Schulnetzwerk Gymnasium Vilshofen

Download

Schulnetzwerk Gymnasium Vilshofen

 

 KUNDENPROFIL

Name: Gymnasium Vilshofen

Industrie: Bildungswesen

Größe: 50 Klassenzimmer

Benutzer: Durchschnittlich 800 Nutzer täglich, 5000 bei Events

Standort: Professor-Scharrer-Str. 19, 94474 Vilshofen, Germany

 

NETZWERKINFRASTRUKTUR

Jetstream Switches

7x TL-SG3428MP, 3x TL-SG2428P, 2x TL-SG3452P, 2× TL-SG108PE, 12x TL-SM311LM

Omada Accesspoints

60× EAP245, 2× EAP115-Wall

Omada Controller

1× OC200

 

 

PARTNERPROFIL

Name: VSH Medientechnik Furtner GmbH & Co. KG

Expertise: Tapeless productions, video & audio Technologie, IT & Security, Telekommunikation

Gebiet: Thyrnau, Bayern

Rolle:Bewerbung auf die Ausschreibung und Registrierung bei TP-Link, Gewinn der Ausschreibung, Lieferung der Produkte, Unterstützung bei der Installation, Wartung und Unterstützung für alle weitere Fragen und Themen.

 

HINTERGRUND

Das Gymnasium Vilshofen ist ein naturwissenschaftliches, technisches und sprachliches Gymnasium an der Donau im Landkreis Passau in Niederbayern. Das Gymnasium Vilshofen ist auch Seminarschule für Englisch, Deutsch, Geschichte, Geographie, Sozialkunde und Wirtschaft. Ein Team von etwa 75 Lehrkräften unterrichtet rund 720 Schülerinnen und Schüler.

 

PARTNER-HINTERGRUND

VSH ist ein IT-Systemhaus mit speziellem Know-how, Lösungen und Fokus auf Medientechnik und bietet Tapeless-Production, aber auch Präsentationstechnik, Video- und Audiolösungen, Telekommunikations- und Sicherheitslösungen sowie Netzwerkinfrastruktur. Außerdem gibt es eine Online-Abteilung für Unterhaltungselektronik und ein Ladengeschäft vor Ort. Nicht zuletzt sind sie mit ihrem gebündelten Know-how der perfekte IT-Partner für Schulen und unterstützen Schulen vor Ort mit Beratung, Installation, Wartung und IT-Support.

 

HERAUSFORDERUNG

Vilshofen entschied sich im Dezember 2020 für TP-Link, um eine zuverlässige Netzwerklösung für den Wiederaufbau seines Netzwerks zu finden, die folgenden Probleme lösen sollte:

  • Bietet allen Schülern, Lehrern, Mitarbeitern und Besuchern einen leistungsstarken und stabilen Internetzugang, vor allem an Veranstaltungstagen und bei Aktivitäten.
  • Versorgung der WLAN-Funklöcher, ohne ein Netzwerkkabel zu verlegen.
  • Einfaches und zentrales Management durch einen IT-Beauftragter.
  • Zwei getrennte Netzwerke, eines für Schüler und das andere für Lehrer und Verwaltungspersonal.
  • Hohe Netzwerkanforderungen trotz begrenztem Budget mussten erfüllt werden.

 

LÖSUNG

TP-Link bot eine geeignete Netzwerklösung, die alle Anforderungen erfüllte und auch die Unannehmlichkeiten, die COVID-19 mit sich brachte, überwand.

Die Netzwerktopologie

 

NETZWERKINSTALLATION

Sechzig EAP245, MU-MIMO-Dualband-AP für die Deckenmontage, sorgen für ein flächendeckendes WLAN-Netzwerk in jedem Klassenzimmer, Konferenzraum und in jedem Büro. Die Mesh-Funktion ermöglicht es, die WLAN-Abdeckung mühelos und ohne zusätzliche Verkabelung auf WLAN-Funklöcher auszudehnen.

Glücklich stellende Hochleistung

Die gesamte Schule profitiert von stabilen und zuverlässigen WLAN-Verbindungen, wenn man sich zwischen den Klassenräumen und Büros bewegt. Durch das schnellere und stabilere Netz sind die Lehrer noch mehr auf digitale Materialien umgestiegen. 

Sichere, individueller Zugang für Lehrer und Studenten

Mehrere SSIDs und VLAN-Funktionen personalisieren das Netzwerkerlebnis für Lehrer, Mitarbeiter und Schüler, indem sie spezielle Zugriffsrichtlinien durchsetzen, die alle privaten und sensiblen Daten schützen. 

Einfach und zentral verwaltet

Ein OC200 verwaltet zentral alle EAPs. Der Netzwerkadministrator kann den Netzwerkverkehr in Echtzeit überwachen und die Konfigurationen den EAPs problemlos gruppenweise zuweisen. Darüber hinaus ist für die Verwaltung des Netzwerks dank der benutzerfreundlichen Oberfläche keine spezielle Schulung oder Wartung erforderlich.

Pünktlich und zuverlässig

Selbst unter den Bedingungen des Coronavirus hat TP-Link die Qualität seiner Dienstleistungen beibehalten. Unsere europäische Tochtergesellschaft und ihre lokalen Partner garantierten die Lieferung und Bereitstellung und bauen mit großem Verantwortungsbewusstsein eine solide Brücke zwischen den Nutzern, dem Digitalen und allen anderen Beteiligten.

Die kosteneffektive Lösung

TP-Link bot im Vergleich zu anderen Marken den besten Wert und das beste Kosten-Nutzen-Verhältnis. Das Gerät ist erschwinglich und bietet eine leistungsstarke WLAN-Abdeckung, zufriedenstellende Netzwerkgeschwindigkeiten und eine zuverlässige Netzwerkstabilität.

 

Das Ergebnis

Die Lehrer, Schüler und Mitarbeiter in Gymnasium Vilshofen lieben das Netzwerk und die IT-Beauftragen sind von der Lösung begeistert. Seit der Installation gab es keinen einzigen Ausfall des LANs und WLANs. TP-Link hat ein stabiles, vollständig abgedecktes und einfach zu verwaltendes Netzwerk bereitgestellt. Omada hat den IT-Administrator von der anstrengenden und komplizierten Verwaltung des alten Netzwerks befreit und bietet sehr viel Komfort:

  • Omada bietet das optimale Netzwerkerlebnis und mit weniger Aufwand und Sorgen um die Netzwerkwartung und Fehlerbehebung.
  • Neue Lehr- und Lernmethoden werden erkundet und hat nun immer die Möglichkeit auf die Nutzung von Multimedia-Inhalten im Unterricht.

 

Der EAP245 ermöglich WLAN für das Klassenzimmer

 

 

WLAN-Versorgung im Eingangsbereich mit dem EAP245

 

 

Der EAP245 versorgt den Konferenzraum mit Internetzugriff

PoE-Switch beliefert die EAPs mit Strom und Datenzugrif

 

Related Recommended Products

Newsletter abonnieren Für TP-Link ist Datenschutz sehr wichtig. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbedingungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von TP-Link.

Von United States?

Erhalten Sie Produkte, Events und Leistungen speziell für Ihre Region