Wie konfiguriere ich den AC VDSL / ADSL Modem Router als 3G / 4G Router (neues Logo)?

Configuration Guide
Updated 07-02-2018 13:36:04 PM
Dieser Artikel gilt für: 

In diesem Beispiel verwenden wir den Archer VR2800 als Demonstration.

Der Modem-Router kann als 3G / 4G-WLAN-Router verwendet werden, wenn Sie ein 3G / 4G-USB-Modem haben. Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihr 3G / 4G-Netzwerk zu nutzen:

• Als Backup-Lösung für den Internetzugang

Mit einem 3G / 4G-Netzwerk als Backup-Lösung für den Internetzugang wird Ihr Modem-Router direkt mit dem 3G / 4G-Netzwerk verbunden, wenn der ursprüngliche Netzwerkdienst ausfällt.

1. Schließen Sie Ihr USB-Modem an den USB-Port Ihres Modemrouters an.

2. Melden Sie sich am Webinterface des Modemrouters an. Weitere Informationen finden Sie unter So melden Sie sich bei der webbasierten Benutzeroberfläche des AC VDSL / ADSL-Modemrouters an (neues Logo)?

3. Gehen Sie zu Erweitert> USB-Einstellungen> 3G / 4G-Einstellungen und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Enable 3G / 4G als Backup-Lösung für den Internetzugang.

4. Vergewissern Sie sich, dass Ihr 3G / 4G USB-Modem erfolgreich identifiziert wurde.

Hinweis: Das 3G / 4G-USB-Modem wird nicht erkannt, wenn es mit dem Modemrouter nicht kompatibel ist. Auf der Webseite finden Sie die 3G / 4G-Kompatibilitätsliste: http://www.tp-link.com/en/comp-list.html. Wenn Ihr USB-Modem nicht kompatibel ist, wenden Sie sich an unseren technischen Support.

5. Vergewissern Sie sich, dass der Modemrouter Ihren mobilen ISP korrekt erkannt hat. Wenn Ihr mobiler ISP korrekt ist, haben Sie das 3G / 4G-Netzwerk erfolgreich als Backup-Lösung für den Internetzugang eingerichtet. Andernfalls wählen Sie das Feld Wählnummer, APN, Benutzername und Passwort manuell einstellen und geben Sie die Informationen ein, die Sie von Ihrem 3G / 4G-Netzwerkdienstanbieter erhalten haben.

6. Klicken Sie auf Erweitert, um bei Bedarf weitere Konfigurationen vorzunehmen.

7. Klicken Sie auf Speichern, um die Einstellungen wirksam zu übernehmen.

 

• Als einzige Möglichkeit, auf das Internet zuzugreifen

Wenn Sie möchten, dass das 3G / 4G-Netzwerk die einzige Möglichkeit ist, auf das Internet zuzugreifen, befolgen Sie die folgenden Schritte, um Folgendes zu konfigurieren:

1. Schließen Sie Ihr USB-Modem an den USB-Port Ihres Modemrouters an.

2. Weitere Informationen finden Sie unter So melden Sie sich bei der webbasierten Benutzeroberfläche des AC VDSL / ADSL-Modemrouters an (neues Logo)?

3. Gehen Sie zu Erweitert> Betriebsmodus und wählen Sie 3G / 4G Router Mode.

4. Klicken Sie auf Speichern, und wenn der Modemrouter erfolgreich neu gestartet wurde, werden die Einstellungen wirksam.

5. Gehen Sie zu Erweitert> USB-Freigabe> 3G / 4G-Einstellungen.

 

6. Vergewissern Sie sich, dass Ihr 3G / 4G USB-Modem erfolgreich erkannt wurde.

Hinweis: Wenn Ihr 3G / 4G-USB-Modem nicht mit dem Modemrouter kompatibel ist, wird es nicht identifiziert. Auf der Webseite finden Sie die 3G / 4G-Kompatibilitätsliste: http://www.tp-link.com/en/comp-list.html. Wenn Ihr USB-Modem nicht kompatibel ist, wenden Sie sich an unseren technischen Support.

7. Vergewissern Sie sich, dass der Modemrouter Ihren mobilen ISP korrekt erkannt hat. Wenn Ihr mobiler ISP korrekt ist, können Sie das Internet genießen! Andernfalls wählen Sie das Feld Wählnummer, APN, Benutzername und Passwort manuell einstellen und geben Sie die Informationen ein, die Sie von Ihrem 3G / 4G-Netzwerkdienstanbieter erhalten haben.

8. Wählen Sie den Verbindungsmodus. Der Standardmodus ist Immer aktiviert. Sie können Verbindung bei Bedarf oder Verbindung manuell wählen.

• Wenn Sie "Manuell verbinden" auswählen, müssen Sie auf die Schaltfläche Verbinden oder Trennen klicken, um das Internet manuell ein- oder auszuschalten.

• Wenn Sie Verbindung bei Bedarf wählen, wird das Netzwerk automatisch ausgeschaltet, wenn in der maximalen Ruhezeit keine Internetanfrage gestellt wurde, und erneut eingeschaltet, wenn Sie versuchen, eine Verbindung zum Internet herzustellen.

9. Klicken Sie auf Erweitert, um bei Bedarf weitere Konfigurationen vorzunehmen.

10. Klicken Sie auf Speichern, um die Einstellungen wirksam zu übernehmen.

 

Weitere Informationen zu jeder Funktion und Konfiguration erhalten Sie im Download Center. Dort können Sie auch das Handbuch zu Ihrem Produkt herunterzuladen.