Wie man vorgeht, wenn IFTTT Applets nicht funktionieren

Troubleshooting
Updated 07-17-2019 06:11:58 AM
Dieser Artikel gilt für: 

IFTTTT, kurz für IF This Then That, ist ein kostenloser Webservice, der Ihr Zuhause intelligenter macht, indem er nützliche Verbindungen zwischen Geräten, Anwendungen, Diensten und Websites herstellt.

Diese Verbindungen, genannt Applets, arbeiten mit einem Auslöser und einer Aktion: Wenn etwas passiert, dann mach etwas anderes.

Wenn die IFTTTT-Applets auf Ihrem TP-Link Wi-Fi-Produkt nicht ordnungsgemäß funktioniert haben, sollten Sie prüfen, ob diese folgenden Gründe das Problem verursacht haben,

  • Ihr TP-Link-Router ist nicht mit dem IFTTT-Dienst kompatibel.  IFTTTT-Kompatibilitätsliste für TP-Link Wi-Fi-Produkte.
  •  Ihr TP-Link-Router hat die Internetverbindung verloren.
  • Ihr TP-Link-Router arbeitet im AP-Modus. Das Arbeiten im AP-Modus unterstützt den IFTTTT-Dienst nicht.
  • Ihre TP-Link-ID wurde an Ihr Gerät geknüpft.
  • Der von Ihnen gewählte Trigger wurde nicht korrekt ausgelöst und so wurde das Applet überhaupt nicht aktiviert. So wird beispielsweise der TP-Link-Trigger "New Device Connects" nicht ausgelöst, wenn sich ein neues Gerät mit dem Gastnetzwerk verbindet.

Außerdem können Sie die offizielle IFTTT-Website besuchen, auf die Einstellungs-Taste des fehlerhaften Applets klicken, um das Aktivitätsprotokoll anzuzeigen.

Darüber hinaus wenden Sie sich bitte an das TP-Link Technical Support Team, um bei Bedarf Hilfe zu erhalten.