DECT-Verbindung bricht häufig ab, sofern TP-Link VoIP-DSL-Modem-Router Das Phänomen

Troubleshooting
Aktualisiert 04-16-2024 05:13:55 AM 139
Dieser Artikel gilt für: 

Das Ereignis

Manchmal kommt es bei DECT-Telefonen zu sporadischen Verbindungsabbrüchen mit dem DSL-Modem-Router. In dieser FAQ finden Sie entsprechende Hinweise zu diesem Problem.

Fehlerbehebung

Befolgen Sie die hier aufgeführten Schritte der Reihe nach. Prüfen Sie nach jedem Schritt, ob der Fehler behoben wurde.

1. Vergewissern Sie sich, dass die Entfernung zwischen dem DECT-Telefon und dem DSL-Modem-Router nicht mehr als 15 Meter beträgt.

2. Aktualisieren Sie die Firmware des Modem-Routers

Rüsten Sie Ihren Modem-Router auf die neueste Firmware auf.

3. Schalten Sie "DECT-Feldstärke reduzieren" und "Eco DECT" aus.

  • Melden Sie sich auf der Konfigurationsseite des VoIP-Modem-Routers an. Siehe FAQ "Zugriff auf die Konfigurationsseite".
  • Gehen Sie zu Erweiterte-Telefonie-DECT.
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen von DECT-Feldstärke reduzieren und Eco DECT, und klicken Sie dann auf Speichern.

4. Trennen Sie alle USB 3.0-Geräte vom DSL-Modem-Router.

Sollte der Fehler nicht mehr auftreten, könnte es daran gelegen haben, dass das USB 3.0-Gerät das DECT-Signal stört, da es die gleiche WLAN-Frequenz verwendet.

5. Schalten Sie andere Basisstationen aus.

Schalten Sie zu Testzwecken andere Basisstationen aus, die sich in der Nähe des DSL-Modem-Routers befinden.

Sollte die Störung nicht mehr auftreten, schalten Sie die andere Basisstation aus oder stellen Sie die Basisstation weiter vom TP-Link-Modem entfernt auf.

6. Laden Sie den Akku des DECT-Telefons auf.

7. Testen Sie das DECT-Telefon mit einer anderen Basisstation oder einem anderen Router (optional).

Sollten Sie eine andere DECT-Basisstation oder einen anderen Router haben, melden Sie das DECT-Telefon an einer anderen DECT-Basisstation oder einem anderen Router an, und testen Sie, ob die DECT-Verbindung stabil bleibt. Sollte der Fehler dennoch beim DECT-Router oder der DECT-Basisstation auftreten, wenden Sie sich bitte an den DECT-Telefon-Support.

Falls die oben genannten Schritte das Problem nicht beheben können, wenden Sie sich bitte an den technischen Support von TP-Link und teilen Sie uns die folgenden Informationen mit.

- Modellnummer, Hardware-und Firmware-Version Ihres TP-Link-Geräts

Wie finde ich die Hardware- und Firmware-Version meines TP-Link-Geräts?

- Ihr Internet- und Telefondienstanbieter

- Die Modellnummer Ihres DECT-Telefons

- Die Ergebnisse im Einzelnen der oben genannten Schritte zur Fehlerbehebung.

Related FAQs

Finden Sie diese FAQ hilfreich?

Mit Ihrer Rückmeldung tragen Sie dazu bei, dass wir unsere Webpräsenz verbessern.

Recommend Products

Von United States?

Erhalten Sie Produkte, Events und Leistungen speziell für Ihre Region