Wie konfiguriere ich Media Sharing auf einem AC VDSL / ADSL Modem Router (neues Logo)?

Configuration Guide
Updated 07-02-2018 12:50:48 PM
Dieser Artikel gilt für: 

Mit der Medienfreigabe können Sie Fotos anzeigen, Musik wiedergeben und auf der USB-Festplatte gespeicherte Filme direkt von DLNA-unterstützten Geräten wie Ihrem Computer, Tablet oder der Spielekonsole wiedergeben.

 

In diesem Beispiel verwenden wir den Archer VR2800 als Demonstration.

 

Stellen Sie sicher, dass der Medienserver aktiviert ist.

 

1. Melden Sie sich am Webinterface des Modemrouters an. Weitere Informationen finden Sie unter So melden Sie sich bei der webbasierten Benutzeroberfläche des AC VDSL / ADSL-Modemrouters an (neues Logo)?

 

2. Gehen Sie zur Seite Erweitert> USB-Freigabe> USB-Speichergerät. Stellen Sie im Bereich Freigabeeinstellungen sicher, dass Medienserver aktiviert ist.

Wenn Ihre USB-Festplatte in den Modemrouter eingesetzt wird, können Ihre DLNA-unterstützten Geräte (z. B. Ihr Computer und Tablet), die mit dem Modemrouter verbunden sind, die Mediendateien auf den USB-Festplatten erkennen und wiedergeben.

 

Hier nehmen wir Windows 7 als Beispiel.

 

Wechseln Sie zu Computer> Netzwerk, und klicken Sie dann im Abschnitt Mediengeräte auf den Namen des Medienservers (Archer_ Modellnummer).

 

Weitere Informationen zu jeder Funktion und Konfiguration erhalten Sie im Download Center. Dort können Sie auch das Handbuch zu Ihrem Produkt herunterzuladen.