Kasa-Care-Servicevertrag

Allgemeine Bestimmungen

  1. Die TP-Link Corporation Limited mit Sitz in Suite 901, New East Ocean Centre, Tsim Sha Tsui, Hong Kong („TP-Link") bietet Geräte und Services im Bereich der Smart Home-Automatisierung, einschließlich der Kasa Cam, an. Die Kasa Cam ist eine Sicherheitskamera für Smart Home und wird vom Kasa Care Service unterstützt.

  2. Dieser Servicevertrag (der „Vertrag") und die Nutzungsbedingungen (die „Nutzungsbedingungen") gelten für alle Handlungen zwischen TP-Link und ihren Endkunden (die „Kunden") in Bezug auf den Kasa-Care-Service. Sonderbestimmungen dieses Vertrags haben Vorrang vor den entsprechenden Bestimmungen der Nutzungsbedingungen.

  3. Kasa Care Service" ist ein Cloud-basierter Dienst zum Anzeigen und Herunterladen von Videoaufnahmen einer Kasa Cam. Diese Services können nur in Verbindung mit der Kasa-App von TP-Link genutzt werden. Die Aktivitätsaufzeichnungen der Kamera werden im Benutzerkonto des Kunden (das „Kasa-Konto") gespeichert und können je nach Abonnement des Kunden innerhalb eines bestimmten Zeitraums eingesehen und heruntergeladen werden.

Registrierung eines Kasa-Kontos

  1. Die Eröffnung eines Kasa-Kontos erfolgt durch eine Registrierung in der App von TP-Link, welche die korrekte Eingabe aller erforderlichen Daten in ein Formular, die Zustimmung zu diesen Vertrag und den Nutzungsbedingungen und das Anklicken der Schaltfläche „Konto erstellen", das Klicken auf den Bestätigungslink in der von TP-Link verschickten E-Mail und die Definition eines Passworts gemäß den Anweisungen von TP-Link umfasst.

  2. Der Kunde kann seine Eingaben während des Registrierungsprozesses jederzeit überprüfen und eventuelle Fehler in den entsprechenden Feldern korrigieren.

  3. Der Kunde Kann auch seine Kreditkarteninformationen in dem Kasa-Konto hinterlegen. Der Nutzer stimmt zu und gewährt TP-Link das Recht diese Informationen für jeden fälligen Betrag zu nutzen, der im Zusammenhang mit dem Kasa-Konto steht. TP-Link wird hierzu den Nutzer informieren, wenn dessen Kreditkarteninformationen benutzt werden sollten.

  4. Nach erfolgter Registrierung eröffnet TP-Link ein Kasa-Konto für den Kunden. Daraus ergibt sich dieser Vertrag zwischen dem Kunden und TP-Link. Es ist nicht erforderlich, den Kunden ausdrücklich darauf hinzuweisen.

  5. Nach der Eröffnung des Kasa-Kontos speichert TP-Link den Vertragstext nicht in einer für den Benutzer zugänglichen Form.

  6. Sollten sich die vom Kunden bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten ändern, wird der Kunde TP-Link unverzüglich über die neuen Daten informieren oder die Änderungen im Kasa-Kontoprofil eintragen.

  7. Alle für die Services verwendeten Benutzernamen und Passwörter sind nur für den individuellen Gebrauch bestimmt. Der Kunde ist für die Sicherheit seines Benutzernamens und Passworts (falls vorhanden) verantwortlich. TP-Link ist berechtigt, den Benutzernamen und das Passwort des Kunden zu überwachen und, nach eigenem Ermessen, den Kunden aufzufordern, diese zu ändern. Wenn der Kunde einen Benutzernamen und ein Passwort verwendet, die TP-Link für unsicher hält, ist TP-Link berechtigt, den Kunden aufzufordern, den Benutzernamen oder das Passwort zu ändern und/oder das Kasa-Konto des Kunden zu kündigen. Der Kunde hat seinen Benutzernamen und sein Passwort gegen unbefugten Zugriff und Nutzung durch Dritte zu schützen. Bei Hinweisen auf eine unrechtmäßige Verwendung der Daten durch Dritte hat der Kunde TP-Link entsprechend unverzüglich darüber zu benachrichtigen. TP-Link ist in diesem Fall berechtigt, den Zugang des Kunden zu sperren. TP-Link wird den Kunden niemals telefonisch oder per E-Mail nach dem Passwort fragen.

  8. Der Kunde haftet für alle Handlungen, die über sein Kasa-Konto vorgenommen werden. Missbrauchsfälle sind ausgeschlossen, wenn der Kunde sie nicht zu vertreten hat.

Abonnements

  1. Jedes Abonnement beginnt mit der Registrierung eines Kasa-Kontos und der Einrichtung der Kasa Cam. TP-Link bietet zwei entgeltliche Abonnements an, die der Kunde bei der Registrierungauswählen kann:

    • Plus-Plan;
    • Premium-Plan.
  2. Abonnements

    1. Allgemeines
      Für den Zugang zu Services muss der Kunde ein Abonnement erwerben („kostenpflichtige Abonnements"). Der Kunde kann zwischen zwei kostenpflichtigen Abonnementmodellen wählen, indem er in der Kasa-App die entsprechende Kasa Cam auswählt und auf „Abonnement verwalten" klickt. Der Kunde hat die Wahl zwischen dem Premium-Plan und dem Plus-Plan.

      Nach Auswahl des jeweiligen Plans wird der Kunde aufgefordert, den Abrechnungszyklus (jährlich oder monatlich) zu wählen und seine Kreditkartendaten zu hinterlegen. Das Abonnement wird durch Anklicken der Schaltfläche „Abonnieren" am Ende des Abonnementprozesses abgeschlossen.

    2. Plus-Plan
      Der „Plus-Plan" bietet eine Speichergröße von vierzehn (14) GB. Die Aufnahmen werden im Rahmen der Speichergröße für vierzehn (14) Tage gespeichert. Die Videohistorie wird durch die Anzahl der Tage oder die Speichergröße begrenzt, je nachdem, was zuerst erreicht wird. Der Plus-Plan gilt für eine (1) Kamera. Kunden, die mehr Kameras im Rahmen des Plus-Plans verwenden möchten, müssen den Plus-Plan für jede Kamera abonnieren. Zur Klarstellung: Das Abonnemententgelt fällt pro Plus-Plan-Abonnement an.

    3. Premium-Plan
      Der „Premium-Plan" bietet eine Speichergröße von dreißig (30) GB. Die Aufnahmen werden im Rahmen der Speichergröße für dreißig (30) Tage gespeichert. Die Videohistorie wird durch die Anzahl der Tage oder die Speichergröße begrenzt, je nachdem, was zuerst erreicht wird. Der Premium-Plan gilt für eine (1) Kamera. Kunden, die mehr Kameras im Rahmen des Premium-Plans verwenden möchten, müssen den Premium-Plan für jede Kamera abonnieren. Zur Klarstellung: Das Abonnemententgelt fällt pro Premium-Plan-Abonnement an.

    4. Abonnementgebühren und Bezahlung
      Die Abonnementgebühren werden am ersten Tag des jeweiligen Abonnementzeitraums fällig. Wenn die Kreditkartentransaktion des Kunden abgelehnt wird oder die Kreditkarte abläuft, behält sich TP-Link das Recht vor, kostenpflichtige Abonnements zu kündigen; das Abonnement wird jedoch nicht automatisch gekündigt. Der Kunde haftet für alle offenen Beträge, die durch abgelehnte oder abgelaufene Kreditkarten entstehen. Darüber hinaus trägt der Kunde alle Kosten, die im Zusammenhang mit der Einziehung solcher offenen Beträge entstehen, einschließlich der Gerichtskosten, Anwaltskosten, Inkassospesen und sonstiger damit verbundener Kosten. Wenn Sie eine Kreditkarte als Zahlungsmethode verwenden, kann Ihnen Ihr Kreditkartenunternehmen eine Umtauschgebühr berechnen, wenn die Abrechnungswährung von der Währung Ihrer Kreditkarte abweicht. TP-Link ist für diese zusätzlichen Gebühren nicht verantwortlich.

      Wenn weniger oder mehr als der korrekte oder angekündigte Betrag einer Transaktion berechnet wird, behält sich TP-Link das Recht vor, nachfolgende Transaktionsversuche durchzuführen, um die fehlerhafte Zahlung bis zu dreißig (30) Tage nach dem Transaktionsdatum zu korrigieren.

      TP-Link kann die Preise ändern und neue Entgelte für Kasa Care Services einführen. TP-Link wird den Kunden dreißig (30) Tage im Voraus über eine solche Änderung informieren. Diese Mitteilung kann dem Kunden per E-Mail zugestellt werden. Die fortgesetzte Nutzung der Funktionen nach einer solchen Mitteilung durch den Kunden stellt eine Annahme der Änderung der Entgelte dar. Falls der Kunde einer Entgeltänderung widerspricht, hat TP-Link das Recht diesen Vertrag zu kündigen. Der Kunde erkennt an, dass er die Services nach Vertragsbeendigung nicht länger nutzen darf.

  3. Abonnement-Verlängerung

    Alle Kasa Care Services-Abonnements verlängern sich automatisch mit der Zahlungsmethode und -dauer, die dem Kasa-Konto des Kunden zugeordnet sind, bis sie gekündigt oder beendet werden (z. B. Kreditkarte). Der Kunde wird nicht im Voraus über bevorstehende Verlängerungen informiert, es sei denn, es wird ein Abonnement mit jährlicher Rechnungsstellung gewählt; in diesem Fall wird eine jährliche Verlängerungserinnerung an die dem Kasa-Konto des Kunden zugeordnete E-Mail verschickt. Nach (automatischer) Verarbeitung des jeweiligen kostenpflichtigen Abonnements des Kunden wird eine Rechnung an die mit dem Kasa-Konto des Kunden verknüpfte E-Mail verschickt. Wird ein kostenpflichtiges Abonnement erworben, (i) ist TP-Link berechtigt, monatlich oder jährlich eine Abonnementgebühr (zzgl. Steuern) zu erheben, je nach gewähltem Abrechnungszyklus und der ggf. angewandten Unterstützung, solange das bezahlte Abonnement in Kraft ist, und (ii) das kostenpflichtige Abonnement bleibt in Kraft, bis es vom Kunden oder rechtmäßig von TP-Link gekündigt wird.

  4. Plan-Anpassung

    1. Kündigung

      Der Kunde kann Abonnements jederzeit kündigen, indem er die entsprechende Kasa Cam auswählt und auf „Abonnement verwalten" klickt. Die Kündigung von kostenpflichtigen Abonnements auf Monatsbasis hat keine rückwirkende Wirkung im Sinne einer Rückerstattung und wirkt sich nur auf zukünftige Gebühren aus. Die Kündigung eines kostenpflichtigen Jahresabonnements wirkt sich auf zukünftige Gebühren im Zusammenhang mit dem Abonnementplan des Kunden aus und berechtigt zu einer anteiligen Rückerstattung. Im Falle einer Kündigung behält sich TP-Link das Recht vor, die auf den Servern von TP-Link gespeicherten Kasa-Cam-Aufnahmen des Kunden zu löschen, die für den Kunden infolge der Kündigung von kostenpflichtigen Abonnements und der Herabstufung auf einen niedrigeren Plan unzugänglich werden. Der Kunde erkennt an, dass er die Services nach Kündigung seines Abonnements nicht länger nutzen darf.

    2. Änderungen am Plan

      Der Kunde kann jederzeit über den Menüpunkt „Kasa Care" der Kasa-App zu einem anderen kostenpflichtigen Abonnement wechseln, indem er die entsprechende Kasa Cam auswählt und auf „Abonnement verwalten" klickt. Um die Abrechnungszyklusarten (jährlich oder monatlich) zu ändern, muss der Kunde das kostenpflichtige Abonnement kündigen und sich anschließend erneut anmelden. Bei Änderungen am Plan behält sich TP-Link das Recht vor, einige oder alle Kasa-Cam-Aufzeichnungen des Kunden zu löschen, die auf den Servern von TP-Link gespeichert sind und durch die Planänderungen für den Kunden unzugänglich werden.

Newsletter abonnieren Für TP-Link ist Datenschutz sehr wichtig. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbedingungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von TP-Link.

Von United States?

Erhalten Sie Produkte, Events und Leistungen speziell für Ihre Region