TL-SG2008

End of Life

8-Port-Gigabit-Smart-Switch

  • Gigabit-Ethernet-Verbindung an allen Anschlüssen für eine Hochgeschwindigkeitsdatenübertragung
  • Sicherheitskonzept mit 802.1Q-VLAN, Port-Sicherheit und Storm-Control
  • L2/L3/L4-QoS und IGMP-Snooping für optimierte Sprach- und Videoanwendungen
  • WEB/CLI-Zugriff, SNMP und RMON für einfaches Management

Produktfunktionalitäten

TP-LINKs Gigabit-Smart-Switch TL-SG2008 ist mit 8 Gigabit-RJ45-Ports ausgestattet. Der Hochleistungs-Switch bietet Enterprise-level QoS, weitreichende Sicherheitsstrategien und Layer-2-Managementfunktionen und eignet sich ideal für den Einsatz in kleinen und mittleren Unternehmen, die Wert auf eine kostengünstige Netzwerklösung legen.

Die Sicherheitsfunktion Storm Control schützt vor Broadcast-, Multicast- und unbekannten Unicast-Stürmen, „Quality of Service“ (QoS, L2 bis L4) sorgt für optimiertes Traffic-Management und schnellere und reibungslose Datentransfers. Dank benutzerfreundlicher Weboberfläche über CLI, SNMP und RMON, ermöglicht der TL-SG2008 eine schnelle Einrichtung und Konfiguration mit kürzeren Ausfallzeiten. Für Arbeitsgruppen und Abteilungen, die einen kostengünstigen Layer-2-Switch mit Gigabit-Leistung benötigen, ist TP-LINKs TL-SG2008 die perfekte Einsteigerlösung in die Oberklasse.

 
 

Erweiterte QoS-Merkmale

Der TL-SG2008 bietet umfassende QoS-Eigenschaften für die Integration von Sprach-, Daten- und Videodiensten in einem Netzwerk. Damit kann der Administrator die Priorität des Datenverkehrs basierend auf mehreren Variablen wie Port-, 802.1P- und DSCP-Priorität festlegen und so sicherstellen, dass die Sprach- und Videoübertragung immer klar, reibungslos und frei von Störungen ist.

 

Weitreichende Layer-2-Features

Der TL-SG2008 unterstützt weitreichende Layer-2-Features wie 802.1Q-Tag-VLAN, Anschlussisolierung, Port-Mirroring, STP/RSTP/MSTP, Link-Aggregation sowie Flusskontrolle nach IEEE802.3x. Zudem bietet er erweiterte Funktionen für die Netzwerkverwaltung, wie Loopback-Erkennung, Kabeldiagnose und IGMP-Snooping. IGMP-Snooping stellt sicher, dass der Switch den Stream in intelligenter Weise nur an die entsprechenden Abonnenten weiterleitet, wogegen IGMP-Drosselung & Filterung unautorisierten Multicast-Zugriff der User auf Port-Ebene verhindern.

Enterprise Management-Funktionen

Der TL-SG2008 ist benutzer- und verwaltungsfreundlich. Er unterstützt zahlreiche standardmäßige Managementfunktionen, wie z..B. die intuitive, webbasierte grafische Benutzeroberfläche (GUI) oder die branchenübliche Befehlszeilenschnittstelle (CLI). Daneben bietet er SNMP (v1/2/3) sowie RMON-Unterstützung für den Abruf der wertvoller Statusinformationen und Versand von Traps bei abnormalen Ereignissen.

 

Weiter >

Related Cases

  • Soborka ISP

    TP-Link Helps ISP Soborka Provide Better Service for Subscribers

    Soborka ISP

    TP-Link Helps ISP Soborka Provide Better Service for Subscribers

    “TP-Link’s products offer tremendous value, which allowed us to reduce the cost of updating our large network without compromising performance. Our customers are much more satisfied with the network since the upgrade. It has done a lot to improve our reputation.” —Soborka's CEO
HARDWARE-FUNKTIONEN
Standards und Protokolle IEEE802.3i
IEEE802.3u
IEEE802.3ab
IEEE802.3ad
IEEE802.3x
IEEE802.1d
IEEE802.1s
IEEE802.1w
IEEE802.1q
IEEE802.1p
Schnittstelle 8 10/100/1000Mbit/s-RJ45-Anschlüsse
mit Autoabstimmung und Auto-MDI/MDIX
Kabel 10BASE-T: UTP-Kabel der Kategorie 3 oder höher (maximal 100m)
100BASE-TX: UTP-Kabel der Kategorie 5 oder höher (maximal 100m)
1000BASE-T: UTP-Kabel der Kategorie 6 oder höher (maximal 100m)
Anzahl Lüfter 0
Spannungsversorgung 12V/1A Gleichspannung
Energieverbrauch Maximum: 6,42W (230V/50Hz)
Abmessungen (B*T*H) 209mm*126mm*26mm
PERFORMANCE
Switchingkapazität 16 Gbit/s
Paketweiterleitungsrate 11,9 Mpps
MAC-Adresstabelle 8k
Jumbo-Frames 9216 Byte
SOFTWARE-FUNKTIONEN
Quality of Service 802.1p CoS/DSCP-Priorität
Unterstützt vier Prioritätswarteschlangen
Warteschlangenplanung: SP, WRR, SP+WRR
Port/Flow-basiertes Rate-Limit
Voice-VLAN
Layer2-Funktionen IGMP-Snooping V1/V2/V3
8023.ad-LACP (bis zu sechs Aggregationsgruppen
mit vier Anschlüssen pro Gruppe)
Spanning-Tree STP/RSTP/MSTP
BPDU Filter/Guard
TC/Root-Protect
Loopback-Erkennung
Flusskontrolle nach IEEE802.3x
VLAN Unterstützt 512 VLANs (wählbar aus 4k VIDs)
Zugriffskontrollliste L2-..L4-Paketfilterung, basierend auf Quell- und Ziel-MAC-/IP-Adresse, TCP-/UDP-Ports, 802.1p, DSCP, Protokoll und VLAN-ID
Zeitbasiert
Sicherheit SSHv1/v2
SSLv2/v3
TLSv1
Portsicherheit
Broadcast-/Multicast-/Unbekannte-Unicast-Storm-Control
Verwaltung Webbasiertes GUI und CLI-Management
SNMP v1/v2c/v3, kompatibel zu öffentlichen MIBs und
TP-LINK-eigenen MIBs
RMON (Gruppen 1, 2, 3 und 9)
CPU-Überwachung
Port-Mirroring
Systemzeit über SNTP einstellbar
Firmware-Upgrade über TFTP und Web
Systemdiagnose: VCT
Systemprotokoll und öffentliche MIBs
SONSTIGES
Zertifizierung CE
FCC
RoHS
Verpackungsinhalt TL-SG2008
Spannungsadapter
Schnellinstallationsanleitung
CD
Gummifüßchen
Systemanforderungen Microsoft® Windows® 2000/XP/2003/Vista/2008/7/2012/8/10
MacOS®
NetWare®
UNIX®
Linux
Umgebung Betriebstemperatur: 0°C..40°C
Lagertemperatur: -40°C..70°C
Betriebsfeuchte: 10%..90%, nicht kondensierend
Lagerfeuchte: 5%..90%, nicht kondensierend

Newsletter abonnieren Für TP-Link ist Datenschutz sehr wichtig. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbedingungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von TP-Link.

From United States (English)?

Check products and services for your region.