Wie konfiguriere ich meinen EAP für den Standalone-Betrieb?

Configuration Guide
Updated 06-06-2017 14:59:48 PM
Dieser Artikel gilt für: 

Hinweis: Möchten Sie nur einen einzelnen EAP betreiben und diesen über die Weboberfläche statt über den EAP-Controller verwalten, befolgen Sie bitte diese Schritte. In aller Regel ist ein EAP-Controller erst ab mindestens zwei EAPs sinnvoll.

Voraussetzungen:
- Computer mit Netzverbindung und aktuellen Webbrowser
- EAP im Werkszustand an Ihr lokales Netz angeschlossen
- Sie haben die IP-Adresse Ihres EAPs bereits aus Ihrem Router ausgelesen

Schritt 1: Loggen Sie sich in die Weboberfläche Ihres EAP ein. Hierfür besuchen Sie mittels Ihres Browsers die IP-Adresse des EAPs. Verwenden Sie "admin" als Benutzername und Passwort. In diesem Beispiel wird die Prozedur anhand des EAP220 demonstriert.

Login

Schritt 2: Vergeben Sie einen neuen Benutzernamen und ein neues Passwort. Das Passwort muss mindestens sechs Zeichen lang sein. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Zugangsdaten nicht vergessen, da Sie Ihren EAP sonst zurücksetzen und neu konfigurieren müssten, bevor Sie an Ihrer Konfiguration Änderungen vornehmen können.

Passwort ändern

Schritt 3: Im Grunde befindet der EAP sich bereits im Standalone-Modus. Allerdings wissen Sie das WLAN-Passwort noch nicht. Wechseln Sie also in das Menü Wireless -> Wireless Settings. Dort sehen Sie die Standard-SSID. Klicken Sie in deren Zeile Modify.

WLAN-Einstellungen

Als SSID Name können Sie optional einen neuen Namen für Ihr WLAN vergeben. Weiterhin empfehlen wir, Verschlüsselung zu aktivieren, am besten WPA2-PSK mit AES:

Geänderte WLAN-Einstellungen

Klicken Sie OK, nachdem Sie ein WLAN-Passwort definiert haben.

Besitzen Sie ein Dualband-Gerät, klicken Sie auf 5GHz und wiederholen die Konfiguration von WLAN-Namen und -Sicherheit.

5GHz

Schritt 4: Nun können Sie der Vollständigkeit halber noch die Systemzeit korrekt einstellen. Hierfür wechseln Sie auf System -> Time Settings. Stellen Sie als Time Zone die am Standort Ihres EAP gültige Zeitzone ein und konfigurieren Sie die Sommerzeit (unter Daylight Saving). Im folgenden Bild sehen Sie die korrekten Einstellungen für den Fall, dass Ihr Gerät in Deutschland steht.

Uhrzeiteinstellungen

Klicken Sie zum Schluss auf beide Save-Schaltflächen.

Damit ist Ihr EAP einsatzbereit.

Hinweis: Der Standalone-Betrieb bietet nicht den vollen Funktionsumfang des EAP-Controllers. Es fehlen Funktionen wie Voucher-Verwaltung, Gebäudegrundriss und diverse Statistiken.