Wie richte ich einen OneMesh Repeater über die Tether-App ein?

Configuration Guide
Updated 01-14-2020 16:08:59 PM
Dieser Artikel gilt für: 

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den OneMesh Repeater über den Webbrowser zu konfigurieren. Hier wird der RE300 als Beispiel verwendet.

1. Schließen Sie den Repeater an eine Steckdose neben Ihrem Router an und warten Sie, bis die Power-LED dauerhaft leuchtet.

Hinweis: Schließen Sie den Repeater aus Sicherheitsgründen nur in aufrechter Richtung an, wie unten dargestellt.

2. Starten Sie den Apple App Store oder Google Play Store und suchen Sie TP-Link Tether oder scannen Sie einfach den QR-Code, um die App herunterzuladen und zu installieren.

3. Gehen Sie zu den WLAN-Einstellungen Ihres mobilen Geräts und verbinden Sie es mit dem WLAN des Repeaters: TP-Link_Extender.

4. Öffnen Sie die Tether-App, und wählen Sie den Repeater aus der Liste der lokalen Geräten und erstellen Sie ein Passwort für den Zugriff auf die Einstellungen des Repeaters.

5. Befolgen Sie die Anweisungen in der App, den Repeater mit dem WLAN Ihres OneMesh Routers zu verbinden.

 

 

 

 

6. Aktivieren Sie "Mit OneMesh verbinden" um die WLAN-Einstellungen des OneMesh-Routers automatisch zu übernehmen. Mehr Informationen zu OneMesh finden Sie unter: https://www.tp-link.com/onemesh/

 

T

Hinweis: Es wird empfohlen, Smart Connect auf Ihrem Ursprungs-Router zu aktivieren, um eine nahtlose Übergang zwischen Dual-Band-Netzwerken zu erhalten. Wenn Smart Connect aktiviert ist, teilen sich die 2,4 GHz und 5 GHz Ihres Ursprungs-Routers, lesen Sie im Benutzerhandbuch Ihres Ursprungs-Routers nach, um Smart Connect zu aktivieren.

7. Platzieren Sie Ihren Repeater neu und befolgen Sie die Anweisungen der App, um das erweiterte WLAN zu erhalten.

Hinweis: Für einen intuitiveren Standortassistenten greifen Sie über Tether auf die Einstellungen des Extenders zu und gehen Sie zu Extras > Standortassistent. Sie können Ihren Extender auch über Tether verwalten, z. B. LEDs steuern, Passwörter Ihrer Netzwerke freigeben und Geräte blockieren.

 

Testen Sie, ob das OneMesh-Netzwerk erfolgreich aufgebaut wurde oder nicht:

 

Befolgen Sie die obigen Anweisungen, um dem OneMesh-Netzwerk beizutreten. Danach können Sie alle Geräte im OneMesh Netzwerk in Basic > OneMesh auf der Webverwaltungsseite Ihres Ursprungs-Router sehen.

Weitere Details zu den einzelnen Funktionen und Konfigurationen finden Sie im Download Center, wo Sie das Handbuch Ihres Produkts herunterladen können.

Newsletter abonnieren Für TP-Link ist Datenschutz sehr wichtig. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbedingungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von TP-Link.