Wie kann man einen RTSP-Live-Stream auf einer Tapo-Kamera abspielen?

Configuration Guide
Updated 03-17-2020 13:02:54 PM
Dieser Artikel gilt für: 

Die Tapo-Kameras unterstützen das Standard-RTSP-Protokoll und können mit dem Software oder Anwendungen, die diesen RTSP-Protokoll unterstützen, funktionieren. Wenn ein Benutzer den Live-Stream der Kamera mit einer Drittanbieter-App wie VLC Player anschauen möchte, muss er nur die URL des RTSP-Streams in die VLC Player-App eingeben.

 

Die URL des RTSP-Live-Streams für die Tapo-Kameras lautet:

 

Für 1080P (1920*1080) stream: rtsp://username:password@IP Address:554/stream1

Für 360P (640*360) stream: rtsp://username:password@IP Address:554/stream2

Hinweis :

1. Der Benutzername / das Passwort sind die Daten, die Sie über die Tapo-App erstellt haben. Wir werden Ihnen später in diesem Artikel zeigen, wie Sie die Sicherheitsdaten erstellen können (Schritt 1).

2. Die IP-Adresse ist die IP-Adresse der Kamera, die von Ihrem Router zugewiesen wurde. Sie finden die IP-Adresse in Ihrer DHCP-Client-Liste oder in der Tapo-App unter Kameraeinstellungen und dann unter Kameradetails).

3. Wenn Sie den Live-Stream der Tapo-Kamera von einem anderen Plattform aus der Ferne anschauen möchten, müssen Sie zuerst den Port 554 für die Kamera (auf Ihrem Router) öffnen.

4. Sie können auch ONVIF-Standards verwenden, um die Tapo-Kamera mit Benutzernamen, Passwort und IP-Adresse hinzuzufügen.

Außer Tapo-App können die Tapo-Kameras mit fremder Software gesteuert werden. Zum Beispiel iSpy, eine Videoüberwachung Software.

Hinweis: Vor dem Start stellen Sie sicher, dass der Computer mit iSpy und Ihre Kamera eine Verbindung im selben Netzwerk hergestellt haben.

Schritt 1: Erstellen Sie die Anmelde-Daten für Ihre Kamera in der Tapo-App

1. Auf der Startseite tippen Sie auf Ihre Kamera oder auf Kamera Vorschau> Verwalten, um zur Live-Ansicht zu gelangen.

2. Auf der Live-Ansicht wählen Sie das Zahnradsymbol, um die Kameraeinstellungen aufzurufen.

3. Tippen Sie auf Erweiterte Einstellungen und wählen Sie dann Kamera Konto, um die Anmelde-Daten (Benutzername und Kennwort) für die Anmeldung der Kamera auf andere Plattformen zu erstellen.

Schritt 2: Fügen Sie Ihre Tapo-Kamera auf iSpy hinzu

1. Führen Sie die iSpy-Software auf Ihrem Computer aus.

2. Klicken Sie oben links auf Hinzufügen und wählen Sie ONVIF-Kamera.

3. Geben Sie im Popup-Fenster den Benutzernamen und das Kennwort ein, die Sie für Ihre Kamera festgelegt haben, wählen Sie Netzwerkadresse aus und klicken Sie auf Weiter. Bei Bedarf, können Sie andere Parameter anpassen.

4. Wählen Sie die Videoauflösung und klicken Sie auf OK.

5. Passen Sie die Kameraeinstellungen an, so wie Mikrofon, Gespräch, Bewegungserkennung, Warnungen, Aufzeichnung, Bilder, Planung und Speicherung. Wenn Sie möchten, können Sie alle Einstellungen auch später ändern. Klicken Sie auf Fertig,um das Hinzufügen Ihrer Kamera zu iSpy abzuschließen.

6. Nachdem Sie Ihre Tapo-Kamera zu iSpy hinzugefügt haben, können Sie diese App zur Überwachung und Verwaltung der Kamera verwenden. Sie können alles Live sehen, die Bewegungserkennung anpassen, die Aufzeichnungen bei Bewegungserkennung überprüfen, Aufnahmezeitpläne einrichten, Videos aufzeichnen und noch mehr.

Weitere Informationen zu den einzelnen Funktionen und Konfigurationen werden Sie im Download Center  erhalten. Hier können Sie das Handbuch Ihres Produktes herunterladen.

Newsletter abonnieren Für TP-Link ist Datenschutz sehr wichtig. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbedingungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von TP-Link.