Außen-WLAN-Lösung

  • Weiträumige WLAN-Abdeckung
  • Ideal für WLAN im Garten, am Schwimmbad und im Café.
  • Wetterfestes Gehäuse mit IP65-Zertifizierung

WLAN ist in Außenbereichen immer notwendig, sei es bei Partys, bei der Arbeit im Garten oder beim Anschluss von Außenkameras oder Lautsprechern. Die in Innenräumen installierten Router oder Accesspoints können aufgrund der begrenzten Reichweite und Signaldämpfung keine reibungslose WLAN-Nutzung im Freien ermöglichen. Die Installation von Accesspoints im Freien ist der gängige Weg, um WLAN im Freien bereitzustellen.

TP-Link Omada-Außen-Accesspoints bieten selbst in rauen Außenumgebungen eine reibungslose WLAN-Nutzung, ideal für den Einsatz im Garten, auf dem Hof, im Außenschwimmbad, im Außencafé, in Biergärten, in Scheunen und Schuppen im Freien, zum Anschluss von IP-Kameras im Freien, Außenlautsprechern und anderen Geräten.

Schnelles & effizientes WLAN

MU-MIMO überträgt Hochgeschwindigkeits-WLAN an mehreren Geräten zu gleichen Zeit.

Wetterfest

Ein IP65 zertifiziertes wetterfestes Gehäuse schütz den Accesspoint auch in raue Wetterbedingungen.

Weiträumige WLAN-Abdeckung

Eine hohe Übertragungsleistung ermöglicht eine höhere Reichweite, um eine größere Außenfläche mit WLAN zu versorgen.


Was muss bei der Installation von WLAN im Außenbereich berücksichtigt werden?

  • Außenumgebung. Bei dem Einsatz im Freien muss die enorm höhere Korrosion durch direkte Sonnenstrahlen, Tauwasser, Witterung und Temperaturen. Daher müssen Accesspoints, die speziell für den Außeneinsatz konzipiert sind, verwendet werden.
  • WLAN-Reichweite. Hierbei muss nicht nur darauf geachtet werden, dass das Signalempfangen werden kann, sondern es muss auch zurückgesendet werden. Ein direkter Sichtkontakt zwischen Accesspoint und Endgerät sind gute Ausgangsbedingungen.
  • Installation. Eine PoE-Versorgung ist für Außenaccesspoints unabdingbar, damit sowohl die Stromversorgung als auch Datenübertragung mit nur einem Netzwerkkabel die Installation und Instandhaltung vereinfachen. 
  • Verwaltung. Eine zentralisierte Verwaltung reduziert den Aufwand bei der Installation, Verwaltung und Überwachung bei mehreren Accesspoints erheblich.
  • WLAN-Geschwindigkeit. Eine Flüssige Datenübertragung ohne Ladezeiten, auch wenn viele Geräte zur gleichen Zeit verbunden sind, ist das wichtigste bei einem WLAN-Accesspoint.

Typische WLAN-Lösungen für den Außenbereich

Möchten Sie ein Außen-WLAN-Netzwerk einsetzen, um eine Party im Freien zu feiern, im Freien zu arbeiten oder Außenkameras oder Lautsprecher anzuschließen? TP-Link Omada-Außen-Accesspoints von TP-Link bieten schnelles und stabiles WLAN für den Außenbereich und eignen sich gut für alle Arten von Außenszenarien zu Hause und im professionellen Bereich.

 

1. Außen-WLAN für kleinere Netzwerke

Hof/ Garten/ Privat-Schwimmbad/ Gartenhäuschen/ Scheunen/ und mehr

 

Für kleine Netzwerke im privaten oder professionellen genügt für gewöhnlich ein Außen-Accesspoint, um WLAN-Kameras, Telefone, Tablets und Laptops zu verbinden. Mit dem mitgelieferten passiven PoE-Adapter verbinden Sie den Omada Accesspoint mit Ihrem vorhandenen Router, um Daten und Strom gleichzeitig über ein einziges Netzwerkkabel bereitzustellen.

2. Außen-WLAN für den professionellen Einsatz

Mittel und große Freibäder/ Außen-Café/ Parkplätze/ Parks/ Vergnügungspark/ Freilufttheater/ und mehr

 

Für größere professionelle Außen-WLAN-Lösungen werden im Allgemeinen mehrere Außen-WLAN-Accesspoints im Freien eingesetzt, um viele Endgeräte und große Freiflächen zu versorgen. Mit einem PoE-Switch oder dem mitgelieferten passiven PoE-Adapter werden Omada Außen-Accesspoints mit einem einzigen Ethernet-Kabel verbunden. Sollte die Versorgung bestimmter Accesspoints mit einem Netzwerkanschluss nicht möglich sein, kann auch die Omada Mesh-Technologie verwendet werden, um die Access Points ohne zusätzliches Kabel über WLAN zu verbinden.


Welche Vorteile bieten Außen-WLAN-Accesspoints von TP-Link Omada?

Speziell designtes IP65 wetterfestes Gehäuse für den Außeneinsatz

Das Gehäuse mit einer IP65 bewerteter Schutz gegen das Eindringen von Wasser und Staub bietet ein äußerst widerstandsfähiger Schutz und ermöglicht den Betrieb in Rauen Bedingen, auch bei Temperaturen zwischen -30–70 ℃ (-22–158 °F). Dies wird erreicht indem das Gehäuse aus einem speziellen ASA-Material gefertigt wird und spezielle Wasserdichte Antennen erreicht.

Überlegene WLAN-Leistung und hohe Reichweite

Dedizierte Hochleistungs-Verstärker und professionelle Antennen zusammen mit der neuesten Generation der 802.11ac Wave 2 MU-MIMO-Technologie gewährleisten eine überragende WLAN-Leistung und eine große Reichweite auf den WLAN-Frequenzbändern 2,4 GHz und 5 GHz.

PoE-Unterstützung für einen einfachen Außeneinsatz

Unterstützt sowohl den Standard 802.3af/at als auch Passives PoE für einen flexiblen Einsatz und kann über einen PoE-Switch oder den mitgelieferten PoE-Adapter gleichzeitig mit Strom und Daten über ein einziges Netzwerkkabel versorgt werden.

Flexible Installation

Omada Accesspoints können auf einfacherweise an Wände oder Rohre mit den mitgelieferten Montagekits versorgt werden.

Zentralisiertes Cloud-Management—Zu jeder Zeit und von überall

100% zentralisierte Cloud-Management des gesamten Netzwerks auch über verschiedene Standorte, die alle über eine einzige Benutzeroberfläche gesteuert werden - zu jeder Zeit und von jedem Standort. Auch die Stand-Alone-Verwaltung über die Omada-App oder die Konfigurationsseite wird unterstützt.

Einfache Verwaltung mit der Omada App

Die Omada-App von TP-Link bietet die einfachste Möglichkeit, Omada-Accesspoints mit Ihrem Telefon zu erreichen und zu verwalten. Folgen Sie den Konfigurationsanweisungen der kostenlosen Omada-App, um die Einrichtung in wenigen Minuten zu schaffen.

Omada Mesh ermöglicht die flexible Erweiterung des WLANs

Ermöglicht eine WLAN-Verbindung zwischen APs, um eine größere WLAN-Abdeckung ohne Netzwerkkabelanschluss trotzdem zu erhalten. Hierdurch wird der Aufbau von WLANs flexibler und bequemer. Die intelligente Selbstorganisation und Selbstheilung stellen sicher, dass Sie auch dann online bleiben, wenn ein AP gestört ist.

Nahtloses Roaming für ununterbrochenes Streaming

802.11k und 802.11v ermöglichen einen nahtlosen Übergang bei der Bewegung zwischen Accesspoints und sorgen dafür, dass sich Endgeräte mit dem besten Signal verbinden. So wird sichergestellt das Verbindungsempfindliche Anwendungen wie VoIP und Video-Konferenzen ununterbrochen übertragen werden, auch wenn zwischen Accesspoints gewechselt wird.


Wie wählt man die richtigen Produkte für die Außen-WLAN-Versorgung?

Derzeit bietet TP-Link zwei Arten von Accesspoints für WLAN im Außenbereich an. Hinsichtlich der Switches zur Verbindung der Accesspoints, bietet TP-Link viele verschiedene Produkte an, die Sie unter  TP-Link Switches finden. Sie die für Sie geeigneten Switches. Unser Leitfaden Switches für Business WLAN wird Ihnen bei der Auswahl der richtigen Switches weiterhelfen.

Model EAP225-Outdoor EAP110-Outdoor
WLAN-Geschwindigkeit(5 GHz)* 867 Mbps -
WLAN-Geschwindigkeit (2.4 GHz)* 300 Mbps 300 Mbps
Netzwerkanschlüsse 1× 10/100/1000 Mbit/s 1× 10/100 Mbit/s
Max. Reichweite (m)* 300 m (5 GHz)
200 m (2.4 GHz)
200 m
Stromversorgung 802.3af/at PoE oder 24V Passive PoE
(PoE Adapter Included)
24V Passive PoE (PoE Adapter Included)
Montage Wand-/Rohr-Motage (Montagekits enthalten)
Betriebsumgebung
  • Betriebstemperatur: -30–70 ℃(-22–158 ℉)
  • Betriebsluftfeuchtigkeit: 10–90% RH nicht kondensierend
Zentralisiertes Cloud-Management
Omada-App
Omada-Mesh -
WLAN-Roaming -
MU-MIMO, Band Steering, Beamforming -
Empfohle Kapazität 60–80 Clients 30–50 Clients

FAQs

  • Benötige ich ein PoE-Adapter um diesen Accesspoint einzusetzen?

    Nein, ein Passiv-PoE-Adapter ist in der Verpackung des EAP225-Outdoors und EAP110-Outdoors enthalten.

  • Wie konfiguriere ich mein EAP als Mesh Netzwerk?

    Eine detaillierte Anleitung finden Sie im User Guide für den Omada Controller:
    Sie finden die Mesh-bezogene Informationen auf Seite 264. Weitere Fragen zu Omada-Mesh sind hier gelistet.

Ausschlussklausel

*

Die Maximalen WLAN-Geschwindigkeiten sind die physikalischen Raten, die von den Spezifikationen des IEEE-Standards 802.11 abgeleitet sind. Der tatsächliche WLAN-Datendurchsatz und die WLAN-Abdeckung sind nicht garantiert und variieren aufgrund 1) von Umgebungsfaktoren, einschließlich Baumaterialien, physischen Objekten und Hindernissen, 2) Netzwerkbedingungen, einschließlich lokaler Interferenzen, Menge und Dichte des Datenverkehrs, Produktstandort, Netzwerkkomplexität und Netzwerk-Overhead, und 3) Client-Einschränkungen, einschließlich Nennleistung, Standort, Verbindung, Qualität und Client-Zustand.
**60 m ist die maximale Entfernung zur Stromversorgung, bei der Passiv-PoE funktionieren kann und basiert auf Labortests. Die tatsächlichen Ergebnisse können je nach Kabeltyp und -beschaffenheit variieren.
***Seamless Roaming erfordert, dass Clients 802.11k/v unterstützen müssen und erfordert möglicherweise eine zusätzliche Konfiguration. Die Leistung kann je nach Client-Gerät variieren.
****Beleuchtung und ESD-Schutz erfordern eine ordnungsgemäße Erdung oder die Verwendung eines verifizierten Abschirmkabels.



Unsere Produkte und Lösungen gibt es auch mit unserem Partnerprogramm

TP-Link's Erfolg als Anbieter von Netzwerklösungen beruht auf seinen Beziehungen und seinem konkurrenzlosen Engagement für seine Partner. Für Value-Added Reseller (VARs) und Systemintegratoren (SIs), die auf der Suche nach noch besseren Angeboten und maßgeschneiderter Unterstützung sind, hat TP-Link das TP-Link Partnerprogramm entwickelt, um gemeinsam einfacher und schneller zu wachsen.

Newsletter abonnieren Für TP-Link ist Datenschutz sehr wichtig. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbedingungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von TP-Link.

From United States?

Check products and services for your region.