Year:
--  
Jan.2019
07

CES 2019: Neue Smart Home-Produkte von Kasa Smart

Las Vegas / Hofheim am Taunus, 7. Januar 2019 – Kasa Smart, die Smart Home-Marke von TP-Link mit mehr als 2,8 Millionen Nutzern weltweit, geht auf der diesjährigen CES mit neuen Produkten, und Produktkategorien sowie einem neuen Ökosystem in die Smart Home-Offensive. Neben einer Videotürklingel, einer kabellosen Outdoor-Kamera und einem Lichtschalter, der sich per Sprache steuern lässt, wartet die Kasa -App mit einer neuen, intelligenten Funktion auf: „Smart Actions“ sorgt mit KI-Unterstützung für eine reibungslose Interaktion zwischen den verschiedenen Smart Home-Produkten von Kasa und ermöglicht neue, hilfreiche Features.

 

Neue Home Security-Lösungen von Kasa Smart

Die Kasa Videotürklingel KD100 ist mit einem 2K HD-Bildsensor inklusive HDR und Infrarot-LEDs ausgestattet und liefert so zu jeder Tages- und Nachtzeit ein scharfes Bild. Das integrierte Mikrofon und der Lautsprecher mit Lärm- und Echo-Unterdrückung sorgen für eine reibungslose Kommunikation mit Gästen an der Tür oder dem Paketboten, wenn man nicht zu Hause ist. Außerdem verfügt die smarte Anlage über eine KI-unterstützte Gesichtserkennung für ein Mehr an Sicherheit.

 

Die Kasa Smart Outdoor Sicherheitskamera KC300 wird über einen Akku mit Strom versorgt. Aufwändige Kabelverlegungen erübrigen sich damit für die wetterfeste Kamera mit einer Live-Video-Auflösung von 1080p HD-Auflösung, 2-Wege-Audio und Nachtsichtfunktion. Über die Kasa Smart App kann direkt via Smartphone auf die Kameras zugegriffen werden. Sicherheitseinstellungen, wie Sirenen oder das Erzeugen von Geräuschen, die Anwesenheit vortäuschen, können individuell eingerichtet werden. Die KC300 wird im Paket mit einem Hub geliefert, das als Bindeglied zwischen Kamera und Heim-Netzwerk fungiert und damit den Stromverbrauch der Kamera signifikant reduziert. Weitere Kameras können einzeln dazugekauft und in das Hub integriert werden.

 

 

 

 

 Kasa Smart Wire-Free (KC300) mit Hub

 

Die für den Innenbereich konzipierte Kasa Smart KC100 rundet das Angebot an Sicherheitskameras ab: Wie auch die KC300 verfügt sie über eine 1080p HD-Auflösung, 2-Wege-Audio, 130°-Weitwinkel-Video und Nachtsichtfähigkeit. Hinzu kommen der einfache Zugriff via Smartphone-App, Alexa- und Google Assistant-Unterstützung sowie weitere individuelle Einstellungsmöglichkeiten, wie beispielsweise ein Bewegungsalarm.

Intelligente Beleuchtung und smarte Steuerung

Mit dem WLAN-fähigen Kasa Smart Lichtschalter HS230 packt TP-Link den Sprachassistenten in den Lichtschalter. Das Konzeptdesign, das mit dem „CES 2019 Innovation Award“ ausgezeichnet wurde, macht dank Sprachassistent-Unterstützung klassische Glühbirnen smart. Die in den Lichtschaltern verbauten Lautsprecher geben Musik wieder, informieren über Wetter-Updates oder fungieren als Gegensprechanlage für die Kasa Videotürklingel. Bewegungssensoren und ein Nachtlicht runden das Paket ab.

 

Kasa Smart stellt außerdem drei weitere neue Produkte für das Jahr 2019 vor: Das Kasa Smart WLAN Power Outlet KP200 verwandelt herkömmliche Steckdosen einfach und schnell in smarte Stecker. Durch den Kasa Smart WLAN Outdoor Plug KP400 wird auch der Garten oder der Balkon smart: Über die wetterfeste Steckdose ist die Steuerung der Terassenbeleuchtung oder von Feiertagsdeko in Zukunft einfach via Smartphone oder Sprachassistent möglich. Jederzeit die passende Stimmung mit dem smarten LED-Lichtstreifen KL430: Über die Kasa Smart App können einzelne Segmente des Lichtstreifens (2 Meter, erweiterbar auf bis zu 10 Meter) angesteuert werden oder in Kombination mit anderen Lichtern im Haus für farbenfrohe Abwechslung sorgen.

 

Smart Actions: Intelligente Cloud-Plattform für ein übergreifendes Smart Home-Erlebnis

Die neue Funktion „Smart Actions“ in der Kasa-App ermöglicht im Zusammenspiel mit einer neuen KI-Engine eine intelligente Kommunikation zwischen verschiedenen Smart Home-Produktbereichen und eröffnet viele neue Funktions- und Anwendungsmöglichkeiten. Erkennt zum Beispiel eine Sicherheitskamera von Kasa Smart eine Bewegung, so kann diese einen smarten Kasa-Lichtschalter anweisen, das Licht im Haus automatisch einzuschalten, während gleichzeitig auch die an einen Kasa Smart Outdoor Plug eingesteckten Lichter auf der Terrasse eingeschaltet werden. Die KI-Engine ergänzt die Kommunikation zwischen Geräten im Bereich der Personen- und Gesichtserkennung: So können Nutzer beispielsweise einen Anwendungsfall konfigurieren, durch den ungebetene Besucher über verschiedene simulierte Geräusche von Kasa Smart Produkten abgeschreckt werden, nachdem diese von einer Kasa Smart Sicherheitskamera erfasst und nicht erkannt wurden. 

 

Das Kasa Smart Produktportfolio inklusive Smart Actions wird auf der CES von 8. bis 11. Januar 2019 am Stand von TP-Link #42756 im Sands Convention Center vorgestellt.

 

Preise und Verfügbarkeiten für den deutschen Markt werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Bildmaterial aller Neuvorstellungen zur CES 2019 finden Sie hier: https://shwca.se/TP-Link_CES2019

 

Weitere Informationen über TP-Link erhalten Sie hier: www.tp-link.com/de

 

 

Über Kasa Smart

Die im Silicon Valley ansässige Marke von TP-Link ist mit 2,8 Millionen Nutzern eines der führenden Unternehmen im Bereich Smart Home. Smarte Sicherheitskameras, smarte Steckdosen, smarte Glühbirnen oder smarte Lichtschalter: Das Unternehmen arbeitet kontinuierlich an der Entwicklung neuer Technologien und Produkten, die die Art und Weise der täglichen Vernetzung und Interaktion der Menschen verändern. Ob Heimüberwachung, Lichtsteuerung, Fernsteuerung von Geräten, Überwachung des Energieverbrauchs oder die Verknüpfung mehrerer Smart Home Produkte: Kasa Smart bietet hochwertige Produkte die einfach in der Handhabung sind. Smart Actions ermöglicht darüber hinaus eine intelligente Interaktion zwischen verschiedenen Produkten bzw. Produktkategorien innerhalb des Kasa Smart-Ökosystems, einfach steuerbar über die Kasa Smart App. Produkte von Kasa Smart sind kompatibel mit den gängigen Sprachassistenten wie Alexa und Google Assistant.

 

Über TP-Link:

TP-Link ist ein weltweit führender Hersteller von Netzwerkprodukten und hat sich im europäischen Raum besonders in der 
D-A-CH-Region durch effiziente, preisgünstige Produkte und verlässlichen Service einen Namen unter Branchenkennern gemacht. Die TP-Link Deutschland GmbH besteht seit April 2009 in Hofheim am Taunus nahe Frankfurt am Main und beherbergt das westeuropäische Sales-/ Marketing-Team, den Support und das Zentrallager für Westeuropa. Über unsere renommierten Distributions-, Online- und Retail-Partner vertreiben wir ein umfangreiches Sortiment bestehend aus preisgekrönten SOHO-Produkten (WLAN, DSL, Powerline, Repeater, UMTS/LTE, Printserver, IP-Kameras) und SMB-Produkten (Switch, Router, SFP-Module, Medienkonverter, Netzwerkadapter). Ergänzende Geschäftsfelder von steigender Relevanz sind Smart Home, Lifestyle (Smartphones der Marke Neffos) und Accessoires. Unser Bestreben ist es, der stetig wachsenden Zahl von Nutzern Produkte von höchster Qualität und Performance unter Beibehaltung von wettbewerbsfähigen Preisen zu bieten und somit langfristig Nr.1 zu werden. Derzeit werden weltweit ca. 26.000 Mitarbeiter beschäftigt (Stand März 2017). Im Jahr 2017 erwirtschaftete TP-Link weltweit einen Umsatz von rund 2,2 Milliarden USD. Mehr unter: www.tp-link.de

 

Ansprechpartner für die Presse:

Markus Kohlstock

Senior PR and Marketing Manager

E-Mail: marketing.de@tp-link.com

Tel.: 06122-53 693-265


TP-Link Deutschland GmbH

Robert-Bosch-Straße 9

65719 Hofheim am Taunus

www.tp-link.de / www.neffos.de