Year:
--  
Apr.2018
20

TP-Link festigt Spitzenposition im WLAN-Markt

TP-Link festigt Spitzenposition im WLAN-Markt

 

Zum 29. Mal in Folge verkauft der Netzwerkspezialist weltweit die meisten WLAN-Produkte

 

Hofheim am Taunus, 20.04.2018 – Mit 18.4 Millionen verkaufter Geräte im 4. Quartal 2017 steht TP-Link erneut an der Spitze des weltweiten WLAN-Marktes. Dies geht aus dem IDC Quarterly Wireless LAN Tracker Q4 2017 hervor. Der weltweit führende Hersteller von Netzwerkprodukten verteidigt damit seine Spitzenposition zum 28. Mal in Folge.

 

Marktführer mit einem Anteil von 42 Prozent

Im aktuellen WLAN Tracker bescheinigen die IDC-Marktforscher TP-Link einen Marktanteil von 42 Prozent – rund 35 Prozent vor dem nächsten Mitbewerber. Im Gesamtjahr 2017 verkaufte das Unternehmen insgesamt 78,46 Millionen WLAN Produkte und erreichte damit einen Marktanteil von 44,08 Prozent. „2017 war ein herausragendes Jahr“, sagt Pingji Li, General Manager der TP-Link Netzwerksparte. „Wir werden auch in diesem Jahr weiter unsere Mission verfolgen die besagt, die Vorteile aktueller Technologie für jeden zugänglich zu machen, um den Menschen eine möglichst einfache, intelligente Vernetzung zu ermöglichen“, so Li weiter.

Weitere Informationen über TP-Link erhalten Sie auf www.tp-link.com/de

Über TP-Link:

TP-Link ist ein weltweit führender Hersteller von Netzwerkprodukten und hat sich im europäischen Raum besonders in der
D-A-CH-Region durch effiziente, preisgünstige Produkte und verlässlichen Service einen Namen unter Branchenkennern gemacht. Die TP-Link Deutschland GmbH besteht seit April 2009 in Hofheim am Taunus nahe Frankfurt am Main und beherbergt das westeuropäische Sales-/ Marketing-Team, den Support und das Zentrallager für Westeuropa. Über unsere renommierten Distributions-, Online- und Retail-Partner vertreiben wir ein umfangreiches Sortiment bestehend aus preisgekrönten SOHO-Produkten (WLAN, DSL, Powerline, Repeater, UMTS/LTE, Printserver, IP-Kameras) und SMB-Produkten (Switch, Router, SFP-Module, Medienkonverter, Netzwerkadapter). Ergänzende Geschäftsfelder von steigender Relevanz sind Smart Home, Lifestyle (Smartphones der Marke Neffos) und Accessoires. Unser Bestreben ist es, der stetig wachsenden Zahl von Nutzern Produkte von höchster Qualität und Performance unter Beibehaltung von wettbewerbsfähigen Preisen zu bieten und somit langfristig Nr.1 zu werden. Derzeit werden weltweit ca. 26.000 Mitarbeiter beschäftigt (Stand März 2017). Im Jahr 2016 erwirtschaftete TP-Link weltweit einen Umsatz von rund 2,1 Milliarden USD. Mehr unter: www.tp-link.de

 

Ansprechpartner für die Presse:

Markus Kohlstock

Senior PR and Marketing Manager

E-Mail: markus.kohlstock@tp-link.com

Tel.: 06122-53 693-265
TP-Link Deutschland GmbH

Robert-Bosch-Straße 9

65719 Hofheim am Taunus

www.tp-link.de / www.neffos.de