Wie richtet man einen Repeater als Accesspoint ein

Configuration Guide
Updated 06-20-2018 09:16:45 AM
Dieser Artikel gilt für: 

Hinweis: Diese Anleitung soll Ihnen zeigen, wie Sie einen Repeater als Accesspoint betreiben können.

Voraussetzungen:
- Als Accesspoint einzurichtender Repeater
- LAN-Verbindung zum Netzwerk
- Aktueller Webbrowser auf einem Gerät, welches ausschließlich mit unserem Repeater verbunden ist

 

Betroffene Produkte: TP-Link Repeater mit Dualband

 

 
Schritt 1: Melden Sie sich auf der Konfigurationsseite des Repeaters an. Siehe FAQ "Zugriff auf die Konfigurationsseite".
 
Schritt 2: Klicken Sie oben rechts auf Modus.
 
 
 
Schritt 3: Wählen Sie die Option Accesspoint aus und klicken Sie auf Speichern.
 
 
Schritt 4: Bestätigen Sie mit Ja
 
Der Repeater startetet neu.
 
 
Schritt 5: Melden Sie sich auf der Weboberfläche des repeater nochmal an und klicken Sie auf Schnellinstallation.
 
1. Geben Sie in das Feld SSID des 2,4GHz-Repeater-Netzes einen eindeutigen Namen für das drahtlose Netz ein.
2. Unter Passwort des 2,4GHz-Repeater-Netzes geben Sie am besten ein nicht zu erratendes Passwort für den Zugang zum WLAN des Repeaters ein. Dieses Passwort wird von jedem Client abgefragt, der sich mit Ihrem WLAN verbinden soll. Bewahren Sie das Passwort an einem sicheren Ort oder gehen Sie sicher, dass Sie es nicht vergessen.
3. Wiederholen Sie das gleiche für das 5GHz-Netzwerk. Wenn Sie unter SSID des 5GHz-Repeater-Netzes das gleiche wie unter SSID des 2,4GHz-Repeater-Netzes eintragen, achten Sie darauf, dass auch das Passwort beider SSIDs gleich ist.
4. Klicken Sie auf Nächste.
 
Schritt 6: Klicken Sie schließlich auf Fertigstellen.
 
Der Repeater startet neu und die Einstellungen werden gespeichert.
 
Schritt 7: Schließen Sie den Repeater über seiner LAN-Port an Ihr lokales Netz an. Die Einrichtung ist nun abgeschlossen und die Konfigurationsseite ist nun nur über die neue IP-Adresse, die der Repeater von Ihrem Netzwerk erhält.