Wie konfiguriere ich den AC VDSL / ADSL Modem Router um mit dem IPTV Service (neues Logo) zu arbeiten?

Configuration Guide
Updated 07-02-2018 13:12:48 PM
Dieser Artikel gilt für: 

Ich möchte: Konfigurieren Sie den Modemrouter, um IPTV-Dienste (Internet Protocol Television) zu aktivieren.

Zum Beispiel habe ich bereits einen IPTV-Dienst gekauft, aber dieser Dienst kann nur über das Internet bereitgestellt werden. Daher muss ich zuerst meinen Modemrouter konfigurieren.

Wie kann ich das machen?

In diesem Beispiel verwenden wir den Archer VR2800 als Demonstration.

1. Melden Sie sich am Webinterface des Modemrouters an. Weitere Informationen finden Sie unter So melden Sie sich bei der webbasierten Benutzeroberfläche des AC VDSL / ADSL-Modemrouters an (neues Logo)?

2. Gehen Sie zu Erweitert> IPTV, um die Konfigurationsseite zu öffnen.

3. Klicken Sie auf IPTV aktivieren, um diese Funktion zu aktivieren.

4. Wählen Sie Ihren DSL-Modulationstyp.

5. Geben Sie einen LAN-Port für die IPTV-Verbindung an und verbinden Sie die Set-Top-Box mit diesem Port.

6. Wenn Sie den VDSL-Modulationstyp auswählen, aktivieren Sie das VLAN und legen Sie die VLAN-ID fest. Wenn Sie ADSL auswählen, geben Sie die PVC-Parameter (VPI und VCI) ein. VLAN ID- und PVC-Parameter werden von Ihrem IPTV-Dienstanbieter bereitgestellt.

7. Klicken Sie auf Speichern, um die Einstellungen zu übernehmen.

Fertig

Modem-Router-Konfiguration ist abgeschlossen! Sie müssen möglicherweise noch Einstellungen auf Ihrer Set-Top-Box konfigurieren, bevor Sie Ihren IPTV-Dienst genießen können.

Weitere Informationen zu jeder Funktion und Konfiguration erhalten Sie im Download Center. Dort können Sie auch das Handbuch zu Ihrem Produkt herunterzuladen.