Wie gehe ich vor, wenn mein Powerline-Signal unterbrochen wird, oder langsam ist?

User Application Requirement
Updated 12-02-2019 15:20:06 PM
Dieser Artikel gilt für: 
TL-PA2010KIT , TL-PA511 , TL-PA2010P

Die Powerline-Geschwindigkeit wird hauptsächlich von der Qualität der vorhandenen Stromleitungen bestimmt, in denen die Powerline-Adapter betrieben werden. Wenn Ihre Powerline-Geschwindigkeit niedrig ist, können Sie nach den folgenden Schritten vorgehen, um die Servicequalität zu verbessern.

 

1. Schritt:

Bitte überprüfen Sie, ob Ihre Powerline-Adapter direkt in eine Wandsteckdose angeschlossen sind. Falls nicht, schließ Sie die Adapter direkt in der Wand. 

 

2. Schritt:

Bitte überprüfen Sie, ob sich in der Nähe der Powerline-Adapter elektrische Geräte befinden, in denen sich ein Motor befindet. Bei solchen Geräten kann es sich um Klimaanlagen, Waschmaschinen, elektrische Ventilatoren usw. handeln. Stellen Sie solche Geräte nach Möglichkeit an einen anderen Ort oder entfernen Sie Stromkabeladapter von solchen Geräten. Sie können auch einen Überspannungsschutz kaufen und diese Geräte an die Steckdosen anschließen, um mögliche Interferenzen zu vermeiden. 

 

3. Schritt:

Überprüfen Sie, ob sich Netzteile, wie AC Power-Adapters in der Nähe der Adapter befinden, wie z. B. diejenigen die für Mobiltelefone, Laptops oder andere Geräte verwendet werden. Wenn die Qualität des AC Power Adapter mangelhaft oder kann es zu Störungen im Stromkreis kommen. Netzteile leider auch unter Verschleiß und können erst nach einer gewissen weile Störungen aussenden. Bitte entfernen Sie diese aus der Stromleitung, um zu sehen, ob durch das Entfernen dieser Geräte die Verbindung besser wird. Ein Umstecken oder Verwendung in einem anderen Raum könnte auch helfen.

 

4. Schritt:

Bitte überprüfen Sie, ob der Abstand zwischen den Adaptern nicht mehr als 300m beträgt, wobei die Distanz kürzer wird, wenn Übertragung auf der elektrischen Leitung schlecht ist. Für die Übertragung auf der elektrischen Leitung spielt die Qualität der Stromleitung z.B. älter ist, Filter eingebaut sind, das Signal Stromfasen wechseln muss, die elektrische Leitung unter Last steht, oder Störfrequenzen auf der elektrischen Leitung das Signal interferieren.

Newsletter abonnieren Für TP-Link ist Datenschutz sehr wichtig. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbedingungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von TP-Link.