Year:
--  
Aug.2018
29

TP-Link kündigt zwei Router der 802.11ax Serie an

Archer AX6000 und Archer AX11000 schon heute bereit für die Zukunft

 

  • AX11000 erster für Gaming konzipierter Router von TP-Link
  • Zwei Hochleistungs-Router mit MU-MIMO und 1024QAM für höchste Ansprüche
  • Übertragungsraten von bis zu 10.756 Mbit/s möglich

 

Hofheim am Taunus / Berlin, 30. August 2018 – TP-Link kündigte heute mit dem Archer AX6000 sowie dem Archer AX11000 die Markteinführung der Router-Serie für das Gigabit-Zeitalter an. Die Router im aufsehenerregenden „Fireflame“-Design mit acht Antennen unterstützen den neuen WLAN-Übertragungsstandard 802.11ax inklusive MU-MIMO-Unterstützung für Down- und Upload, OFDMA-Technologie und 1024QAM. Die neuen Features sorgen für eine enorme Steigerung der Netzwerkkapazität und -effizienz

 

Die Anzahl WLAN-fähiger Geräte ist in den vergangenen Jahren stark angestiegen und es werden immer mehr. Aktuelle Vorhersagen gehen von weltweit 40 Milliarden Mobilgeräten und 100 Milliarden Internetverbindungen bis 2025 aus. Aus diesem Grund ist in puncto kabelloser Datenübertragung eine verbesserte Kapazität und Zuverlässigkeit zukünftig essentiell. Und hier kommt die sechste WLAN-Generation ins Spiel: Die Serie 802.11ax bietet einen hocheffizienten WLAN-Standard, der eine signifikante Verbesserung der allgemeinen spektralen Effizienz ermöglicht, vor allem in hochverdichteten Einsatzszenarien.

 

Archer AX6000: Der erste 802.11ax Router von TP-Link

Kombiniert mit der neuen 802.11ax WLAN-Technologie inklusive einer Modulationsdichte von 1024QAM, HT160 und einem 4x längeren OFDMA- erreicht der Archer AX6000 eine WLAN-Performance auf höchstem Niveau. Die Geschwindigkeit der kabellosen Datenübertragung ist dabei mit insgesamt 1148 Mbit/s auf dem 2.4GHz Band und 4804 Mbit/s auf dem 5GHz Band 4-mal schneller als der aktuelle ac-Standard.

 

Ein 2,5Gigabit WAN-Port und acht Gigabit LAN-Ports ermöglichen eine höhere Internet-Zugangsgeschwindigkeit und eine höhere Anzahl kabelgebundener Verbindungen. Zudem erzeugen acht Hochleistungsantennen ein starkes WLAN-Signal mit hoher Reichweite. Mit seinem leistungsstarken 1.8GHz 64-Bit-Quad-Core-Prozessor mit drei Co-Prozessoren und 1GB RAM schlägt der AX6000 als kraftvolles Herz im heimischen Netzwerk.

 

Dank der fortschrittlichen WLAN-Sicherheit und TP-Link HomeCare sorgt der Archer AX6000 für ein geschütztes Heimnetzwerk für die ganze Familie. Die TP-Link HomeCare-Technologie beinhaltet Antivirus, Kontrollmöglichkeiten für Eltern und QoS, um sensible Daten und IoT-Geräte zu schützen und digitale Eindringlinge zuverlässig abzuwehren. Eine dazugehörige Sicherheitsdatenbank wird automatisch aktualisiert, um vor den aktuellsten Cyberbedrohungen zu schützen.

 

Das Setup und die Verwaltung sind dabei sehr unkompliziert. Die Tether App mit Bluetooth-Onboarding-Unterstützung ermöglicht eine einfache Konfiguration, sodass das Netzwerk in wenigen Minuten einsatzbereit ist. In Kombination mit Alexa und IFTTT wird der AX6000 zum Zentrum des vernetzten Zuhause und sorgt für einen intelligenteren Lifestyle.

 

Archer AX11000: Eine neue Gaming-Experience mit 802.11ax

Mit dem Archer AX11000 bietet TP-Link erstmals einen speziell auf Gaming abgestimmten Router. Als 802.11ax-Router verfügt er über alle leistungsstarken Features und erweiterte Funktionen des Archer AX6000. Darüber hinaus ist der AX11000 ein Tri-Band-Router (1x 2,4GHz und 2x 5GHz), der mit 10756 Mbit/s die Geschwindigkeit von Wireless Routern auf ein völlig neues Niveau hebt und aufgrund modernster Hardware, komplementärer Schnittstellen und umfangreichen Software-Optimierungen ein exzellentes Spielerlebnis gewährt. Mit dem AX11000 können Benutzer ein Band explizit dem Gaming zuweisen, während die beiden anderen Bänder ein Hochgeschwindigkeits-WLAN für sämtliche anderen Anwendungen im Haushalt bereitstellen.

 

Beim Umschalten in den Spielmodus der QoS-Einstellung priorisiert der AX11000 Gaming-Anwendungen für eine optimale Spieleleistung. Neben dem Spielmodus können Nutzer bestimmte Geräte priorisieren, um eine mögliche Drosselung dieser Geräte zu vermeiden. Stark im WLAN-Bereich, spielt der Archer AX11000 für die per Kabel angebundenen Geräte seine maximale Stärke aus. Der 2.5Gbps WAN-Port ist dazu da, die Internet-Geschwindigkeit voll auszunutzen, während acht Gigabit Ethernet-Ports Profi-Anforderungen an Spielen über das LAN problemlos erfüllen. Die kabelgebundenen Verbindungen machen das Spiel stabiler und schneller. Darüber hinaus können zwei LAN-Ports kombiniert werden, um die Verbindungsgeschwindigkeit von 1 Gbit/s auf 2 Gbit/s zu verdoppeln.

Die deutsche Markteinführung des AX6000 und des AX11000 ist für das 1. Quartal 2019 geplant.

Archer AX6000 Key Features:

  • Blitzschnelle Geschwindigkeiten bis zu 5952 Mbit/s, 4804 Mbit/s auf 5GHz und 1148 Mbit/s auf 2.4GHz
  • OFDMA und Uplink and Downlink MU-MIMO – 4x höherer Durchsatz gegenüber 802.11ac-Router
  • 1.8GHz 64-bit Quad-Core CPU, drei Co-Prozessoren und 1GB RAM arbeiten unermüdlich im Herzen Ihres Netzwerks.
  • 2.5Gbps WAN Port für mehr Internetgeschwindigkeit und insgesamt acht Gigabit LAN Ports für mehr Clients.
  • 1xTypeA USB3.0 und 1xTypeC USB3.0 Unterstützung für schnelle Dateifreigaben.
  • TP-Link HomeCare und Alexa- sowie IFTTT-Unterstützung machen den Archer AX6000 zum Mittelpunkt Ihres Smart Home.
  • Bandsteuerung und Airtime Fairness für ein effizienteres Netzwerk.
  • Link Aggregation kombiniert zwei separate Lan Ports in 2Gbps Geschwindigkeit.
  • Bluetooth Onboarding für eine einfache Routerkonfguration.

 

Archer AX11000 Key Features:

  • Blitzschnelle Geschwindigkeiten bis zu 10756 Mbit/s
  • OFDMA, MU-MIMO Technologie (Download und Upload) erhöhen die Effizienz des Netzwerks für Multiplayer-Spiele.
  • 1.8GHz 64-bit Quad-Core Prozessor mit drei Co-Prozessoren, 1GB RAM und 512M Flash
  • QoS macht das Spielen zur obersten Priorität.
  • Klassenbester VPN-Zugang inklusive VPN-Server und VPN-Client.
  • RangeBoost und Beamforming-Technologie.
  • 1*2.5Gigabit WAN-Anschluss + 8*Gigabit LAN-Anschlüsse.
  • 1xTypeA USB3.0 und 1xTypeC USB3.0 -Unterstützung für schnelle Dateifreigaben.
  • TP-Link HomeCare Sicherheitssystem.
  • Alexa & IFTTT-Unterstützung machen den Archer AX11000 Zentrum Ihres Smart Home.
  • Bandsteuerung und Airtime Fairness machen Ihr Netzwerk effizienter.
  • Link-Aggregation kombiniert 2 separate LAN-Ports mit einer Geschwindigkeit von 2 Gbps.
  • Bluetooth Onboarding für eine einfache Routerkonfiguration.
  • Umwerfendes Industriedesign mit leistungsstarkem Kühlsystem.

 

Bilder der Archer AX-Serie von TP-Link: LINK

Weitere Informationen über TP-Link erhalten Sie hier: www.tp-link.com/de

 

 

 

 

Über TP-Link:

TP-Link ist ein weltweit führender Hersteller von Netzwerkprodukten und hat sich im europäischen Raum besonders in der 
D-A-CH-Region durch effiziente, preisgünstige Produkte und verlässlichen Service einen Namen unter Branchenkennern gemacht. Die TP-Link Deutschland GmbH besteht seit April 2009 in Hofheim am Taunus nahe Frankfurt am Main und beherbergt das westeuropäische Sales-/ Marketing-Team, den Support und das Zentrallager für Westeuropa. Über unsere renommierten Distributions-, Online- und Retail-Partner vertreiben wir ein umfangreiches Sortiment bestehend aus preisgekrönten SOHO-Produkten (WLAN, DSL, Powerline, Repeater, UMTS/LTE, Printserver, IP-Kameras) und SMB-Produkten (Switch, Router, SFP-Module, Medienkonverter, Netzwerkadapter). Ergänzende Geschäftsfelder von steigender Relevanz sind Smart Home, Lifestyle (Smartphones der Marke Neffos) und Accessoires. Unser Bestreben ist es, der stetig wachsenden Zahl von Nutzern Produkte von höchster Qualität und Performance unter Beibehaltung von wettbewerbsfähigen Preisen zu bieten und somit langfristig Nr.1 zu werden. Derzeit werden weltweit ca. 26.000 Mitarbeiter beschäftigt (Stand März 2017). Im Jahr 2017 erwirtschaftete TP-Link weltweit einen Umsatz von rund 2,2 Milliarden USD. Mehr unter: www.tp-link.de

 

Ansprechpartner für die Presse:

 

Markus Kohlstock

Senior PR and Marketing Manager

E-Mail: marketing.de@tp-link.com

Tel.: 06122-53 693-265


TP-Link Deutschland GmbH

Robert-Bosch-Straße 9

65719 Hofheim am Taunus

www.tp-link.de / www.neffos.de