So richten Sie die HomeShield-Kindersicherungsfunktion auf einem TP-Link-Router mithilfe der TP-Link Tether-App ein

Configuration Guide
Aktualisiert 02-09-2021 11:25:07 AM 8794
Dieser Artikel gilt für: 

Mit der HomeShield-Kindersicherungsfunktion können Sie Profile für Familienmitglieder erstellen und die Geräte festlegen, die zu jedem gehören. Stellen Sie individuelle Kindersicherungsregel ein, einschließlich wann und wie lange jede Person auf das Internet zugreifen kann. Blockieren Sie unangemessene Inhalte und halten Sie das Internet bei Bedarf an.

Bevor Sie anfangen:

  • Sie sollten einen TP-Link HomeShield-Router und ein iOS-Gerät mit iOS 9 oder höher oder ein Android-Gerät mit Android 4.2 oder höher haben.
  • Sie haben die TP-Link Tether-App heruntergeladen und auf Ihrem Gerät installiert.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diese Funktion einzurichten:

Hinweis: In diesem Artikel nehmen wir die Tether-App als Beispiel, um die Konfiguration zu beschreiben.

  1. Öffnen Sie die TP-Link Tether-App. Tippen Sie auf das Hamburger- Menü und anschließend auf Anmelden. Verwenden Sie Ihre TP-Link-ID, um sich anzumelden. Wenn Sie keine TP-Link-ID haben, tippen Sie auf Registrieren. Die Tether-App führt Sie durch die restlichen Schritte. Gehen Sie auf Wie man eine TP-Link-ID erstellt, für detaillierte Anweisungen.

  

  1. Wählen Sie den gewünschten TP-Link-HomeShield-Router aus und melden Sie sich an. Tippen Sie unten auf das HomeShield-Menü. Wenn Sie diesen Router nicht an Ihre TP-Link-ID gebunden haben, binden Sie es, um den HomeShield-Dienst verwenden zu können.

  1. In der Kindersicherungskarte (Online-Zeit pro Tag), tippen Sie auf +, um Profile für Familienmitglieder zu erstellen um die Online-Zeit und die Online-Aktivitäten Ihrer Familie verwalten zu können.

  1. Erstellen Sie ein Profil. Wählen Sie eine Familienrolle aus, legen Sie den Namen des Familienmitglieds und das Profilfoto fest, tippen Sie auf +, um Geräte hinzuzufügen, und tippen Sie anschließend auf Erstellen.

  1. Filterinhalt einstellen. Sie können unerwünschte Websites der Liste Blockierte Websites hinzufügen und die Inhaltskategorie für dieses Familienmitglied auswählen. 

  1. Stellen Sie die Schlafenszeit ein, während der das Internet nicht verfügbar sein wird. Kostenlose Benutzer können nur den Alltagsmodus verwenden, während Pro-Benutzer flexiblere Schlafenszeiten festlegen können.

Hinweis: Tippen Sie auf Upgrade um den HomeShield Pro-Dienst zu abonnieren. Pro-Benutzer können die Schlafenszeit flexibel einstellen, Zeitlimits und Offline-Zeit verwenden.

  1. Pro-Benutzer können den Wochentags- und Wochenendmodus, oder die Tage nach Bedarf einstellen.

  1. Pro-Benutzer können die Zeitlimits festlegen, um zu begrenzen, wie lange das Familienmitglied im Internet surfen kann bzw.die Offline-Zeit festlegen, um zu kontrollieren, wann das Familienmitglied nicht im Internet surfen kann.

Ist diese FAQ nützlich?
Ihr Feedback hilft diese Seite zu verbessern.

 

Recommend Products

Newsletter abonnieren Für TP-Link ist Datenschutz sehr wichtig. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbedingungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von TP-Link.

Von United States?

Erhalten Sie Produkte, Events und Leistungen speziell für Ihre Region