Manuelle WLAN-Einrichtung bei den VoIP-Modem-Routern

User Application Requirement
Updated 03-03-2017 12:15:02 PM
Dieser Artikel gilt für: 

Hinweis: Diese Anleitung soll Ihnen zeigen, wie Sie das WLAN Ihrer VoIP-Modem-Routern über die Weboberfläche konfigurieren.

Voraussetzungen:

- Einzurichtender WLAN-Modemrouter.
- Computer, welcher mit dem WLAN Modemrouter per LAN Kabel verbunden ist.
- Aktueller Webbrowser.

Betroffene Produkte: Archer VR200v, Archer VR600v, Archer VR900v, Archer VR2600v

 

Schritt 1: Melden Sie sich auf der Konfigurationsseite Ihres WLAN-Routers an. Siehe FAQ "Zugriff auf die Konfigurationsseite".

 

Schritt 2: Klicken Sie im Menü Erweitert WLAN auf WLAN Einstellungen.

1.  Geben Sie in das Feld WLAN-Name (SSID) einen eindeutigen Namen für das drahtlose Netz ein.

2. Wählen Sie unter Sicherheit die Option WPA/WPA2 Personal (empfohlen).

3. Version: WPA2-PSK

4. Verschlüsselung: AES

5. Unter Passwort geben Sie ein nicht zu erratendes Passwort für den Zugang zum WLAN des Routers ein. Dieses wird von jedem Client abgefragt, der zu Ihrem WLAN Verbindung aufbauen möchte. Verwahren Sie dieses an einem sicheren Ort oder stellen Sie sicher, dass Sie es nicht vergessen.

Hinweis:

  • Als Kanal wählen Sie Automatisch (empfohlen) oder einen Kanal aus, der in der Umgebung des WLAN-Routers nicht benutzt wird. Die übrigen Einstellungen können Sie auf den Standardwerten belassen.

6.  Klicken Sie Speichern

 

Hinweis: Klicken Sie oben rechts auf 5Ghz und führen Sie die Schritte bitte danach auch noch für das 5GHz-Band durch.