So verbinden Sie TP-Link Kasa-Geräte mit Google Home

Configuration Guide
Updated 02-07-2018 15:58:44 PM
Dieser Artikel gilt für: 

Bevor wir beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie über einen TP-Link Cloud Account verfügen. Falls Sie noch keinen haben, erstellen Sie bitte einen Cloud-Account für Ihre TP-Link-Geräte in der Kasa-Applikation, um die Fernsteuerung Ihrer Geräte zu ermöglichen.

Diese Anleitung geht davon aus, dass Sie bereits ein Google Home-Account erstellt haben.

 

Schritt 1

Stellen Sie sicher, dass Sie das Google Home-Gerät eingerichtet haben, und gehen Sie dann zum Abschnitt "Smart-Home-Steuerung" in Ihrer Google Home-Applikation.

 

 

 

Schritt 2

Tippen Sie in der Geräteliste auf die Schaltfläche "Hinzufügen".

 

 

Schritt 3

Wählen Sie "TP-Link Kasa" aus.

 

 

Schritt 4

Melden Sie sich bei Ihrem Kasa-Konto an.

 

 

Geben Sie Ihr Kasa-Konto ein (E-Mail-Adresse und Passwort, die Sie in der Kasa-App verwenden) und tippen Sie auf "Autorisieren".

 

Schritt 5

Fügen Sie Ihre Kasa-Geräte zu einem Raum hinzu.

 

Nachdem Ihr Kasa-Konto mit dem Google Assistant verknüpft wurde, werden die Smart Devices automatisch angezeigt.

 

Tippen Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten, um jedes Gerät zu einem Raum hinzuzufügen.

 

Sie können auch jedem Ihrer Kasa Smart Geräte Räume zuweisen. Dies erleichtert die gleichzeitige Steuerung mehrerer Geräte mit Sprachsteuerung.

 

Tippen Sie auf "Fertig", um die Raumeinrichtung abzuschließen.

 

Schritt 6

Alles erledigt!

 

Alle Ihre steuerbaren Geräte werden in der Google Home App angezeigt und können nun mit Ihrem Google Assistant gesteuert werden.

 

Die Sprachsteuerung in Google Home basiert auf dem Gerätenamen und dem zugewiesenen Raum. Je nach Bedarf können Sie Gerätenamen ändern oder Geräte in einen anderen Raum verschieben.