Year:
--  
May.2018
29

Stellungnahme von TP-Link zur Malware „VPNFilter“

Hofheim am Taunus, 29.05.2018-Seit einigen Tagen gibt es Berichte über eine Malware namens VPNFilter, über die sich Hacker Zugriff auf sensible Daten verschaffen können. Neben zahlreichen anderen Herstellern, seien auch die Router von TP-Link infiziert. 
„Es gibt im Zusammenhang mit ‚VPNFilter‘ kein Sicherheitsproblem bei unseren Routern. Nach umfassenden internen Sicherheitstests in Bezug auf diese Malware können wir sagen, dass unser Produktportfolio ausreichend geschützt ist. Einzig der TL-R600VPN Broadband-Router, der normalerweise nicht im heimischen Netzwerk eingesetzt wird, wäre potentiell gefährdet. Durch einen Neustart lässt sich die mögliche Infektion beheben. Auch ein entsprechendes Firmware Update für den TL-R600VPN steht zur Verfügung. Unabhängig davon empfehlen wir unseren Kunden, regelmäßig die Softwareversion ihrer Produkte zu überprüfen und gegebenenfalls zu aktualisieren.“

Alle aktuellen Versionen und eine Anleitung gibt es im Download-Center unserer Homepage: https://www.tp-link.com/de/download-center.html

Weitere Informationen über TP-Link erhalten Sie hier: https://www.tp-link.com/de

 

Über TP-Link:

TP-Link ist ein weltweit führender Hersteller von Netzwerkprodukten und hat sich im europäischen Raum besonders in der 
D-A-CH-Region durch effiziente, preisgünstige Produkte und verlässlichen Service einen Namen unter Branchenkennern gemacht. Die TP-Link Deutschland GmbH besteht seit April 2009 in Hofheim am Taunus nahe Frankfurt am Main und beherbergt das westeuropäische Sales-/ Marketing-Team, den Support und das Zentrallager für Westeuropa. Über unsere renommierten Distributions-, Online- und Retail-Partner vertreiben wir ein umfangreiches Sortiment bestehend aus preisgekrönten SOHO-Produkten (WLAN, DSL, Powerline, Repeater, UMTS/LTE, Printserver, IP-Kameras) und SMB-Produkten (Switch, Router, SFP-Module, Medienkonverter, Netzwerkadapter). Ergänzende Geschäftsfelder von steigender Relevanz sind Smart Home, Lifestyle (Smartphones der Marke Neffos) und Accessoires. Unser Bestreben ist es, der stetig wachsenden Zahl von Nutzern Produkte von höchster Qualität und Performance unter Beibehaltung von wettbewerbsfähigen Preisen zu bieten und somit langfristig Nr.1 zu werden. Derzeit werden weltweit ca. 26.000 Mitarbeiter beschäftigt (Stand März 2017). Im Jahr 2016 erwirtschaftete TP-Link weltweit einen Umsatz von rund 2,1 Milliarden USD. Mehr unter: www.tp-link.de

 

Ansprechpartner für die Presse:

Markus Kohlstock

Senior PR and Marketing Manager

E-Mail: marketing.de@tp-link.com

Tel.: 06122-53 693-265


TP-Link Deutschland GmbH

Robert-Bosch-Straße 9

65719 Hofheim am Taunus

www.tp-link.de / www.neffos.de