So verwenden Sie die Firmware-Wiederherstellung, wenn das Deco System einstürzt

User Application Requirement
Aktualisiert 06-24-2024 13:02:32 PM 196747
Dieser Artikel gilt für: 

Es gibt zwei Methoden, um das Deco System wiederherzustellen, sollte es einstürzen: Eine benutzt die webbasierte Http-uboot-Schnittstelle zur Wiederherstellung der Firmware und die zweite verwendet das TFTP-Tool zur Firmware-Wiederherstellung.

Firmware-Wiederherstellungsmethode

Unterstützte Modelle

HTTP-Uboot-Methode

All Deco modes except Deco M5

TFTP-Tool

Deco M5

Deco P7

 

Methode 1: TFTP-Tool (am Beispiel von Deco P7)

 

Sie können zu http://tftpd32.jounin.net/tftpd32_download.html gehen, um das TFTP-Tool herunterzuladen und zu installieren.

Schritt 1

Gehen Sie zur offiziellen TP-Link-Website, um die neueste Firmware herunterzuladen und die Firmware-ZIP-Datei auf dem Desktop zu entpacken. Verbinden Sie dann einen PC mit Windows, dessen LAN-Port über ein Kabel mit einer Deco-Einheit verbunden ist. (Es wird empfohlen, ein neues Ethernet-Kabel mit besserer Qualität zu verwenden, da Sie sonst keine Informationen auf der Log-Viewer-Seite sehen). Bitte ändern Sie den Namen der Bin-Datei in M5v1_tp_recovery.bin oder P7v1_tp_recovery.bin. Sollte Ihr Bin-Dateiname falsch sein (ich habe den Namen beispielsweise als M5 1.0_tp_recovery eingegeben), sehen Sie die Fehlermeldung auf der tftpd64-Seite wie folgt:

Hinweis: Deaktivieren Sie die Firewall des Windows-Computers, wenn die Aktualisierung über die TFTP-Methode fehlgeschlagen ist.

 

Schritt 2

Richten Sie eine statische IP-Adresse auf dem Windows-PC ein:

Suchen Sie zunächst das PC-Symbol unten rechts auf dem Desktop, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen Sie „Netzwerk- und Freigabecenter öffnen“ und dann „LAN -Verbindung (oder Ethernet)“ aus.

Zweitens klicken Sie auf Eigenschaften, doppelklicken Sie auf Internet Protocol Version 4 (TCP/IPv4), wählen Sie Use the following IP address , geben Sie dann die IP-Adresse als  192.168.0.66 und das Subnet als  255.255.255.0 ein. Klicken Sie auf OK (zwei OK-Optionen).

 

Schritt 3

Suchen Sie die TFTP-Software für Ihren Windows-PC und laden Sie sie herunter. Falls Sie 64-Bit verwenden, installieren Sie bitte die tftpd64- Anwendung und starten Sie diese. Klicken Sie auf Durchsuchen und wählen Sie den Firmware-Ordner von Deco M5 oder P7 aus. Wechseln Sie dann zum Log Viewer - Fenster.

 

Schritt 4

Während der PC noch mit einem Kabel an das Deco angeschlossen ist, schalten Sie das Deco-Gerät aus. Halten Sie zuerst die RESET-Taste auf der Rückseite gedrückt und schalten Sie dann das Gerät ein, während Sie die RESET-Taste noch gedrückt halten. Warten Sie etwa 10 Sekunden, bis im Log Viewer-Fenster ein Dateiübertragungsprozess stattfindet. Lassen Sie dann die RESET-Taste los.

 

Schritt 5

Die LED blinkt grün-blau, warten Sie einfach etwa 2 Minuten, bis das Gerät wieder durchgehend grün leuchtet, was anzeigt, dass es die neueste Firmware erfolgreich aktualisiert hat.

 

Schritt 6

Schließen Sie einfach den PC per Kabel an eine andere Deco-Einheit an und wiederholen Sie die obigen Schritte. Widerholen Sie dies, bis alle Einheiten mit der neuen Firmware aktualisiert sind.

 

Hinweis: Das Upgrade erfordert keine Neueinrichtung Ihres Deco-Systems. Sie können die neue Firmware nacheinander in unterschiedliche Reihenfolgen installieren, aber es wird empfohlen, zuerst die Haupt-Deco zu aktualisieren, dann die zweite und dann die dritte.

 

 

Methode 2: Http uboot webbasierte Schnittstelle (am Beispiel von Deco M4)

 

Community-Link:  

https://community.tp-link.com/en/home/stories/detail/672

  1. Sachen die Sie vorbereiten müssen:

Die Deco-Einheit, die eine Firmware-Wiederherstellung benötigt;

Ein Ethernet-Kabel;

Ein PC mit Ethernet-Anschluss;

Eine Stecknadel zum Drücken der Reset-Taste;

 

  1. Hier die Schritte zum Aufrufen des Firmware-Wiederherstellungsmodus und zum Durchführen eines Firmware-Upgrades:
  1. Laden Sie hier die neueste Firmware Ihres Deco-Geräts herunter: https://www.tp-link.com/support/download/
  2. Schalten Sie die Deco-Einheit nicht ein. Schließen Sie den PC direkt an einen der Ethernet-Ports der Deco-Einheit an.
  3. Stellen Sie am Ethernet-Adapter des PCs eine statische IP-Adresse von 192.168.0.2/255.255.255.0 ein.

(Gateway oder DNS müssen nicht eingestellt werden. Siehe diese FAQ, um eine statische IP auf dem PC einzustellen: https://www.tp-link.com/support/faq/14/ )

  1. Verwenden Sie die Stecknadel, um die Reset-Taste zu drücken und diese gedrückt zu halten. Stecken Sie danach das Netzkabel in die Deco-Einheit. Sie sollten eine LED-Änderung sehen; Erklärung siehe Blatt unten.
  2. Starten Sie auf dem PC einen Web-Browser und greifen Sie auf http://192.168.0.1 zu. Sie können die Firmware-Wiederherstellungsseite sehen. Des weiteren können Sie die Firmware hochladen und das Firmware-Upgrade starten. Die Webseite teilt Ihnen mit, sobald das Upgrade abgeschlossen ist.
  3. Einige Modelle erfordern nach der Firmware-Wiederherstellung einen manuellen Neustart (das Trennen und erneutes Anschließen des Netzkabels), siehe Blatt unten.

 

Die Referenz für LED-Änderungen ist unten aufgeführt:

Modell

Hardware Version

LED-Status
beim Aufrufen des Firmware-Wiederherstellungsmodus

LED-Status
beim Aktualisieren der Firmware

LED-Status
, wenn das Upgrade abgeschlossen ist

manueller Neustart
nach Firmware-Wiederherstellung

Deco M4/E4/S4

V1/V2

einfarbig grün

einfarbig grün

einfarbig grün

Jawohl

Deco M9 Plus

V1

grün blinkend

grün blinkend

grün blinkend

Jawohl

Deco M9 Plus

V2

solide gelb

solide gelb

solide gelb

nein

Deco X20

V1/V1.2

grün blinkend bis durchgehend grün

einfarbig grün

einfarbig grün

Jawohl

Deco X20

V2

grün blinkend

grün blinkend

solide gelb

nein

Deco X60

V1/V2/V3

einfarbig grün

einfarbig grün

einfarbig grün

Jawohl

Deco X90

V1

grün blinkend

grün blinkend

solide gelb

nein

 

Eine herkömmliche Webseite für Firmware-Wiederherstellung:

 

Hinweis:

1. Für die Deco X50/X55 V1 müssen Sie zuerst die Firmware der Deco auf die folgende wiederherstellen, und dann können Sie andere Firmware installieren.

https://static.tp-link.com/upload/firmware/2023/202303/20230331/Deco_X55_V1.0_1.2.2_Build_230301.zip

2. Für die Deco X50/X55 V1.2 müssen Sie zuerst die Firmware der Deco auf die folgende wiederherstellen, und dann können Sie andere Firmware installieren.

https://static.tp-link.com/upload/firmware/2023/202302/20230217/Deco_X50_V1.2_1.0.1_221103.zip

Finden Sie diese FAQ hilfreich?

Mit Ihrer Rückmeldung tragen Sie dazu bei, dass wir unsere Webpräsenz verbessern.

Recommend Products

Von United States?

Erhalten Sie Produkte, Events und Leistungen speziell für Ihre Region