Allgemeine Fragen zu Kasa Smart Home-Produkten

Q&A of functional explanation or specification parameters
Aktualisiert 06-11-2021 14:53:53 PM 145716
Dieser Artikel gilt für: 

Frage 1: Welche Systeme und Hardwareanforderungen gelten für die Kasa-App?

A: Die Kasa-Anwendung erfordert iOS 10 oder höher, Android 5.x oder höher.

 

Hinweis: Derzeit ist nicht geplant, das Betriebssystem wie Windows Phone, Kindle und Kindle Fire zu unterstützen, und die App ist nur auf Mobilgeräten verfügbar, nicht jedoch auf Rechnern.


F2: Wie viele Smart Home-Produkte können von der Kasa-App hinzugefügt und gesteuert werden?

A:   Es gibt keine Beschränkung.

 

F3: Kann ich Alexa oder Google Assistent verwenden, um die Timer-Funktion in der Kasa-App einzustellen?

A:   Google Assistent hat keine Timer-Funktion. Alexa kann die Anforderungen wie z.B „10 Minuten später das Schlafzimmerlicht einschalten“ über die Routinefunktion erfüllen.

Um die Routinen--Funktion zu konfigurieren, wird empfohlen, sich an den Alexa-Support zu wenden.

 

F4: Unterstützen Smart-Home-Produkte IFTTT?

A:  Kasa-Geräte unterstützen nur IFTTT, Google Assistant und Alexa. Weitere Informationen finden Sie auf unserer offiziellen Website.

 

F5: Können unsere Smart Home-Produkte von mehreren Smartphones gesteuert werden?

A:  Ja, solange Sie sich bei dem Cloud-Konto anmelden, das den Smart-Geräten auf jedem Smartphone zugeordnet ist.

 

F6: Können unsere Smart Home-Produkte den Energieverbrauch überwachen?

A:   Kasa Smart Lights, einschließlich Smart Bulbs und Smart Light Strip, sowie Smart Plug HS110 und Smart Power Strip HS300 unterstützen die Überwachung des Energieverbrauchs.

 

F7: Behalten unsere Smart Home-Produkte ihre Einstellungen bei, wenn die Stromversorgung unterbrochen wird, z. B. ein Stromausfall oder eine defekte Sicherung usw.?

A:  Ja, sie sollten ihre Einstellungen beibehalten und die Verbindung wiederherstellen, sobald die Stromversorgung wiederhergestellt ist.

 

F8: Können unsere Smart Home-Produkte im Freien verwendet werden?

A:  Derzeit sind nur KC200 und KP400 für den Betrieb im Freien ausgelegt, während unsere anderen Produkte für den Innenbereich ausgelegt sind. Bitte besuchen Sie die lokale offizielle Website Ihrer Region, um die Arbeitsumgebung und andere detailliertere Spezifikationen  zu überprüfen.

 

F9. Welche Spannungen unterstützen Smart Home-Produkte?

A:  

 

Hinweis: TP-Link unterstützt keine internationale Garantie. Wir empfehlen daher, das Produkt in der Region zu kaufen, in der Sie es verwenden möchten.

 

F10: Müssen sich unsere Smart Home-Produkte mit Amazon Echo / Google Assistent im selben Raum befinden?

A:   Nein. Solange das Kasa-Gerät erfolgreich konfiguriert und die Fernsteuerungsfunktion aktiviert ist, es kann sich an Alexa / Google Assistent verbinden und von Alexa / Google Assistent gesteuert werden.

 

F11: Können mehrere Smart Home-Produkte mit Alexa / Google Assistent zusammenarbeiten? Wenn ja, muss ich für jedes Produkt einen eigenen Namen verwenden?

A:   Ja. Während Sie die Produkte in der Kasa-App einrichten, haben Sie die Möglichkeit, für jedes Smart-Gerät einen benutzerdefinierten Namen und ein benutzerdefiniertes Symbol festzulegen. Wenn Sie die Produkte mit Alexa oder Google Assistent koppeln, können Sie diese auch in Gruppen unterteilen, um sie zu steuern. 

 

F12: Werden die Timer- und  Zeitplanfunktion weiterhin wirksam, wenn das Internet nicht verfügbar ist?

A:  Ja, diese Funktionen werden auch dann wirksam, wenn das Smart Home-Gerät seine Internetverbindung verliert.

Hinweis: Wenn das Gerät manuell ausgeschaltet wird, wird der Timer heruntergefahren, während der Zeitplan noch funktioniert.

F13: Welche Art von Elektrogerät kann mit dem TP-Link Smart-Stecker eingeschaltet werden?

A:
Allgemein gesagt, solange die maximale Last und die maximale Leistung dieses Stromversorgungsgeräts mit dem Smart Plug kompatibel sind, wäre es in Ordnung, ein solches Gerät über die intelligente Steckdose einzuschalten. Wir haben die maximale Last und die maximale Leistung für jede TP-Link-Steckdose aufgelistet, und wir können diese Spezifikation-Informationen  auf der offiziellen Website überprüfen.

Zum Beispiel beträgt die maximale Last für die HS100 US-Version 15A, die maximale Leistung 1,8KW.

 



Wenn ich also ein Bügeleisen mit einer maximalen Belastung von 10A und einer maximalen Leistung von 1,3KW habe, dann wäre es in Ordnung, den HS100 zu verwenden, um dieses Bügeleisen anzuschalten.

Außerdem finden Sie hier einige detaillierte Informationen über die Leistung der einzelnen Steckdosen die auch für Sie als Referenz dienen können. Es wird nicht empfohlen, die intelligente  TP-Link-Steckdose mit einem Gerät zu verwenden, das die Leistung der Steckdose übersteigt, da dies die Lebensdauer des Steckers verkürzen oder sogar die Steckdose beschädigen würde:

HS100/110(US): 1/2HP

HS100/110(EU/FR/UK): 1HP

HS100/110(AU): 1/3HP

HS103: 1/2 HP

HS105: 1/2 HP

HS107: 1/3 HP

KP400:1/2HP

 
Hinweis:
Die maximale Leistung und die maximale Last für dasselbe Modell würden in verschiedenen Regionen variieren. Gehen Sie daher bitte auf die lokale offizielle Website Ihrer Region, um die Leistungsangaben der intelligenten Steckdose zu überprüfen.

Wenn wir das Hausgerät einschalten, ist der momentane Spitzenleistungswert viel höher als die Betriebslast des Geräts. Wenden Sie sich also bitte an den Support des Geräts, um die maximale Strombelastung zu prüfen, bevor Sie es an die intelligente TP-Link-Steckdose anschließen.



 

F14: Unterstützt das Kasa-Smart-Gerät ZigBee-, Z-Wave-, IPv6- oder Ethernet-Verbindungen?

A: Keines unserer TP-Link Kasa-Smart-Geräte unterstützt ZigBee oder Z-Wave-, und sie unterstützen auch keine verkabelte Ethernet- oder IPv6-Verbindung. Mit Ausnahme von KC200 und KC120, die sowohl das 2,4-GHz- als auch das 5-GHz-Band unterstützen, unterstützen alle anderen Smart-Geräte nur das 2,4-GHz-WLAN-Band.

 

F15: Unterstützt das Kasa-Smart-Gerät die WLANs in Campus, Hotel, Flughafen oder Einkaufszentrum bzw. die WLAN-Hotspots meines Smartphones?

A: Derzeit unterstützen alle unsere Smart Home-Produkte nur WEP- und WPA / WPA2 Personal-Verschlüsselungen. Solange Ihr Campus, Hotel, Flughafen, Einkaufszentrum oder die WLAN-Hotspots Ihres Telefons mit den oben genannten WLAN-Bändern und - Verschlüsselungen kompatibel sind, lautet die Antwort "Ja". Andernfalls lautet die Antwort "Nein".

Hinweis: Smart Home-Produkte unterstützen versteckte SSIDs.  

 

F16: Welches Kasa-Smart-Gerät unterstützt die Offsets-Funktion bei der Planung von Sonnenaufgang und Sonnenuntergang?

A: Die folgenden Geräte unterstützen die Offsets-Funktion:

Für intelligente Steckdosen:

HS100 v2 oder höher

HS110 v2 oder höher

HS103; HS105; HS107

KP100; KP200; KP400

Für intelligente Leuchten:

Baureihe LB/KL1xx

Baureihe LB2xx

KL50; KL60

KL430

Für intelligente Switches:

HS200 v2 oder höher

HS210-Bausatz/HS210

HS220

 

Hinweis: Sie müssen warten, bis das neue Firmware-Update diese neue Funktion einführt. Die neue Firmware wird in diesem Jahr nacheinander veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Benachrichtigung über das Firmware-Update in Ihrer Kasa-App.

 

F17: Welches Kasa-Smart-Gerät unterstützt die Funktion zum dimmbaren Ein- und Ausschalten?

A: Alle dimmbaren Geräte unterstützen die Funktion zum dimmbaren Ein- und Ausschalten. Die Gerätemodelle sind folgende:

Für intelligente Leuchten:

LB/KL1xx series

LB2xx series

KL50; KL60

KL430

Für intelligente Switches:

HS220

Hinweis: Sie müssen warten, bis das neue Firmware-Update diese neue Funktion verwendet. Die neue Firmware wird in diesem Jahr nacheinander veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Benachrichtigung über das Firmware-Update in Ihrer Kasa-App.

Newsletter abonnieren Für TP-Link ist Datenschutz sehr wichtig. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbedingungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von TP-Link.

From United States?

Check products and services for your region.