Was soll man tun, wenn die SD-Karte auf einer Tapo-Kamera nicht richtig funktioniert?

Troubleshooting
Updated 03-17-2020 14:32:04 PM
Dieser Artikel gilt für: 

Hinweis: Die Micro-SD-Karte ist beim Kauf der Kamera nicht enthalten. In diesem Fall, sollen Sie sie selbst besorgen.

 

Die Tapo-Kamera oder Cloud-Kamera unterstützt Micro-SD-Karten mit einer Kapazität von bis zu 128 GB, die auf das FAT32-Dateisystem formatiert werden sollten. Bitte formatieren Sie die SD-Karte in der Tapo-App, bevor Sie sie verwenden. 

Die Benutzer können die SD-Karte ,aufgrund einiger Interferenzen nicht immer ordnungsgemäß auf der Kamera funktionieren lassen. Diese FAQ ( häufige Fragen ) zeigt Ihnen, was zu tun ist, wenn Sie auf solche Probleme stoßen. 

Es kann sein, dass Sie  die folgenden Probleme auftreten:

1. Die SD-Karte kann nicht identifiziert/erkannt werden oder  "Probleme mit SD-Karte" zeigen.

2. Die SD-Karte kann in der Tapo-App nicht erfolgreich formatiert/initialisiert werden. 

Hier haben wir für Sie einige Vorschläge.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Ihre Kamera-Firmware und App-Version auf dem neuesten Stand sind, bevor Sie die Vorschläge ausprobieren. 

  • Schalten Sie die Kamera aus, entfernen Sie die SD-Karte mehrmals und legen Sie sie wieder ein. Schalten Sie dann die Kamera ein und überprüfen Sie, ob die SD-Karte erkannt werden konnte.         
  • Entfernen Sie die SD-Karte und legen Sie sie in einen Computer mit einem SD-Kartenleser ein. Überprüfen Sie, ob die SD-Karte vom Computer erkannt werden kann.         

       Wenn die SD Karte funktioniert immer noch nicht, kann es beschädigt sein und in diesem Fall,wir empfehlen Ihnen,dass Sie eine andere SD Karte zu besorgen.

       Wenn die SD-Karte vom Computer erkannt werden konnte, versuchen Sie  bitte, sie auf dem Computer auf FAT32 zu formatieren. Legen Sie danach die SD-Karte zur Überprüfung erneut in die Kamera ein.

       Versuchen Sie es mit anderen SD-Karten in der Kamera.

       Es wird auch vorgeschlagen, die Karte mit Drittanbieter-Software wie MyDiskTest zu testen und here haben wir  mehrere Vorschläge für Sie, um eine SD-Karte zu überprüfen. 

 

Bitte wenden Sie sich an den TP-Link technical support mit den folgenden Informationen, wenn Sie nach den oben genannten Vorschläge immer noch Probleme mit der SD-Karte auftreten.

1) Die Marke & das Modell der SD-Karte, sowie deren Speicherkapazität und Formattyp;

2) Ihre TP-Link ID oder Ihr Cloud-Konto;

3) Die Modellnummer der Kamera und ihre MAC-Adresse

4) Ob Sie alle oben aufgeführten Vorschläge ausprobiert haben oder nicht. Wenn ja, was sind die Ergebnisse?

 

Weitere Informationen zu den einzelnen Funktionen und Konfigurationen finden Sie im Download Center, um das Handbuch Ihres Produkts herunterzuladen.

Subscription Für TP-Link ist Datenschutz sehr wichtig. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbedingungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von TP-Link.