Repeater Installationshilfe

Troubleshooting
Aktualisiert 01-04-2022 02:57:40 AM 83084

Dieser Artikel enthält Konfigurationshilfen und Anleitungen zur Fehlerbehebung für die Ersteinrichtung des Repeaters.

Wenn Ihr Problem nicht darin enthalten ist, wenden Sie sich bitte unter Angabe des Produktmodells und der Problemdetails an unseren technischen Support (https://www.tp-link.com/support/contact-technical-support/).

Vor der Einrichtung

Q1. Kann der Repeater mit einem anderen Router als dem von TP-Link verwendet werden?

  • Ja. Der Repeater funktioniert mit fast jedem WLAN-Router. Er ist jedoch möglicherweise nicht mit Routern oder Gateways kompatibel, deren Firmware verändert wurde oder nicht dem Standard entspricht bzw. veraltet ist.

Q2. Ich habe zwei Repeater, wie kann ich sie an mein Heimnetzwerk anschließen?

  • Im Allgemeinen empfehlen wir, alle Repeater an den Router anzuschließen, um eine bessere Leistung zu erzielen. Sie können auch einen Repeater an einen anderen Repeater anschließen, der bereits mit Ihrem Router verbunden ist. Wir empfehlen jedoch nicht, mehr als zwei Repeater an eine einzige Verbindungskette anzuschließen, um die WLAN-Qualität nicht zu beeinträchtigen.


Zugriff auf den Repeater

Q3. Wie melde ich mich beim Repeater an?

  • Methode 1: Über die Tether-App
  1. Verbinden Sie Ihr Smartphone mit dem WLAN des Repeaters.
  2. Starten Sie die App und tippen Sie auf Ihren Repeater, um sich anzumelden. Die Tether-App und die Webseite verwenden das gleiche Anmeldekennwort für Ihren Repeater.
  • Methode 2: Über die Webverwaltungsseite
  1. Verbinden Sie Ihr Smartphone mit dem WLAN des Repeaters.
  2. Starten Sie einen Webbrowser und besuchen Sie http://tplinkrepeater.net.
  3. Erstellen Sie ein Passwort für die Anmeldung. Die Tether-App und die Webseite verwenden das gleiche Anmeldekennwort für Ihren Repeater.

Q4. Was soll ich tun, wenn die Tether-App meinen Repeater nicht finden kann?

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Smartphone mit dem WLAN des Repeaters verbunden ist. Der Standard-Netzwerkname ist TP-Link_Repeater oder TP-Link_Repeater_2.4GHz/5GHz.
  • Schalten Sie Ihre Mobilfunkdaten aus und versuchen Sie es erneut.
  • Starten Sie den Repeater neu und versuchen Sie es erneut.

Q5. Was soll ich tun, wenn ich nicht auf die Webverwaltungsseite des Repeaters zugreifen kann?

  • Vergewissern Sie sich, dass http://tplinkrepeater.net korrekt in den Webbrowser eingegeben wurde.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Smartphone oder Computer mit dem WLAN des Repeaters verbunden ist. Der Standard-Netzwerkname ist TP-Link_Extender oder TP-Link_Extender_2.4GHz/5GHz.
  • Wenn Ihr Repeater über einen Ethernet-Anschluss verfügt, verbinden Sie Ihren Computer über ein Ethernet-Kabel mit dem Repeater und versuchen Sie es dann erneut.
  • Wenn Sie einen Computer verwenden, stellen Sie sicher, dass er so konfiguriert ist, dass er automatisch eine IP-Adresse bezieht.
  • Starten Sie den Repeater neu und versuchen Sie es noch einmal.
  • Verwenden Sie die IP-Adresse für den Zugriff auf den Repeater. Die Standard-IP-Adresse lautet 192.168.0.254. Wenn der Repeater an einen Router angeschlossen ist, gehen Sie in die DHCP-Client-Liste des Routers, um die aktuelle IP-Adresse des Repeaters zu erhalten.


Erweitern Sie das Netzwerk

Q6. Was soll ich tun, wenn der Repeater mein Heimnetzwerk nicht finden kann?

  • Versuchen Sie, die Netzwerke erneut zu scannen, und überprüfen Sie die Liste der gescannten Netzwerke erneut.
  • Rufen Sie die WLAN-Einstellungen Ihres Smartphones oder Laptops auf, und stellen Sie sicher, dass Ihr Heimnetzwerk gefunden werden kann.
  • Bringen Sie den Repeater näher an den Heimrouter heran, am besten innerhalb von 15 Metern, und versuchen Sie es dann erneut.
  • Wenn Sie einen Dual-Band-Extender verwenden, Ihr Router aber nur das 2,4-GHz-Band unterstützt, lassen Sie das 5-GHz-Band aus.
  •  Starten Sie den Router und den Repeater neu, und versuchen Sie es dann erneut.
  • Überprüfen Sie die Kanaleinstellungen für das 5-GHz-Netzwerk Ihres Routers. Wenn er auf Auto oder einen DFS-Kanal (52-64 oder 100-140) eingestellt ist, kann die 5-GHz-Verbindung instabil sein. Ändern Sie in diesem Fall die Einstellung auf einen Band1-Kanal (36-48) oder Band4-Kanal (149-165) und versuchen Sie es dann erneut. Informationen zu den Kanaleinstellungen finden Sie im Benutzerhandbuch Ihres Routers.

Q7. Was soll ich tun, wenn der Repeater keine Verbindung zu meinem Heimnetzwerk herstellen kann (die Signal-LED leuchtet nicht dauerhaft)?

  • Wenn Sie die Einrichtung über die Tether-App oder die Webverwaltungsseite vorgenommen haben, vergewissern Sie sich, dass Sie während der Einrichtung das/die richtige(n) WLAN-Passwort(e) für Ihren Heimnetzwerk-Router eingegeben haben.
  • Stellen Sie sicher, dass sich der Repeater in der Nähe Ihres Routers befindet, vorzugsweise in einem Umkreis von 16 Fuß während der Einrichtung, und nicht in der Nähe von großen elektrischen Geräten.
  • Wenn Sie die drahtlose MAC-Filterung, die drahtlose Zugriffskontrolle oder die Zugriffskontrollliste (ACL) auf Ihrem Router aktiviert haben, deaktivieren Sie diese zuerst und folgen Sie dann einer der Methoden auf der ersten Seite, um die Konfiguration abzuschließen.
  • Versuchen Sie, den Repeater mit einer anderen Methode einzurichten, indem Sie sich auf die Schnellinstallationsanleitung beziehen.
  • Setzen Sie den Repeater zurück und führen Sie die Einrichtung erneut durch.


Stellen Sie den Repeater an einem anderen Ort auf.

Q8. Wie kann ich überprüfen, ob mein Repeater am besten platziert ist?

  • Um eine bessere WLAN-Abdeckung und Signalstärke zu erzielen, schließen Sie den Repeater an:
  • Etwa auf halber Strecke zwischen Ihrem Router und der WLAN-Totzone
  • Innerhalb der Reichweite Ihres Routers
  • Überprüfen Sie die Signal-LED des Repeaters, indem Sie die entsprechenden Benutzerhandbücher zu Rate ziehen. Im Allgemeinen weist eine rote Signal-LED oder weniger als 3 LEDs auf ein schlechtes Signal von Ihrem Router hin.
  • Für einen intuitiveren Standortassistenten greifen Sie über die Tether-App auf die Repeater-Einstellungen zu und gehen Sie zu Extras > Standortassistent.


Zugriff auf das erweiterte Netzwerk

Q9. Wie lautet der Netzwerkname meines Repeaters nach der Ersteinrichtung?

  • Der Standard-Netzwerkname (TP-Link Repeater oder TP-Link Repeater_2.4GHz/5GHz) wird nur für die Ersteinrichtung bereitgestellt.
  • Wenn Sie den Repeater über die Tether-App oder die Webverwaltungsseite einrichten, können Sie den Netzwerknamen nach Belieben anpassen.
  • Wenn Sie den Repeater über die WPS-Taste einrichten, wird sein 

Finden Sie diese FAQ hilfreich?

Mit Ihrer Rückmeldung tragen Sie dazu bei, dass wir unsere Webpräsenz verbessern.

Subscription Für TP-Link ist Datenschutz sehr wichtig. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbedingungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von TP-Link.

Von United States?

Erhalten Sie Produkte, Events und Leistungen speziell für Ihre Region