Wie richte ich einen TP-Link DSL-Modemrouter als Access Point ein?

Configuration Guide
Aktualisiert 09-01-2021 08:57:32 AM 109431
Dieser Artikel gilt für: 

Hinweis: Um Verbindungsprobleme während der Einrichtung zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Schritte über einen Computer ausführen, der direkt mit dem Router verbunden ist.

 

Physische Verbindung

 

Schritt 1: Verbinden Sie Ihren Computer über ein Kabel mit dem LAN-Anschluss des TP-Link DSL-Modemrouters.

Schritt 2: Schalten Sie den Router ein.

https://static.tp-link.com/resources/UploadFiles/image002(3).png

 

Konfigurationsanleitung

 

1. Melden Sie sich mit tplinkmodem.net oder der Standard-IP-Adresse 192.168.1.1 am Router an.  Der Standardbenutzername und das Standardkennwort sind beide admin (alle Kleinbuchstaben).  Bei Bedarf finden Sie weitere Informationen unter So melden Sie sich bei der webbasierten Schnittstelle des AC VDSL/ADSL-Modemrouters an.  

 

2. Klicken Sie in der oberen Navigationsleiste auf Erweitert und wählen Sie dann im linken Bereich Wireless  aus. Geben Sie Ihren WLAN-Namen (SSID) und Ihr Kennwort ein und klicken Sie dann auf Speichern (unten rechts auf dem Bildschirm), um Ihre Änderungen zu speichern.

3. Klicken Sie auf Erweitert > Netz > LAN > DHCP-Server.  Ändern Sie die LAN-Adresse im Subnetz des Hauptrouters in eine Adresse. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Aktivieren für DHCP. Klicken Sie dann auf SPEICHERN. Beispiel: Wenn die IP des Hauptrouters 192.168.1.1 mit einem IP-Bereich von 192.168.1.2-192.168.1.255 ist, würden Sie das TP-Link-Gerät auf 192.168.1.101 setzen.

 

Hinweis: Nachdem Sie die IP-Adresseinstellungen geändert haben, müssen Sie Ihren Modemrouter neu starten und sich dann mit der neuen IP-Adresse wieder beim Modemrouter anmelden.

4. Verbinden Sie Ihren TP-Link-Modemrouter mit einem Ethernet-Kabel (LAN zu LAN) mit dem Hauptrouter und testen Sie Ihre drahtlose Verbindung über Ihren Computer.

 

Herzlichen Glückwunsch! Alle Ihre WLAN fähigen Geräte können eine Verbindung zum benutzerdefinierten drahtlosen Netzwerk herstellen.

 

Hinweis: Wenn TP-Link VoIP Modem Router als Access Point arbeitet, ist die Telefonie-Funktion nicht mehr verfügbar.

 

Zusammenhängende Dokumente:

Wie konfiguriere ich den AC-VDSL -ADSL-Modemrouter als normalen WLAN-Router (mit VLAN ID)?

Wie kann ich meinen TP-Link Modemrouter als reines Modem einrichten?

Wie konfiguriere ich den DSL-Modem-Router als WLAN-Router in der Tether APP?

 

Um mehr Details zu jeder Funktion und Konfiguration zu erfahren, gehen Sie bitte zum Download Center,  um das Handbuch Ihres Produkts herunterzuladen.

 

Newsletter abonnieren Für TP-Link ist Datenschutz sehr wichtig. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbedingungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von TP-Link.

Von United States?

Erhalten Sie Produkte, Events und Leistungen speziell für Ihre Region