T1700X-16TS

12-Port-JetStream-10GBase-T-Smart-Switch mit 4 10G-SFP+-Slots

  • Jetstream-12-Port-10GBase-Smart-Switch mit 4 10G-SFP-Slots

  • Mit 12 10G-Base-T-RJ45-Ports und 4 10G-SFP+Glasfaser-Ports und 320Gbit/s Switching-Kapazität

  • Die 10G-Base-T-Technologie stellt eine kostengünstige Möglichkeit dar, aktuelle Netzwerke auf 10G-Ethernet-Verbindungen unter Verwendung von CAT5e-/CAT6-Verkabelung über kurze Distanz (55m) bzw. CAT6A-/CAT7-Verbindungen (bis zu 100m) aufzurüsten

  • L2+-Funktionen und Statisches Routing helfen Ihnen dabei, Ihre Netzwerk-Ressourcen für den internen Verkehr noch effizienter zu nutzen

  • Fortgeschrittene Sicherheitsfunktionen wie IP-MAC-Port-Binding, ACL, Port-Sicherheit, DoS-Schutz, Sturm-Kontrolle, DHCP-Snooping sowie 802.1X- und RADIUS-Authentifizierung

  • Umfassende IPv6-Unterstützung für Verwaltung, QoS und ACL

  • Verwaltung über Weboberfläche, CLI, SNMP und RMON

  • Dual-Image verbessert die Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit Ihres Netzwerks

Kostengünstige 10-Gigabit-Switching-Lösung für SMB-Sektor

 T1700-Serie 10G-Smart-Switches

In einer Welt, in der wachsende Unternehmungen, Virtualisierung, Cloud-basierte Dienste und Anwendungen wie VoIP, HD-Streaming und IP-Überwachung, stetig an Bedeutung gewinnen, sind neben verlässlichen Diensten auch eine gesteigerte Skalierbarkeit, eine höhere Übertragungskapazität und eine optimierte Performance absolut unabdingbar für den SMB-Netzwerksektor. TP-Links neue 10G-Smart-Switches der T1700-Serie bietet die perfekte Lösung, diesen hohen Anordnungen zu entsprechen. Diese neue Serie umfasst den Full-10-Gigabit-Smart-Switch T1700X-16TS und den Stackable Gigabit-Smart-Switch T1700-28TQ mit 10G-Uplink, die beide diese hohen Anforderungen an Performance und Skalierbarkeit voll erfüllen.

 
T1700X-16TS
 

FULL-10-GIGABIT-
SMART SWITCH

 Jetztstream-12-Port-10GBase-T-
Smart-Switch
mit 4 10G-SFP+-Slots

 

Zukunftssichere
10GBase-T-Technologie

Noch bis vor Kurzem standen 10-Gigabit-Verbindungen nur über Glasfaserverbindungen zur Verfügung, welche wiederum mit sehr hohen Kosten verbunden waren.

Heute ist die 10-Gigabit-T-Technologie weiterverbreitet und kostengünstiger. Mit nur geringen Latenzen ist das kupferbasierende 10G-Base-T in der Lage, über die Kompatibilität mit sowohl Fast-Ethernet als auch Gigabit-Ethernet, zwischen schnellen und langsamen Verbindungen zu wechseln. Das Wichtigste ist allerdings, dass die 10G-Base-T-Technologie eine kostengünstige Möglichkeit darstellt, aktuelle Netzwerke auf 10G-Ethernet-Verbindungen unter Verwendung von CAT5e-/CAT6-Verkabelung über kurze Distanz (55m) bzw. CAT6A-/CAT7-Verbindungen (bis zu 100m) aufzurüsten. Dadurch wird der Verkabelungsaufwand deutlich reduziert.

16 10-Gigabit-Ports,
320Gibt/s Switching-Kapazität

Der T1700X-16TS besitzt 12 10G-Base-T-RJ45-Ports und vier SFP-Glasfaser-Anschlüsse und bringt es somit auf unglaubliche Gesamtgeschwindigkeiten von bis zu 320Gbit/s. Dadurch wird hohe Belastbarkeit garantiert, Überlastungen verhindert und anspruchsvolle Anwendungen sowie reibungslosen Datenübertragung gewährleistet.

 
T1700G-28TQ
 

GIGABIT STACKABLE
WITH 10G UPLINK

 24-Port Gigabit Stackable Smart Switch
with 4 10GE SFP+ Slots

Physical Stacking

With True Physical Stacking Technology, up to six T1700G-28TQ units can be stacked with a single IP address.
This provides enhanced scalability, simple management, and increased redundancy for high-density deployment. It also supports efficient network expansion in the future.

  • 6 Units

    True Physical Stacking Technology of up to six units supports network simplification

  • 144 GE Ports

    Up to 144 Gigabit Ethernet ports per stack

  • 24 10G SFP+

    Up to 24 10G SFP+ slots per stack

  • 768 Gbps

    Up to 768Gbps of switching capacity for aggregated networks

  • 1 Management IP

    With all units identified by a single IP address, configuring and monitoring the stack is easy

 

Fanless Design for Silent Operation

The T1700G-28TQ utilizes a fanless design, which reduces the amount of ambient noise in your office. Removing the fan also reduces power consumption and helps you build a more cost-effective network.

Software-Funktionen

  • Statisches L2+-Routing

    Durch die Funktion des statischen Routings erlaubt der Switch allen Geräten verschiedener VLANs und Subnetzen miteinander zu kommunizieren, was den Datenübertragungsfluss des Netzwerks noch effizienter macht.

  • Umfangreiche L2-Funktionen

    Unsere T1700-Serie ist mit dem vollen Sortiment an L2-Funktionen ausgestattet, welche all Ihren Anforderungen eines einheitlichen Netzwerks gerecht werden.

    802.1Q/MAC/Protocol VLAN

    Link-Aggregation-Group (LAG)

    IGMP- & MLD-Snooping

    Multicast-VLAN

  • Effektive Sicherheits-Strategien

    Eine Vielzahl verschiedener Sicherheits-Strategien garantieren Ihnen ein sicheres Netzwerk, indem unautorisierter Zugang, Angriffe von außen und Malware-Infiltration verhindert werden.

    Zugriffskontrollliste

    DHCP-Snooping

    802.1x-Authenfikation

    IP-MAC-Port-Binding

  • Umfassende QoS-Funktionen

    Fortschrittliche Kontrollen und Funktionen bieten optimierte Netzwerk-Leistungen und effiziente Zustellungen zeitkritischen Datenverkehrs.

    Port- oder 802.1p-basierte Priorisierung

    Layer-3-basierte- Priorisierung (DSCP)

    Datenratenbegrenzung

    Voice-VLAN

  • IPv6-Unterstützung

    Die gesamte T1700-Serie bietet umfassende IPv6-Funktionen wie IPv6-Management, Statisches Routing, ACL und QoS2. Diese Funktionen vereinfachen den Übergang zu einem IPv6-basierenden Netzwerk und schützen den Wert Ihres Investments.

  • Dual-Image

    Zwei Firmware-Images reduzieren Downtimes während Ihrer Firmware-Upgrades. Im Falle eines Fehlers auf dem aktiven Image, wird das Backup-Image automatisch aktiviert.

1 Nur der T1700X-16TS unterstützt Private-VLAN

2 IPv6-basiertes Statisches Routing/ACL/QoS wird in Kürze per nächster Firmware-Update verfügbar sein

Hardware-Spezifikationen

  T1700X-16TS T1700G-28TQ
10/100/1000Mbit/s-RJ45-Ports - 24
10GBase-T-RJ45-Ports 12 -
Uplink 4 dedizierte 10G-SFP+-Slots 4 dedizierte 10G-SFP+-Slots
Switching-Kapazität 320Gbit/s 128Gbit/s
Abmessungen(B×T×H)
440mm×220mm×44mm

440mm×180mm×44mm
Anzahl Lüfter 2 -
Weitere Informationen Hier> Hier>

Zubehör

  • 10GBase-SR-SFP+-LC-Transceiver

    850nm-Multimode-Transceiver
    300m maximale ÜbertragungsdistanzLC/UPC-Anschluss

    TXM431-SR

  • 10GBase-SR-SFP+-LC-Transceiver

    1310nm-Multimode-Transceiver
    10km maximale Übertragungsdistanz
    LC/UPC-Anschluss

    TXM431-SR

  • 1m/3m-SFP+-Kabel

    1m/3m Kabellänge
    SFP+-Anschluss auf beiden Seiten

    TXC432-CU1M / TXC432-CU3M

Weiter >

Ähnliche Fälle

  • Soborka ISP

    TP-Link hilft ISP Soborka bei der Bereitstellung eines besseren Service für Abonnenten

    Soborka ISP

    TP-Link hilft ISP Soborka bei der Bereitstellung eines besseren Service für Abonnenten

    "Die Produkte von TP-Link bieten einen enormen Wert, wodurch wir die Kosten für die Aktualisierung unseres großen Netzwerks ohne Leistungseinbußen senken konnten. Unsere Kunden sind seit dem Upgrade viel zufriedener mit dem Netzwerk. Es hat viel dazu beigetragen, unseren Ruf zu verbessern". -Soborkas CEO
HARDWARE-FUNKTIONEN
Standards und Protokolle IEEE802.3i
IEEE802.3u
IEEE802.3ab
IEEE802.3z
IEEE802.3an
IEEE802.3ae
IEEE802.3ad
IEEE802.3x
IEEE802.1d
IEEE802.1s
IEEE802.1w
IEEE802.1q
IEEE802.1x
IEEE802.1p
Schnittstelle 12 100/1000/10GBase-T-RJ45-Ports, alle mit Autoabstimmung und Auto-MDI/MDIX
4 10G-SFP+-Slots
Kabel 100BASE-TX/1000Base-T: UTP-Kategorie 6 oder höher (maximal 100m)
10GBase-T: UTP-Kategorie 6 (maximal 55m) oder höher (maximal 100m)
1000BASE-X: MMF, SMF
10GBASE-LR
10GBASE-SR
Anzahl Lüfter 2 geregelte
Physischer Diebstahlschutz Yes
Spannungsversorgung 100..240V, 50/60Hz
Abmessungen (B*T*H) 440mm*220mm*44mm
Montage Rack Mountable
Maximale Leistungsaufnahme 76,58W
Max Heat Dissipation 261.29 BTU/h
PERFORMANCE
Switchingkapazität Bis zu 320Gbps
Paketweiterleitungsrate Im Standalone-Betrieb 238,1Mpps
MAC-Adresstabelle 16k
Paketpufferspeicher 2MB
Jumbo-Frames 9kB
Anzahl Statischer Routen 32 für IPv4
Anzahl IP-Interfaces 16
SOFTWARE-FUNKTIONEN
Quality of Service Unterstützt 802.1p-CoS/DSCP-Priorität
8 Prioritätswarteschlangen
Queue-Scheduling: SP, WRR, SP+WRR
Port-/flussbasierte Datenratenbegrenzung
IPv6-QoS*
Voice-VLAN
Layer2- und Layer2+-Funktionen Statisches Routing
DHCP-Relay*
IGMP-Snooping V1/V2/V3
802.3ad-LACP (Bis zu 14 Aggregationsgruppen mit 8 Ports pro Gruppe)
Spanning-Tree STP/RSTP/MSTP
BPDU-Filterung/-Guard
TC/Root-Protect
Loopback-Erkennung
Flusskontrolle nach IEEE802.3x
LLDP, LLDP-MED*
VLAN Unterstützt bis zu 4k VLANs
MAC-Adress-/protokollbasierendes VLAN
Privates VLAN
Zugriffskontrollliste L2..L4-Paket-Filterung basierend auf Quell- und Ziel-MAC-Adresse, IP-Adresse und TCP/UDP-Ports
IPv6-ACL*
Sicherheit AAA*
Port-Sicherheit
DHCP-Snooping
IP-/MAC-Adress-Portbindung
ARP-Inspektion
802.1x- und RADIUS-Authentifizierung
SSH v1/v2
SSL v3/TLSv1
Broadcast-/Multicast-/Unknown-Unicast-Sturmkontrolle
DoS-Abwehr
IPv6 IPv4/IPv6-Dual-Stack
Multicast-Listener-Discovery(MLD)-Snooping
IPv6-Neighbor-Discovery (ND)
Path-maximum-transmission-unit(MTU)-Discovery
Internet Control Message Protocol (ICMP) Version 6
TCPv6/UDPv6
IPv6-Anwendungen DHCPv6-Client
Ping6
Tracert6
Telnet (v6)
IPv6-SNMP
IPv6-SSH
IPv6-SSL
HTTP/HTTPS
IPv6-TFTP
Verwaltung Weboberfläche und CLI
SNMP v1/v2c/v3, kompatibel zu öffentlichen MIBs und TP-LINK-eigenen MIBs
RMON (Gruppen 1, 2, 3, 9)
CPU-Überwachung
Port-Mirroring
Firmware-Upgrade: TFTP und Web
Systemdiagnose: VCT
Systemprotokoll und öffentliche MIBs
Dual-Image
SONSTIGES
Zertifizierung CE
FCC
RoHS
Verpackungsinhalt T1700X-16TS
Spannungskabel
Installationsanleitung
CD
Rackmount-Kit
Gummifüßchen
Systemanforderungen Microsoft® Windows® 2000/XP/2003/Vista/2008/7/2012/8/10
MacOS®
NetWare®
UNIX®
Linux
Umgebung Betriebstemperatur: 0°C..40°C
Lagertemperatur: -40°C..70°C
Betriebsfeuchtigkeit: 10%..90%, nicht kondensierend
Lagerfeuchtigkeit: 5%..90%, nicht kondensierend

*Diese Funktionen werden in Kürze per Firmware-Update verfügbar sein.

Newsletter abonnieren Für TP-Link ist Datenschutz sehr wichtig. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbedingungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von TP-Link.

From United States (English)?

Check products and services for your region.