Wie richte ich einen OneMesh Repeater über die Weboberfläche ein?

Configuration Guide
Updated 01-15-2020 12:59:11 PM
Dieser Artikel gilt für: 

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den OneMesh Repeater über den Webbrowser zu konfigurieren. Hier wird der RE300 als Beispiel verwendet.

I. Repeater einschalten

1. Schließen Sie den Repeater an eine Steckdose neben Ihrem Router an und warten Sie, bis die Power-LED dauerhaft leuchtet.

Hinweis: Schließen Sie den Repeater aus Sicherheitsgründen nur in aufrechter Richtung an, wie unten dargestellt.

2. Schließen Sie Ihren Computer wie folgt drahtlos an den Extender an:

II. Mit Repeater verbinden

Für Windows-Benutzer

1) Trennen Sie das Ethernet-Kabel von Ihrem Computer (falls vorhanden).

2) Klicken Sie auf das WLAN-Symbol in der Taskleiste und verbinden Sie sich mit dem WLAN-Netzwerk des Repeaters: TP-Link_Extender.

Für Mac OS X-Benutzer

1) Trennen Sie das Ethernet-Kabel von Ihrem Computer (falls vorhanden).

2) Klicken Sie auf das WLAN-Symbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms und stellen Sie eine Verbindung zum WLAN-Netzwerk des Repeaters her: TP-Link_Extender.

 

3. Folgen Sie den Anweisungen des Schnellinstallations-Assistenten, um den Repeater mit Ihrem OneMesh-Router zu verbinden.

III. Die Konfigurationsseite des Repeaters öffnen

1) Starten Sie einen Webbrowser (z.B. Chrome oder Safari), geben Sie http://tplinkrepeater.net oder http://192.168.0.254 in die Adressleiste ein und erstellen Sie dann ein Kennwort für die Anmeldung. Bitte lesen Sie den Abschnitt Wie logge ich mich in die Konfigurationsseite meines Range Extenders ein?

IV. WLAN-Passwort des Urpsrungs-WLANs eingeben

2) Wählen Sie die 2.4GHz SSID (WLAN-Netzwerkname) des Ursprungs-WLANs, der die OneMesh Funktion unterstützt und mit OneMesh markiert wurde. Dann geben Sie dessen WLAN-Passwort ein (NICHT das Passwort, das Sie gerade für die Konfigurationsseite erstellt haben) und klicken Sie auf Weiter.

3) Wählen Sie die 5GHz SSID (WLAN-Netzwerkname) des Ursprungs-WLANs, der die OneMesh Funktion unterstützt und mit OneMesh markiert wurde. Dann geben Sie dessen WLAN-Passwort ein (hier auch bitte NICHT das Passwort, das Sie gerade für die Konfigurationsseite erstellt haben) und klicken Sie auf Weiter.

4). Überprüfen Sie bitte, ob das WLAN-Passwort des zu erweiternden WLANs richtig eingegeben wurde.

V. Nach der Installation

5) Wenn Sie den Extender an einen TP-Link OneMesh-Router anschließen, wird der Extender automatisch dem OneMesh-Netzwerk des Routers beitreten und die WLAN-Einstellungen des Routers übernehmen.

 

6) Befolgen Sie den Anweisungen der Konfigurationsseite, um den Repeater für eine optimale WLAN-Abdeckung und Leistung zu positionieren, und klicken Sie dann auf Fertig.

7). Am Ende der Einrichtung erscheint der Erfolgsbildschirm wie unten dargestellt, der Repeater hat sich erfolgreich mit dem OneMesh-Netzwerk des Routers verbunden und die WLAN-Einstellungen des Routers übernommen. Weitere Informationen über OneMesh finden Sie unter https://www.tp-link.com/onemesh/.

 

Hinweis: Es wird empfohlen, Smart Connect auf Ihrem Urpsrungs-Router zu aktivieren, um eine nahtlose Übertragung zwischen Dual-Band-Netzwerken zu ermöglichen. Wenn Smart Connect aktiviert ist, teilen sich die 2,4 GHz und 5 GHz Ihres Ursprungs-Routers dieselbe SSID (Netzwerkname) und dasselbe Passwort. Lesen Sie im Benutzerhandbuch Ihres Ursprungs-Router nach, um Smart Connect zu aktivieren.

 

Weitere Details zu den einzelnen Funktionen und Konfigurationen finden Sie im Download Center, wo Sie das Handbuch Ihres Produkts herunterladen können.

Newsletter abonnieren Für TP-Link ist Datenschutz sehr wichtig. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbedingungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von TP-Link.