So aktualisieren Sie die Firmware Ihres Powerline Adapters mittels tpPLC Utility

Configuration Guide
Updated 09-07-2016 14:48:11 PM
Dieser Artikel gilt für: 

Hinweis: Diese Anleitung soll Ihnen zeigen, wie Sie die Firmware eines Powerline Adapters mittels des tpPLC-Utilitys aktualisieren.

Bitte beachten:

  • Stellen Sie sicher, dass die Firmware-Version die richtige für Ihren Powerline Adapter ist.
  • Während der Aktualisierung darf keine Unterbrechung der Stromversorgung und der Netzwerkverbindung auftreten.

Voraussetzungen:

- Zu aktualisierender Powerline Adapter.
- Computer mit installiertem Windows (XP/Vista/7/8/8.1/10).
- Der Computer ist ausschließlich mit dem Powerline Adapter verbunden.
- Die aktuelle Version des tpPLC-Utilitys ist installiert.
 

Betroffene Produkte: TL-PA411, TL-PA411KIT, TL-PA4010KIT, TL-PA4010PKIT, TL-PA4010PT KIT, TL-PA4020KIT, TL-PA4020PKIT, TL-PA4020PT KIT, TL-PA7020, TL-PA7020 KIT, TL-PA7020P KIT, TL-PA8010P KIT, TL-PA8030P KIT

 

Schritt 1: Laden Sie die Firmware für den Powerline Adapter von unserer Website http://www.tp-link.de herunter und entpacken Sie die Datei.

 

Schritt 2: Schließen Sie den Adapter an den Computer mit dem tpPLC-Utility an.

 
Schritt 3: Starten Sie das tpPLC-Utility, indem Sie einen Doppelklick auf das Desktopsymbol ausführen.
 
 
Hinweis: Das tpPLC-Utility finden Sie auf unserer offiziellen Internetseite hier.
 
Schritt 4: Bewegen Sie die Maus auf den Adapter. Anschließend, erscheint ein kontext Menü. Hier Klicken Sie dann auf Advanced 

 
Schritt 5: Klicken Sie Links im Menü auf Update.
 
Schirtt 6: Klicken Sie auf (Durchsuchen), um die heruntergeladenen und entpackten Dateien auszuwählen.

1. Wählen Sie die NVM-Datei aus.

2. Wählen Sie die PIB-Datei aus.

3. Klicken Sie Update.

 

Warten Sie, bis die Aktualisierung abgeschlossen ist.

 

Schritt 7: Klicken Sie OK, wenn das Upgrade erfolgreich abgeschlossen ist.