WiFi 6, 802.11 ax, Fastest WiFi Routers

WLAN der neuen Generation 

Mit Wi-Fi 6 wird Übertragungsgeschwindigkeit gesteigert, Effizienz verbessert und Netzwerk-Überlastung bei Nutzung mehrerer Geräte minimiert.

Der Grund für Wi-Fi 6

Im Jahr 2019 sind weltweit mehr als 14,96 Milliarden Geräte mit WLAN verbunden. Diese Zahl wird bis zum Jahr 2021 auf 22,2 Milliarden steigen. Das zukünftige WLAN-Netzwerk erfordert daher mehr Leistungsfähigkeit um den ansteigenden Datenverkehr zu bewältigen und mehr WLAN-Signale zu verwalten. Mit dieser Herausforderung kommt der revolutionäre und hocheffiziente WLAN-Standard IEEE 802.11ax (Wi-Fi 6) zurecht. Wi-Fi 6 kommt dem Versprechen nach im nächsten Jahrzehnt ein schnelleres und stabileres Netzwerk zu gewährleisten.Quelle: Daten Statista

Rasante Geschwindigkeit 

Bis zu 9,6 Gbit/s
802.11ax 1024-QAM 4× Längeres Symbol 160 MHz  Kanal 9,6 Gbit/s
802.11ac 256-QAM 6,9 Gbit/s

1024-QAM und eine erhöhte OFDM-Symbolzeit bieten im Vergleich zu früheren WLAN-Generationen eine erstaunliche WLAN-Geschwindigkeit und erweiterte Reichweite. Genießen Sie reibungsloses 4K-Streaming und eindringliche VR-Spiele in jedem Raum oder sogar in Ihrem Garten mit einer schnelleren, robusteren 802.11ax-Verbindung.

Verbesserte Effizienz 

Mit 4x größerer Kapazität
802.11ax 8x8 DL/UL MU-MIMO OFDMA BSS Coloring 4X
802.11ac MU-MIMO

Wi-Fi6 nutzt revolutionäres OFDMA um eine optimierte Frequenzzuteilung zu erzielen. In Zusammenarbeit mit MU-MIMO in Downlink- und Uplink-Richtung und BSS-Coloring für intelligente Übertragung, verstärkt OFDMA die Leistungsfähigkeit Ihres Routers zum Empfang mehrerer Clients auch unter Situationen mit überlappenden Signalen.

PHY Anzahl der
Datenkanäle
Coding-Rate Bits/Symbol OFDM
Symbolzeit (0,4μs GI)
  1SS 4SS 8SS
802.11ac 234 (80 MHz) × 5/6 × log2(256) ÷ 3,6 µs = 433,3 Mbit/s 1,74 Gbit/s NA
802.11ax 1960 (160 MHz) × 5/6 × log2(1024) ÷ 13,6 µs = 1,2 Gbit/s 4,8 Gbit/s 9,6 Gbit/s
 
Rasante Geschwindigkeit
 
Verbesserte Effizienz

Modulation auf einer höheren Ebene
1024-QAM

25% schneller als 256-QAM

Bei 1024-QAM trägt jedes Symbol 10 Bit statt 8 Bit, sodass die Geschwindigkeit im Vergleich zu 802.11ac mit 256-QAM um 25% verbessert wird. So können Sie alle bandbreitintensiven Anwendungen unterbrechungsfrei nutzen. (z.B. mit dem WLAN-Kopfhörer zeitgleich VR-Spiele spielen)

Bits/Symbol
Bits/Symbol
Geschwindigkeitsverbesserung
Frequency f
Frequency f
11ac: 256 Datenkanäle in 3,6 μs (0,4 μs GI)
11ax: 1024 Datenkanäle in 13,6 μs (0,8 μs GI)
  802.11ac (Wi-Fi 5) 802.11ax (Wi-Fi 6)
Anzahl der Datenkanäle 234 980
Symboldauer 3,6 (3,2 symbol + 0.4 GI) 13,6 (12,8 symbol + 0,8 GI)
Gültige Datenkanal-Rate 65 72,05882
Verbesserung   1,108597
* One Symbol, 80 MHz Channel

4× längeres OFDM-Symbol

1,1× schnellere Geschwindigkeit und verbesserte Stabilität

OFDM teilt die Übertragung mit hoher Datenrate in mehrere Unterträger mit niedriger Datenrate auf, weil niedrige Datenraten mehr Stabilität und breitere Abdeckung schaffen. 4 × längeres OFDM-Symbol und längerer GI werden bei 802.11ax (Wi-Fi 6) angewendet um 4 × Unterträger zu erzeugen. Anhand des Anteiles der Datenträger erweitert sich auch die WLAN-Abdeckung, so dass die AX-Geschwindigkeit um bis 11% steigt.

160 MHz Kanalbreite auf einem Stream 

Doppelte Kapazität

Mit einer Kanalbreite von bis zu 160 MHz bietet 802.11ax (Wi-Fi 6) rasante WLAN-Geschwindigkeit, die über Ihre Vorstellung hinaus gehen.

160 MHz
80 MHz

OFDMA

Nutzt die volle Bandbreite um Kapazitäten zu erweitern

Vor dem Hintergrund von zunehmenden WLAN-Geräten und der großen Anzahl Übertragung kleiner Datenpakete kommt es zur Ineffizienz des gesamten WLAN-Netzwerks. Dank OFDMA-Technologie kommt 802.11ax (Wi-Fi 6) in die Ära der neuen WLAN-Generation.
OFDMA teilt das Spektrum in kleine Ressourceneinheiten auf und verteilt sie nach Bedarf verschiedenen Benutzern zu, so dass die Benutzer mit unterschiedlicher Bandbreite gleichzeitig bedient werden können. In Downlink-, wie auch in Uplink-Richtung funktioniert das Netzwerk dadurch effizienter.

Die folgende Abbildung zeigt das Szenario mit nur einer Antenne.
  • Warten
    Client 2
    Warten
    Datenübertragung

    802.11ac | ohne OFDMA

  • Client 1
    Client 2
    Client 3
    Datenünertragung

    802.11ax | OFDMA

8 × 8 MU-MIMO

In Downlink- und Uplink-Richtung

Während OFDMA darauf abzielt einen Stream für mehrere Geräte zu gewährleisten, strebt MU-MIMO das gleiche Ziel durch Effizienzverbesserung an, um mehr Raum für Streams zu schaffen. 802.11ax (Wi-Fi 6) ist in der Lage, die Leistung von 802.11ac zu multiplizieren, sodass bis zu 8 Streams in einer Richtung generiert und gleichzeitig an mehrere Geräte übertragen werden können. Durch Hinzufügen des neuen Trigger-Control-Frames unterstützt 802.11ax (Wi-Fi 6) auch MIMO-Übertragung in Uplink-Richtung.

BSS Coloring

Löst WLAN-Konflikte mit Ihren Nachbarn

WLAN-Netzwerk Störungen können aus Problemen mit Ihrem Nachbar-WLAN-Signal resultieren. Durch BSS (Base Service Station) -Coloring wird jeder Frame gekennzeichnet und dem Router/AP/Client mitgeteilt, welche Frames ignoriert werden können. Auf diese Weise können unnötige Verzögerungen vermieden werden und WLAN-Störung aus der Nachbarschaft gehören der Vergangenheit an.

Überlappte Signal-Störung
Client
Client
Ohne BSS Coloring
Wenig Signal-Störung
Client
Client
BSS Coloring funktioniert...
Übertragung
Ruhemodus
Ruhemodus
Warten
Warten
Übertragung

Target Wake Time

Für eine stabile Übertragung und Reduktion des Stromverbrauchs

Die TWT-Funktion (Target Wake Time) ermöglicht eine genaue Einstellung, wie oft Geräte Daten senden und empfangen können. Mit dieser Einsparung wird die Ruhezeit der Geräte verlängert und dadurch die Akkulaufzeit für mobile Geräte und IoT-Geräte erheblich verbessert.