Wie kann man die WLAN-Einstellungen von Powerline ac Extender über eine webbasierte Verwaltungsoberfläche (neues Logo) anpassen?

Configuration Guide
Aktualisiert 05-28-2019 14:26:35 PM
Dieser Artikel gilt für: 

Der Name des drahtlosen Netzwerks (SSID), das Passwort und die Sicherheitsoption des Powerline Extenders sind werkseitig voreingestellt. Die voreingestellte SSID und das Passwort finden Sie auf dem Produktetikett und der Wi-Fi-Infokarte. Sie können die WLAN-Einstellungen an Ihre Bedürfnisse anpassen. 

Hier ein Beispiel für den TL-WPA9610:

Um sich in die webbasierte Verwaltungsoberfläche einzuloggen, lesen Sie bitte How to log into the web-based management interface of Powerline ac Extender (new logo)?

Gehen Sie zur Seite Wireless > Einstellungen.

So aktivieren oder deaktivieren Sie die Drahtlosfunktion:

Wählen Sie das Kontrollkästchen, um das drahtlose Funkgerät mit 2,4 GHz oder 5 GHz zu aktivieren. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um die WLAN-Funktion zu deaktivieren. Bei Deaktivierung sind alle WLAN-Einstellungen wirkungslos.

https://static.tp-link.com/image001_1484637744641u.png

 

So ändern Sie den Namen des drahtlosen Netzwerks (SSID) und das WLAN-Passwort:

Die Standard-SSID ist TP-LINK_XXXXXX für 2,4 GHz-Netzwerk und TP-LINK_XXXXXX_5G für 5 GHz-Netzwerk, und das Standard-Passwort ist auf der Wi-Fi-Infokarte aufgedruckt. Sie können die Standardeinstellungen ändern, indem Sie die neuen direkt in das Feld eingeben. Die SSID kann bis zu 32 Zeichen lang sein, und der Wert in SSID und Passwort unterscheidet Groß- und Kleinschreibung.

Hinweis:

Denken Sie daran, die neue SSID und das neue Passwort aufzuschreiben, denn Sie werden möglicherweise getrennt, wenn die neuen Einstellungen wirksam werden.

https://static.tp-link.com/image002_1484637661729p.png

 

Um die SSID auszublenden:

Wählen Sie SSID ausblenden, und Ihre SSID wird nicht gesendet. Es wird nicht angezeigt, wenn Sie auf Ihrem drahtlosen Gerät nach einer Liste lokaler drahtloser Netzwerke suchen und Sie dem Netzwerk manuell beitreten müssen.

https://static.tp-link.com/image003_1484637777966t.png

 

Um erweiterte Einstellungen zu haben:

Klicken Sie auf Erweitert unter Passwort, um erweiterte Einstellungen zu erhalten.

https://static.tp-link.com/image004_1484637686737n.png

https://static.tp-link.com/image005_1484637802930m.png

Sicherheit: Wählen Sie eine Option aus der Dropdown-Liste Security aus. Der Extender bietet drei Optionen: Keine Sicherheit, WPA/WPA2 Personal (empfohlen) und WEP. WPA2 verwendet den neuesten Standard und die Sicherheitsstufe ist die höchste. Wir empfehlen Ihnen nicht, die Standardeinstellungen zu ändern, es sei denn, dies ist notwendig.Mode: Select the desired mode.

- Nur 802.11n: Wählen Sie diese Option nur, wenn alle Ihre WLAN-Clients 802.11n-Geräte sind.

- 802.11g/n gemischt: Wählen Sie aus, ob Sie sowohl 802.11g als auch 802.11n Wireless Clients verwenden.

- 802.11b/g/n gemischt: Wählen Sie aus, ob Sie eine Mischung aus 802.11b, 11g und 11n Wireless Clients verwenden.

Hinweis: Wenn der Modus Nur 802.11n ausgewählt ist, können sich nur 802.11n Wireless Clients mit dem Extender verbinden.

Es wird dringend empfohlen, 802.11b/g/n mixed zu wählen, und alle 802.11b, 802.11g und 802.11n Wireless Clients können sich mit dem Extender verbinden.

- Nur 802.11ac (5GHz): Nur auswählen, wenn alle Ihre WLAN-Clients 802.11ac-Geräte sind.

- 802.11n/ac gemischt (5Ghz): Wählen Sie aus, ob Sie sowohl 802.11n als auch 802.11ac Wireless Clients verwenden.

- 802.11a/n/ac gemischt (5Ghz): Wählen Sie aus, ob Sie eine Mischung aus 802.11ac, 802.11n und 802.11ac Wireless Clients verwenden. Es wird dringend empfohlen, 11a/n/ac mixed zu wählen.

Kanalbreite: Wählen Sie die Kanalbreite aus. Die Standardeinstellung ist Auto, wodurch die Kanalbreite für Ihre Clients automatisch angepasst werden kann.

Kanal: Wählen Sie in der Dropdown-Liste den Kanal aus, den Sie verwenden möchten. Dieses Feld legt fest, welche Betriebsfrequenz verwendet wird. Es ist nicht erforderlich, den Funkkanal zu wechseln, es sei denn, Sie bemerken Interferenzprobleme mit einem anderen nahegelegenen Zugangspunkt.

Sendeleistung: Wählen Sie die Sendeleistungsstufe. Wir empfehlen Ihnen, High zu wählen, um die beste Signalstärke zu erhalten. 

Weitere Details zu den einzelnen Funktionen und Konfigurationen finden Sie im Download Center , wo Sie das Handbuch Ihres Produkts herunterladen können.

Newsletter abonnieren Für TP-Link ist Datenschutz sehr wichtig. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbedingungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von TP-Link.

From United States (English)?

Check products and services for your region.