Year:
--  
Aug.2018
29

TP-Link präsentiert neue Generation seiner smarten Glühbirnen

Neue Generation der Kasa Smart Light Bulbs mit Verbesserungen bei Farben und Design

 

Hofheim am Taunus / Berlin, 30. August 2018 – TP-Link präsentiert mit den WLAN-Glühbirnen KL110, KL120 und KL130 die neue Generation seiner Kasa Smart Home Familie. Im Vergleich zu seiner aktuellen Produktlinie hat TP-Link die Farbwiedergabe der Glühbirnen verbessert und ihre Größe reduziert. Per Smartphone lassen sich Helligkeit, Farbtemperatur oder Farbtönen ganz einfach von der Couch oder auch mit Sprachbefehl über Amazon Alexa oder Google Assistant den eigenen Wünschen sowie der eigenen Stimmung anpassen. Auch von unterwegs aus, um zu prüfen, ob auch wirklich alle Lichter ausgeschaltet sind oder um zu suggerieren, dass sich jemand im Haus befindet. Die neuen Smart Light Bulbs in verschiedenen Ausführungen sind ab dem 4. Quartal in Deutschland erhältlich.

 

Kasa WLAN-Glühbirnen: Smart, dimmbar, endlos konfigurierbar

Die smarten Glühbirnen von TP-Link bieten schier endlose Beleuchtungsmöglichkeiten. Dank der großen Auswahl an Farben, Farbtemperaturen oder Dimmfunktionen schaffen Nutzer das perfekte Ambiente für alle Anlässe. So schmeißt man die Kinder morgens mit hellem Licht aus dem Bett und sorgt mit leichter Dimmung für gemütliche Schläfrigkeit am Abend. Von der Couch aus lässt sich zudem problemlos schon einmal die richtige Stimmung für das anstehende romantische Dinner schaffen. Die Kasa Smart Light Bulbs KL110 (dimmbar), KL120 (Farbtemperatur) und KL130 (Farbtöne) lassen sich einzeln oder auch in einer Gruppe zu jeder Stimmung und Aktivität konfigurieren.

 

Kasa App und Sprachsteuerung: „Es werde Licht!“

Allen Kasa WLAN-Glühbirnen ist gemein, dass sie sich von überall mit der kostenfreien Kasa App für Android und iOS per Fernzugriff über das Smartphone steuern lassen. Im eigenen Heim bieten Amazon Alexa, Google Assistant oder Microsoft Cortana die Möglichkeit, das Licht mit einfachen Sprachbefehlen zu steuern. Die Kasa Smart Light Bulbs verbinden sich direkt mit dem heimischen WLAN. Ein zusätzlicher Switch oder einen speziellen Smart Home Hub, wie bei vielen Konkurrenzprodukten erforderlich, ist nicht nötig. Über das Smartphone lassen sich zudem der Verbrauch in Echtzeit überprüfen, ein Zeitplan festlegen sowie verschiedene Szenarien einrichten.

 

 

Die Kasa Smart Light Bulb in der Version mit einstellbaren Farbtönen (KL130).

 

Weitere Informationen über TP-Link erhalten Sie hier: www.tp-link.com/de

 

Über TP-Link:

TP-Link ist ein weltweit führender Hersteller von Netzwerkprodukten und hat sich im europäischen Raum besonders in der
D-A-CH-Region durch effiziente, preisgünstige Produkte und verlässlichen Service einen Namen unter Branchenkennern gemacht. Die TP-Link Deutschland GmbH besteht seit April 2009 in Hofheim am Taunus nahe Frankfurt am Main und beherbergt das westeuropäische Sales-/ Marketing-Team, den Support und das Zentrallager für Westeuropa. Über unsere renommierten Distributions-, Online- und Retail-Partner vertreiben wir ein umfangreiches Sortiment bestehend aus preisgekrönten SOHO-Produkten (WLAN, DSL, Powerline, Repeater, UMTS/LTE, Printserver, IP-Kameras) und SMB-Produkten (Switch, Router, SFP-Module, Medienkonverter, Netzwerkadapter). Ergänzende Geschäftsfelder von steigender Relevanz sind Smart Home, Lifestyle (Smartphones der Marke Neffos) und Accessoires. Unser Bestreben ist es, der stetig wachsenden Zahl von Nutzern Produkte von höchster Qualität und Performance unter Beibehaltung von wettbewerbsfähigen Preisen zu bieten und somit langfristig Nr.1 zu werden. Derzeit werden weltweit ca. 26.000 Mitarbeiter beschäftigt (Stand März 2017). Im Jahr 2017 erwirtschaftete TP-Link weltweit einen Umsatz von rund 2,2 Milliarden USD. Mehr unter: www.tp-link.de

 

 

Ansprechpartner für die Presse:

 

Markus Kohlstock

Senior PR and Marketing Manager

E-Mail: marketing.de@tp-link.com

Tel.: 06122-53 693-265


TP-Link Deutschland GmbH

Robert-Bosch-Straße 9

65719 Hofheim am Taunus

www.tp-link.de / www.neffos.de