Wie konfiguriere ich Facebook WLAN auf dem Archer C50?

Configuration Guide
Aktualisiert 11-21-2018 17:29:50 PM 19855
Dieser Artikel gilt für: 

Machen Sie sich mit Facebook WLAN vertraut 

Facebook Wi-Fi ist ein kostenloses Captive-Authentifizierungsportal. Wenn diese Funktion aktiviert ist, werden Kunden, die mit dem Gast-WLAN verbunden sind, auf Ihre Facebook-Seite umgeleitet und haben keinen Internetzugang, wenn sie die Authentifizierung nicht bestehen. Diese Art von Funktion wird häufig in einigen Bars, Cafés, Restaurants und Supermärkten für Werbung, Feedbacks etc. verwendet.

 

Konfigurieren Sie Facebook WLAN auf dem Archer C50

 

1. Melden Sie sich an der Webverwaltungsoberfläche vom Archer C50 an. Sie können sich auf diese FAQ beziehen.

2. Wechseln Sie zum Gastnetzwerk, aktivieren Sie es und konfigurieren Sie neue Parameter die Ihren Anforderungen entsprechen. In diesem Beispiel ist die Sicherheit deaktiviert um Ihnen die Funktionen des Facebook WLAN einfacher näher zu bringen. Bitte achten Sie auf entsprechende Sicherheitsfunktionen in Ihrem Netzwerk.

 

3. Aktivieren Sie Facebook WLAN und klicken Sie auf "Facebook einrichten".

4. Melden Sie sich bei Ihrem Facebook-Konto an, oder erstellen Sie ein neues.

5. Wählen Sie nach dem Anmelden eine lokale Geschäftsseite aus oder erstellen Sie eine neue.

Mit Hilfe von Followers können Sie eine neue Facebook-Seite erstellen:

Klicken Sie zuerst auf "Seite erstellen".
Wählen Sie als Seitenkategorie Geschäft oder Marke aus.

Geben Sie die erforderlichen Informationen ein und klicken Sie auf Weiter.

 

 

Rufen Sie die Seite Einstellungen auf, und stellen Sie sicher, dass Seitensichtbarkeit als veröffentlichte Seite festgelegt ist, sodass Benutzer auf Ihre Facebook-Seite zugreifen können.

 

Danach haben Sie die Erstellung der Facebook-Seite abgeschlossen.

6. Wählen Sie dann die Facebook-Seite aus und konfigurieren Sie die erforderlichen Parameter gemäß den Hilfeinformationen auf der Seite. Wählen Sie beispielsweise die Facebook-Seite als TP-Link SOHO aus, legen Sie den Bypass-Modus als Erforderlichen Wi-Fi-Code fest und legen Sie als Sitzungsdauer fünf Stunden fest. Klicken Sie auf Einstellungen speichern.

7. Nachdem die Facebook-Seite erfolgreich konfiguriert wurde, wird der Name Ihrer Facebook-Seite unter Facebook-Check-In angezeigt.

Testen Sie das Konfigurationsergebnis

Nachdem Sie alle Konfigurationen abgeschlossen haben, können Sie anhand der folgenden Schritte testen, ob das Facebook-Portal normal funktioniert.

 

1. Aktivieren Sie die WLAN-Funktion Ihres Mobiltelefons.

2. Suchen Sie nach der SSID des Gastnetzwerks und stellen Sie eine Verbindung dazu her.

3. Der Standard-Webbrowser des Mobiltelefons wird angezeigt und die Facebook-Authentifizierungsseite wird angezeigt.

 

Hinweis: Im Allgemeinen wird der Webbrowser automatisch angezeigt. Wenn der Webbrowser nicht angezeigt wird, können Sie den Webbrowser manuell starten und eine beliebige http-Website besuchen. Die Authentifizierungsseite ziegt sich nun automatisch als erstes.

 

4. Um die Authentifizierung zu bestehen, melden Sie sich mit einem Facebook-Konto an, oder wählen Sie stattdessen WLAN-Code verwenden. Sie können beispielsweise den zuvor vergebenen WLAN-Code verwenden.

5. Geben Sie den WLAN-Code ein und klicken Sie auf "Code verwenden".

 

6. Nach der Authentifizierung werden Sie zur Authentifizierungsergebnisseite weitergeleitet, und Sie können auf dieser Seite bleiben oder mit dem Browsen fortfahren.

7. Wenn alle Schritte ausgeführt wurden, zeigt dies an, dass das WLAN von Facebook normal funktioniert.

Um mehr über die einzelnen Funktionen und Konfigurationen zu erfahren, rufen Sie das Download Center auf. Hier können Sie auch das Handbuch Ihres Produkts herunterladen.

Newsletter abonnieren Für TP-Link ist Datenschutz sehr wichtig. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbedingungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von TP-Link.

From United States?

Check products and services for your region.