Wie kann man ein Backup-Image konfigurieren, wenn man eine Firmware auf TP-Link Smart/Managed Switches aktualisiert?

Configuration Guide
Updated 07-03-2019 13:37:51 PM
Dieser Artikel gilt für: 

TP-Link Smart/Managed Switches unterstützen Dual Image. Der Switch speichert zwei Images. Ein Image wird als nächstes Start-Image und das andere als Backup-Image eingestellt.

  • Nachdem Sie eine Firmware aktualisiert haben, ordnet der Switch die Firmware-Datei automatisch dem Backup-Image zu.
  • Wenn der Switch neu startet, versucht er, mit dem nächsten Image zu starten.
  • Wenn der Switch nicht mit dem nächsten Startup-Image startet, versucht er, mit dem Backup-Image zu starten.

Führen Sie diese Schritte aus, um das Backup-Image beim Aktualisieren einer Firmware zu konfigurieren:

Schritt1

Wählen Sie das Menü SYSTEM > System Tools > Firmware Upgrade, um die folgende Seite zu laden. Klicken Sie auf Durchsuchen.

Schritt2

Geben Sie im Popup-Fenster den Pfad der Firmware-Datei in der Adressleiste ein und wählen Sie die gewünschte Firmware-Datei aus. Klicken Sie auf Öffnen.

Hinweis: Die neue Firmware-Datei wird nach Abschluss des Upgrades dem Backup-Image zugeordnet. Die nächsten Schritte hängen davon ab, was Sie tun möchten.

▷ Wenn Sie das Backup-Image sofort nach dem Upgrade verwenden möchten, führen Sie den nächsten Schritt aus:

Schritt 3

Aktivieren Sie auf der folgenden Seite das Kontrollkästchen Switch mit dem Backup-Image neu starten, nachdem das Upgrade abgeschlossen ist. Klicken Sie auf Aktualisieren.

▷ Wenn Sie das aktuelle Image nach dem Upgrade beibehalten und konfigurieren möchten, um mit dem Backup-Image manuell neu zu starten, führen Sie diese Schritte aus:

Schritt 3

Deaktivieren Sie auf der folgenden Seite das Kontrollkästchen Reboot the switch using the backup image, nachdem das Upgrade abgeschlossen ist. Klicken Sie auf Aktualisieren.

Hinweis: Das Aktualisieren der Firmware dauert einige Minuten. Warten Sie ohne Bedienung.

Schritt 4

Wählen Sie das Menü SYSTEM > System Tools > Boot Config, um die folgende Seite zu laden. Die Image-Tabelle zeigt, dass das nächste Startup-Image Image 1 und das Backup-Image Image 2 ist. Die Firmware wurde aktualisiert, so dass die Firmware-Datei nun auf Bild 2 abgebildet ist. Wenn Sie diese Boot-Konfiguration beibehalten, startet der Switch beim Neustart des Switches mit Image 1, so dass das Firmware-Upgrade nicht wirksam wird.

Schritt 5

enn Sie den Switch für das Starten mit der neuen Firmware konfigurieren möchten, konfigurieren Sie das nächste Startup-Image als Image_2.bin und das Backup-Image als Image_1.bin. Klicken Sie auf Übernehmen.

Schritt 6

Wählen Sie das Menü SYSTEM > System Tools > System Neustart > System Neustart, um die folgende Seite zu laden. Aktivieren Sie Save the current configuration vor dem Neustart. Klicken Sie auf Neustart. Wenn der Switch neu startet, startet er mit dem Image, das der neuen Firmware zugeordnet ist. Wenn dies fehlschlägt, startet der Switch mit dem aktuellen Image.

Hinweis: Der Neustart des Switches dauert einige Minuten. Warten Sie ohne Bedienung.