So aktualisieren Sie die Firmware Ihres mobilen 3G-Routers M5250 / M5350 / M5360

User Application Requirement
Aktualisiert 01-15-2016 13:01:24 PM 8441
Dieser Artikel gilt für: 

Hinweis: Diese Anleitung soll Ihnen zeigen, wie Sie die Firmware eines mobilen 3G-Routers über die Weboberfläche aktualisieren.

Bitte beachten:

  • Stellen Sie sicher, dass die Firmware-Version die richtige für Ihren Router ist.
  • Gehen Sie sicher dass der Akku vollständig aufgeladen ist, bevor dass Sie die Firmware aktualisieren.

Voraussetzungen:

- Der zu aktualisierernde mobile 3G-Router.
- Aktuelle Firmware Ihres Routers bereits auf dem lokalen Computer.
- Computer, welcher ausschließlich mit dem mobilen 3G-Router per USB-Kabel verbunden ist.

 

Schritt 1: Laden Sie, falls noch nicht geschehen, die neueste Firmware für Ihren 3G Mobil-Router von unserer Website http://www.tp-link.de herunter und entpacken Sie die Datei.

 

Schritt 2: Schließen Sie den Mobilen 3G Router an den Computer mit dem USB-Kabel an.

 

Schritt 3: starten Sie das "TPSwupgradeClient.exe" Programm.

 

Wenn Sie diese meldung bekommen, klicken Sie auf Ja.

 

Schritt 4: Gehen Sie sicher dass der 3G-Router verbunden ist "Device CONNECTED!", klicken Sie auf Browse (Durchsuchen)…, um die heruntergeladene und entpackte Datei auszuwählen. Danach klicken Sie auf Upgrade.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?

Mit Ihrer Rückmeldung tragen Sie dazu bei, dass wir unsere Webpräsenz verbessern.

Newsletter abonnieren Für TP-Link ist Datenschutz sehr wichtig. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbedingungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von TP-Link.

Von United States?

Erhalten Sie Produkte, Events und Leistungen speziell für Ihre Region