TP-Link Logo

TP-Link Privacy Policy

Datenschutz

Datenschutzhinweise
(Juni 2018)

Diese Datenschutzhinweise („Hinweise“) informieren Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir erfassen, wenn Sie unsere Dienste (d.h. Webseiten, Hardware, Software, Apps sowie sonstigen Services; gemeinsam „Dienste“) nutzen. In Teil A dieser Hinweise finden Sie allgemeine Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Teil B enthält Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unseren Webseiten https://www.tp-link.com/de/, https://forum.tp-link.com/, https://partner.tp-link.com/de/, https://service-provider.tp-link.com/de und https://community.tp-link.com/en („Webseiten“). In Teil C klären wir Sie über die Verarbeitung bei Nutzung unserer Hardware, Software und Apps auf. Und in Teil D finden Sie die Informationen zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten bei sonstigen Services.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die einzelnen Unterpunkte:

 

Teil A – Allgemeine Hinweise

1.        Verantwortlicher

2.        Datenübertragung

3.        Sicherheit

4.        Keine Pflicht zur Bereitstellung personenbezogener Daten

5.        Datenspeicherung

6.        Ihre Rechte

7.        Kontakt

 

Teil B – Informationen zur Verarbeitung auf den Webseiten

1.        Verarbeitung personenbezogener Daten / Verarbeitungszweck

2.        Cookies

3.        Präsenzen auf Social-Media-Plattformen

4.        Cloudflare CDN

5.        Facebook Pixel

6.        Google AMP

7.        Google AdWords

8.        Google Analytics

9.        Google CDN

10.     Google Double Click

11.     Google Fonts

12.     Google Tag Manager

13.     Google reCaptcha

14.     Hotjar

15.     Hotjar Behavior Analytics

16.     LiveChat CDN

17.     LiveChat Widget

18.     MailChimp

19.     YouTube NoCookie

20.     Youtube

 

Teil C - Informationen zur Verarbeitung bei Verwendung unserer Hardware, Software und Apps

1....... Verarbeitung personenbezogener Daten / Verarbeitungszweck bei Verwendung unserer Hardware

2....... Verarbeitung personenbezogener Daten / Verarbeitungszweck bei Verwendung unserer Software

3....... Verarbeitung personenbezogener Daten / Verarbeitungszweck bei Verwendung unserer Apps „Tether“, „Deco“, „Omada“ oder „Filebank“

4....... Lokale Speicherung von personenbezogenen Daten

 

Teil D – Informationen zur Verarbeitung bei Verwendung sonstiger Services

1....... Verarbeitung personenbezogener Daten / Verarbeitungszweck

 

Teil A – Allgemeine Hinweise

1.        Verantwortlicher

TP-Link Corporation Limited. („TP-Link“, „wir“, „uns“, „unser“, „unsere“) handelt gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie weiterer geltender Datenschutzgesetze als Datenverantwortlicher.

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter Teil D ist die TP-Link Deutschland GmbH, Am Trippelsberg 100, 40589 Düsseldorf, Deutschland („TP-Link Deutschland“).

Diese Datenschutzerklärung erfüllt die gesetzlichen Anforderungen an die Transparenz bei der Verarbeitung personenbezogener Daten. Dies sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu gehören beispielsweise Informationen wie Ihr Name, Ihr Alter, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse oder das Nutzerverhalten beim Besuch einer Website. Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung, sind keine personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (bspw. das Erheben, das Abfragen, die Verwendung, die Speicherung oder die Übermittlung) bedarf immer einer gesetzlichen Grundlage und eines definierten Zwecks. Gespeicherte personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung erreicht wurde und es keine rechtmäßigen Gründe für eine weitere Aufbewahrung der Daten gibt. Wir informieren Sie in den einzelnen Verarbeitungsvorgängen über die konkreten Speicherfristen bzw. Kriterien für die Speicherung. Unabhängig davon, speichern wir Ihre personenbezogenen in Einzelfällen zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen und bei Vorliegen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

 

2.        Datenübertragung

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten, die wir auf unserer Website verarbeiten nur dann an Dritte weiter, wenn dies für die Erfüllung der Zwecke erforderlich ist und im Einzelfall von der Rechtsgrundlage (z.B. Einwilligung oder Wahrung berechtigter Interessen) erfasst ist. Darüber hinaus geben wir im Einzelfall personenbezogene Daten an Dritte weiter, wenn dies der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. Mögliche Empfänger können dann z.B. Strafverfolgungsbehörden, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Gerichte usw. sein.

Ihre personenbezogenen Daten werden möglicherweise in andere Länder (einschließlich Ländern außerhalb des EWR) übertragen. Diese Länder wenden möglicherweise andere Datenschutzstandards an, die sich von jenen Ihres Aufenthaltsorts unterscheiden. Bitte beachten Sie, dass Daten, die in einem anderen Land verarbeitet werden, möglicherweise anderen Gesetzen unterliegen und für die Regierungsbehörden, Gerichte, Strafverfolgungsstellen und Aufsichtsbehörden dieser Länder zugänglich sind. Wir werden jedoch angemessene Maßnahmen ergreifen, um auch im Falle einer Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in diese Länder ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten zu können.

Soweit wir für den Betrieb unserer Website Dienstleister einsetzen, die im Rahmen einer Auftragsverarbeitung in unserem Auftrag personenbezogene Daten gem. Art. 28 DSGVO verarbeiten, können diese Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sein.

 

3.        Sicherheit

Wir haben geeignete Maßnahmen, einschließlich SSL- und TLS-Verschlüsselung, zum Schutz Ihrer persönlichen Informationen vor zufälligem Verlust, unbefugtem Zugriff, unbefugter Verwendung/Änderung und Offenlegung getroffen.

 

4.        Keine Pflicht zur Bereitstellung personenbezogener Daten

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt grundsätzlich freiwillig. Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich dazu verpflichtet. Wir verpflichten Sie im Allgemeinen nicht vertraglich dazu, uns personenbezogene Daten bereitzustellen. Beachten Sie jedoch bitte, dass Sie möglicherweise nicht alle unsere Leistungen nutzen können, wenn Sie die Bereitstellung personenbezogener Daten verweigern.

 

5.        Datenspeicherung

Wir sind bestrebt, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten so gering wie möglich zu halten. Mangels spezifischer Aufbewahrungsfristen in diesen Hinweisen werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange speichern, wie dies zur Erfüllung des Zwecks, für den wir diese Daten ursprünglich erfasst haben, erforderlich oder gegebenenfalls durch Aufbewahrungsfristen vorgeschrieben ist. Sofern wir ein Benutzerkonto pflegen, werden Ihre Daten gespeichert, solange dieses Konto aktiv ist. Sofern wir personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung erfasst haben, werden wir diese spätestens und unverzüglich löschen, sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

 

6.        Ihre Rechte

Unter den Voraussetzungen der gesetzlichen Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) haben Sie als betroffene Person folgende Rechte:

  • Auskunft gem. Art. 15 DSGVO, § 34 BDSG über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten in Form von aussagekräftigen Informationen zu den Einzelheiten der Verarbeitung sowie eine Kopie Ihrer Daten;
  • Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO von unrichtigen oder unvollständigen Daten, die bei uns gespeichert sind;
  • Löschung gem. Art. 17 DSGVO der bei uns gespeicherten Daten, soweit die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DSGVO, soweit die Richtigkeit der Daten bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, wir die Daten nicht mehr benötigen und Sie deren Löschung ablehnen, weil Sie diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 DSGVO erhoben haben.
  • Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO, soweit Sie uns personenbezogene Daten im Rahmen einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder auf Grundlage eines Vertrages gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO bereitgestellt haben und diese durch uns mithilfe automatisierter Verfahren verarbeitet wurden. Sie erhalten Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format bzw. wir übermitteln die Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen, soweit dies technsich machbar ist.
  • Widerspruch gem. Art. 21 DSGVO gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit diese auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. e, f DSGVO erfolgt und dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Das Recht auf Widerspruch besteht nicht, wenn überwiegende, zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachgewiesen werden oder die Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erfolgt. Soweit das Recht auf Widerspruch bei einzelnen Verarbeitungsvorgängen nicht besteht, ist dies dort angegeben.
  • Widerruf gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihrer erteilten Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft.
  • Beschwerde gem. Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verstößt gegen die DSGVO. In der Regel können Sie sich an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

 

7.        Kontakt

Sollten Sie Fragen haben, auf die Sie in diesen Hinweisen keine Antwort finden konnten, oder weitere Informationen zu einem bestimmten Punkt benötigen, wenden Sie sich gerne jederzeit an uns. Unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Philipp Herold erreichen Sie unter (gdpr@tp-link.com).

 

Teil B – Informationen zur Verarbeitung auf den Webseiten

1.        Verarbeitung personenbezogener Daten / Verarbeitungszweck

Nachfolgend informieren wir Sie über die einzelnen Verarbeitungsvorgänge, den Umfang und den Zweck der Datenverarbeitung, die Rechtsgrundlage, die Pflicht zur Bereitstellung Ihrer Daten und die jeweilige Speicherdauer. Eine automatisierte Entscheidung im Einzelfall, einschließlich Profiling findet nicht statt.

1.1   Wenn Sie unsere Webseiten besuchen:

Art und Umfang der Verarbeitung

Bei Aufruf und Nutzung unserer Website erheben wir die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt. Die folgenden Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • Verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners, sowie der Name Ihres Access-Providers

Das Hosting der Webseiten und die von uns angebotenen Dienste werden durch externe Dienstleister in unserem Namen ausgeführt. Ihre Daten werden auf geschützten Servern in Irland sowie außerhalb der EU (USA) gespeichert. Nur wenige, speziell bevollmächtigte Personen haben Zugriff auf diese Daten, da sie mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind. Die Übertragung personenbezogener Daten außerhalb der EU wir durch angemessene Sicherheitsmaßnahmen entsprechend den Vorgaben der DSGVO geschützt.

Als Administrator der Dienste hat TP-Link China Zugriff auf alle in diesen Datenschutzhinweisen erhobenen personenbezogenen Daten. TP-Link China wird, sofern nicht abweichend hierin beschrieben, diese personenbezogenen Daten ausschließlich zu administrativen Zwecken verwenden. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse an einer vereinfachten und umfassenden Verwaltung der Inhalte der Dienste in der Unternehmensgruppe.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung erfolgt zur Wahrung unseres überwiegenden berechtigten Interesses zur Anzeige unserer Website und Gewährleistung der Sicherheit und Stabilität auf Grundlage des Art. 6 Abs. lit. f DSGVO. Die Erfassung der Daten und die Speicherung in Logfiles ist für den Betrieb der Website zwingend erforderlich. Ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung besteht aufgrund der Ausnahme nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO nicht. Soweit die weitergehende Speicherung der Logfiles gesetzlich vorgeschrieben ist, erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Pflicht zur Bereitstellung der Daten, allerdings ist der Aufruf unserer Website ohne Bereitstellung der Daten technisch nicht möglich.

Speicherdauer

Die vorgenannten Daten werden für die Dauer der Anzeige der Website gespeichert.

1.2 Wenn Sie sich für unseren Newsletter/Informationsschreiben per E-Mail anmelden

Art und Umfang der Verarbeitung

Sofern Sie sich auf unserer Website zum Empfang unseres Newsletters anmelden, erheben wir Ihre E-Mail-Adresse und speichern diese Informationen zusammen mit dem Datum der Anmeldung und Ihrer IP-Adresse. Im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie die Anmeldung zum Newsletter bestätigen müssen (Double-Opt-in). Sollten Sie nicht innerhalb von 3 Wochen die Anmeldung bestätigen, verfällt diese automatisch und die Daten werden nicht für den Newsletterversand verarbeitet.

Zum Versand des Newsletters nutzen wir einen Service von TP-Link China, die Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag gem. den Vorgaben der DSGVO verarbeiten. Die Übertragung personenbezogener Daten außerhalb der EU wird durch angemessene Sicherheitsmaßnahmen entsprechend den Vorgaben der DSGVO geschützt. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.

Zweck und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zweck des Newsletterversands auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Durch Abmeldung vom Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft Ihren Widerruf gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO erklären. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Pflicht zur Bereitstellung Ihrer Daten, jedoch ist ein Versand des Newsletters ohne die Bereitstellung Ihrer Daten nicht möglich.

Speicherdauer

Nach Anmeldung zum Newsletter speichern wir die Daten maximal 3 Wochen bis zur Bestätigung der Anmeldung. Nach erfolgreicher Bestätigung speichern wir Ihre Daten bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung (Abmeldung vom Newsletter).

1.3 Wenn Sie uns über das Kontaktformular kontaktieren

Art und Umfang der Verarbeitung

Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen an, über ein bereitgestelltes Formular mit uns in Kontakt zu treten. Die Informationen, die über Pflichtfelder erhoben werden, sind erforderlich, um die Anfrage bearbeiten zu können. Darüber hinaus können Sie freiwillig zusätzliche Informationen bereitstellen, die aus Ihrer Sicht für die Bearbeitung der Kontaktanfrage notwendig sind.

Wir übermitteln Ihre Kontaktdaten ggf. an die zuständigen Ländergesellschaften zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage (z. B. die TP-Link Deutschland).

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer Daten durch Nutzung unseres Kontaktformulars erfolgt zum Zweck der Kommunikation und Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Soweit sich Ihre Anfrage auf ein bestehendes Vertragsverhältnis mit uns bezieht, erfolgt die Verarbeitung zum Zweck der Vertragserfüllung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Pflicht zur Bereitstellung Ihrer Daten, jedoch ist die Bearbeitung Ihrer Anfrage ohne die Bereitstellung der Informationen der Pflichtfelder nicht möglich. Soweit Sie diese Daten nicht bereitstellen möchten, kontaktieren Sie uns bitte mit anderen Mitteln.

Speicherdauer

Soweit Sie das Kontaktformular auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden, speichern wir die erhobenen Daten jeder Anfrage für die Dauer von drei Jahren, beginnend mit der Erledigung Ihrer Anfrage oder bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung.

1.4 Wenn Sie unseren E-Mail-Support in Anspruch nehmen

Art und Umfang der Verarbeitung

Wenn Sie unsere E-Mail-Supportfunktion in Anspruch nehmen, erfassen wir Informationen zum benötigten Support (z. B. Hilfe mit einem defekten Produkt, Garantieansprüche usw.) und produktbezogene Informationen sowie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse  Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, um Ihre Supportanfrage per E-Mail zu bearbeiten.Wir übermitteln Ihre Anfrage ggf. an die zuständigen Ländergesellschaften zur Bearbeitung Ihrer Anfragen in unserem Auftrag. Wenn Sie eine Support-Anfrage in deutscher Sprache stellen, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an TP-Link Deutschland zur weiteren Bearbeitung Ihrer Anfrage und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten im Zuge des E-Mail-Supportservices bildet entweder Artikel 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO (Erfüllung eines Vertrags), oder die Verarbeitung erfolgt alternativ aufgrund unseres berechtigten Interesses, Ihnen Supportleistungen zur Verfügung zu stellen und somit die Kundenzufriedenheit zu steigern (Artikel 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO).

Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange auf unseren Servern gespeichert, wie dies zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist. Je nach Anfrage kann dies unter Umständen mehrere Monate in Anspruch nehmen.

1.5 Wenn Sie sich für unser Forum anmelden und dieses in Anspruch nehmen

Art und Umfang der Verarbeitung

Für die Nutzung des Forums unserer Website haben Sie die Möglichkeit ein Benutzerkonto zu registrieren. Die Informationen, die während der Registrierung über die Pflichtfelder erhoben werden, sind für die Bereitstellung eines Zugangs zum Benutzerkonto erforderlich.

Für die Registrierung eines Benutzerkontos erfolgt keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten über die Bereitstellung der Website (s.o.) hinaus.

Zweck und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zweck der Bereitstellung eines Benutzerkontos zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Es besteht eine vertragliche Pflicht zur Bereitstellung Ihrer Daten, da diese Informationen zur Identifizierung Ihrer Person sowie zur Vertragserfüllung unsererseits erforderlich sind. Eine gesetzliche Pflicht zur Bereitstellung der Daten besteht nicht. Ohne die Bereitstellung dieser Informationen ist die Registrierung eines Benutzerkontos und somit ein Vertragsschluss nicht möglich.

Speicherdauer

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Bereitstellung des Benutzerkontos für die Dauer des Vertragsverhältnisses. Nach Ende des Vertrages / Löschen des Benutzerkontos erfolgt eine weitere Speicherung Ihrer Daten nur, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten (z.B. Steuer- und Handelsrecht) bestehen.

1.6 Wenn Sie an einem unserer Gewinnspiele teilnhemen

Art und Umfang der Verarbeitung

Auf unserer Webseite veranstalten wir gelegentlich Gewinnspiele. Die Teilnahme erfolgt über ein bereitgestelltes Formular. Die Informationen, die über Pflichtfelder erhoben werden, sind erforderlich, um am Gewinnspiel teilzunehmen. Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer Daten durch die Teilnahme an dem Gewinnspiel erfolgt zum Zweck der Bearbeitung der Teilnahme und Kommunikation im Falle eines Gewinnes auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Es besteht keine Pflicht zur Bereitstellung Ihrer Daten, jedoch ist die Teilnahme ohne die Bereitstellung der Informationen der Pflichtfelder nicht möglich.

Speicherdauer

Wir speichern die erhobenen Daten im Rahmen des Gewinnspiels für die Dauer von drei Jahren, oder bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung.

 

2.        Cookies

2.1 Allgemeine Informationen

Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten von uns an den Browser Ihres Endgeräts gesendet und dort gespeichert werden. Alternativ zum Einsatz von Cookies können Informationen auch im lokalen Speicher (local storage) Ihres Browsers gespeichert werden. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies bzw. local storage nicht angeboten werden (technisch notwendige Cookies). Andere Cookies ermöglichen uns hingegen verschiedene Analysen, sodass wir beispielsweise in der Lage sind, den von Ihnen verwendeten Browser bei einem erneuten Besuch unserer Webseite wiederzuerkennen und verschiedene Informationen an uns zu übermitteln (nicht notwendige Cookies). Mithilfe von Cookies können wir unter anderem unser Internetangebot für Sie nutzerfreundlicher und effektiver gestalten, indem wir etwa Ihre Nutzung unserer Website nachvollziehen und Ihre bevorzugten Einstellungen (bspw. Länder- und Spracheneinstellungen) feststellen. Sofern Dritte über Cookies Informationen verarbeiten, erheben diese die Informationen direkt über Ihren Browser. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie können keine Programme ausführen und keine Viren enthalten.

Über die jeweiligen Dienste, für die wir Cookies einsetzen, informieren wir in den einzelnen Verarbeitungsvorgängen. Ausführliche Informationen zu den eingesetzten Cookies finden Sie in den Cookie-Einstellungen dieser Datenschutzerklärung.

Tabelle mit eingesetzten Cookies

Domain Name Beschreibung Speicherdauer
accounts.livechatinc.com __lc2_cid Nicht verfügbar ca. 3 Jahre
accounts.livechatinc.com __lc2_cst Nicht verfügbar ca. 3 Jahre
accounts.livechatinc.com __lc_cid Nicht verfügbar ca. 3 Jahre
accounts.livechatinc.com __lc_cst Nicht verfügbar ca. 3 Jahre
livechatinc.com __livechat Dieses Cookie wird in der Regel von LiveChat bereitgestellt und wird verwendet, um die persönliche Anpassung des Benutzers an LiveChat zu verbergen. ca. 3 Jahre
tp-link.com _fbp Wird von Facebook verwendet, um eine Reihe von Werbeprodukten wie Echtzeit-Gebote von Drittanbietern zu liefern ca. 3 Monate
tp-link.com _ga Dieser Cookie-Name ist mit Google Universal Analytics verknüpft - ein wichtiges Update für Googles häufiger genutzten Analysedienst. Dieses Cookie wird verwendet, um eindeutige Benutzer zu unterscheiden, indem eine zufällig generierte Zahl als Client-ID zugewiesen wird. Sie wird in jeder Seitenanforderung in einer Website enthalten und zur Berechnung von Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten für die Analyseberichte der Websites verwendet. Standardmäßig läuft es nach 2 Jahren ab, obwohl dies von Website-Besitzern angepasst werden kann. ca. 2 Jahre
tp-link.com _gat Dieser Cookie-Name ist mit Google Universal Analytics verbunden, laut Dokumentation wird es verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln - die Erfassung von Daten auf Websites mit hohem Datenverkehr zu begrenzen. Es läuft nach 10 Minuten ab. 6 Minuten
tp-link.com _gat_global Google Analytics-Cookies 6 Minuten
tp-link.com _gcl_au Wird von Google AdSense für das Experimentieren mit der Effizienz von Werbung auf Websites verwendet, die ihre Dienste nutzen ca. 3 Monate
tp-link.com _gid Dieser Cookie-Name ist google Universal Analytics zugeordnet. Dies scheint ein neues Cookie zu sein und ab Frühjahr 2017 sind keine Informationen von Google verfügbar. Es scheint einen eindeutigen Wert für jede besuchte Seite zu speichern und zu aktualisieren. ca. 1 Tage
tp-link.com _hjAbsoluteSessionInProgress Dieses Cookie wird von HotJar verwendet, um die erste Seitenansichtssitzung eines Benutzers zu erkennen. Dies ist ein True/False-Flag, das vom Cookie gesetzt wird. 35 Minuten
tp-link.com _hjFirstSeen Identifiziert die erste Sitzung eines neuen Benutzers auf einer Website, was angibt, ob Hotjar diesen Benutzer zum ersten Mal sieht oder nicht. 35 Minuten
tp-link.com _hjid Hotjar Cookie. Dieses Cookie wird gesetzt, wenn der Kunde zum ersten Mal auf einer Seite mit dem Hotjar-Skript landet. Es wird verwendet, um die zufällige Benutzer-ID beizubehalten, die für diese Website im Browser eindeutig ist. Dadurch wird sichergestellt, dass das Verhalten bei nachfolgenden Besuchen derselben Website derselben Benutzer-ID zugeordnet wird. ca. 1 Jahre
www.tp-link.com _hjIncludedInPageviewSample Dieses Cookie wird so gesetzt, dass Hotjar darüber informieren soll, ob dieser Besucher in das Datensampling einbezogen wird, das durch das Seitenansichtslimit Ihrer Website definiert ist. 7 Minuten
tp-link.com _hjTLDTest Wenn das Hotjar-Skript ausgeführt wird, versuchen wir, den allgemeinsten Cookie-Pfad zu bestimmen, den wir anstelle des Seitenhostnamens verwenden sollten. Dies geschieht, damit Cookies über Subdomains hinweg geteilt werden können (sofern zutreffend). Um dies zu ermitteln, versuchen wir, das _hjTLDTest Cookie für verschiedene URL-Substring-Alternativen zu speichern, bis es fehlschlägt. Nach dieser Prüfung wird das Cookie entfernt. Session
api.livechatinc.com CASID Nicht verfügbar Session
facebook.com fr Nicht verfügbar ca. 3 Monate
tp-link.com Hm_lpvt_33178d1a3aad1dcf1c9b345501daa675 Nicht verfügbar Session
tp-link.com Hm_lvt_33178d1a3aad1dcf1c9b345501daa675 Nicht verfügbar ca. 1 Jahre
hm.baidu.com HMACCOUNT_BFESS Nicht verfügbar ca. 17 Jahre
doubleclick.net test_cookie Dieses Cookie wird von DoubleClick (im Besitz von Google) gesetzt, um festzustellen, ob der Browser des Website-Besuchers Cookies unterstützt. 20 Minuten
www.tp-link.com us-subscribe Nicht verfügbar ca. 14 Tage
youtube.com VISITOR_INFO1_LIVE Dieses Cookie wird von Youtube gesetzt, um die Nutzerpräferenzen für Youtube-Videos zu verfolgen, die in Websites eingebettet sind; es kann auch feststellen, ob der Website-Besucher die neue oder alte Version der Youtube-Oberfläche verwendet. ca. 6 Monate
youtube.com YSC Dieses Cookie wird von YouTube gesetzt, um Ansichten eingebetteter Videos zu verfolgen. Session

 

3.        Präsenzen auf Social-Media-Plattformen

Diese Webseite verwendet den Google Tag Manager. Der Google Tag Manager ist eine von Google betriebener Dienst, der es ermöglicht, Webseiten-Tags von Werbetreibenden in einer Benutzeroberfläche zu verwalten. Das Tag-Manager-Tool selbst (das die Tags implementiert) ist eine Domain, die keine Cookies verwendet und keine personenbezogenen Daten registriert. Das Tool sorgt dafür, dass andere Tags aktiviert werden. Diese wiederum erfassen unter bestimmten Umständen Daten. Der Google Tag Manager hat jedoch keinen Zugriff auf diese Informationen. Sofern die Datenerfassung auf dem Domain- oder Cookie-Level deaktiviert wurde, gilt diese Einstellung ebenfalls für alle Tracking-Tags, die mit dem Google Tag Manager implementiert wurden.

Daten, die wir von Ihnen verarbeiten

Wenn Sie per Messenger oder via Direct Message über das jeweilige sozialen Netzwerk Kontakt zu uns aufnehmen möchten, verarbeiten wir in der Regel Ihren Nutzernamen, über den Sie uns kontaktieren und speichern ggf. weitere von Ihnen mitgeteilte Daten soweit dies zur Bearbeitung/Beantwortung Ihres Anliegens erforderlich ist.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f) DSGVO (Verarbeitung ist erforderlich zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen).

 

(Statische) Nutzungs-Daten, die wir von den sozialen Netzwerken erhalten

Wir erhalten über Insights-Funktionalitäten automatisiert bereitgestellte Statistiken betreffend unserer Accounts. Die Statistiken enthalten unter anderem die Gesamtanzahl von Seitenaufrufen, Gefällt mir-Angaben, Angaben zu Seitenaktivitäten und Beitragsinteraktionen, Reichweiten, Video-Aufrufe/Ansichten sowie Angaben zum Anteil Männer/Frauen unter unseren Fans/Followern.

Die Statistiken enthalten lediglich aggregierte und nicht auf einzelne Personen beziehbare Daten. Sie sind für uns hierüber nicht identifizierbar.

 

Welche Daten die sozialen Netzwerke von Ihnen verarbeiten

Um die Inhalte unserer Fan-Pages bzw. Accounts betrachten zu können, müssen Sie nicht Mitglied des jeweiligen sozialen Netzwerks sein und ist insoweit kein Nutzerkonto für das jeweilige soziale Netzwerk erforderlich.

Bitte beachten Sie aber, dass die sozialen Netzwerke bei Aufruf des jeweiligen sozialen Netzwerkes Daten auch von Website-Besuchern ohne Nutzerkonto erfassen und speichern (z.B. technische Daten, um Ihnen die Website anzeigen zu können) und Cookies und ähnliche Technologien einsetzen, worauf wir keinerlei Einfluss haben. Einzelheiten hierzu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des jeweiligen sozialen Netzwerks (siehe die entsprechenden Links oben)

Soweit Sie mit den Inhalten auf unseren Fan-Pages/Accounts interagieren wollen, z.B. unsere Postings/Beiträge kommentieren, teilen oder liken wollen und/oder über Messenger-Funktionen Kontakt zu uns aufnehmen möchten, ist eine vorherige Registrierung bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk und die Angabe personenbezogener Daten erforderlich.

Wir haben keinen Einfluss auf die Datenverarbeitung durch die sozialen Netzwerke im Rahmen der Nutzung durch Sie. Unserem Kenntnisstand nach werden Ihre Daten insbesondere im Zusammenhang mit der Zur-Verfügung-Stellung der Dienste des jeweiligen sozialen Netzwerks gespeichert und verarbeitet, ferner zur Analyse des Nutzungsverhaltens (unter Einsatz von Cookies, Pixel/Web Beacons und ähnlichen Technologien) auf deren Basis auf Ihren Interessen basierende Werbung sowohl innerhalb als auch außerhalb des jeweiligen sozialen Netzwerks ausgespielt wird. Es kann dabei nicht ausgeschlossen werden, dass Ihre Daten dabei von den sozialen Netzwerken auch außerhalb der EU/dem EWR gespeichert werden und an Dritte weitergegeben werden.

Informationen unter anderem zum genauen Umfang und den Zwecken der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, der Speicherdauer/Löschung sowie Richtlinien zum Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien im Rahmen der Registrierung und Nutzung der sozialen Netzwerke finden Sie in den Datenschutzbestimmungen/Cookie-Richtlinien der sozialen Netzwerke. Dort finden Sie auch Informationen zu Ihren Rechten und Widerspruchsmöglichkeiten.

3.1. Facebook-Seite

Beim Besuch unserer Facebook-Seite erfasst Facebook unter anderem Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Facebook-Seiten statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung: https://facebook.com/help/pages/insights.

Mittels der übermittelten statistischen Informationen ist es uns nicht möglich Rückschlüsse auf einzelne Nutzer zu ziehen. Wir greifen auf diese lediglich dahingehend zurück, um auf die Interessen unserer Nutzer eingehen zu können und unsere Onlinepräsenz fortgehend zu verbessern und die Qualität dieser zu sichern.

Wir erheben Ihre Daten über unsere Fanpage lediglich, um eine mögliche Bereitstellung zur Kommunikation und Interaktion mit uns zu realisieren. Diese Erhebung umfasst i.d.R. Ihren Namen, Nachrichteninhalte, Kommentarinhalte sowie die von Ihnen „öffentlich“ bereitgestellten Profilinformationen.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu unseren oben genannten Zwecken erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten betriebswirtschaftlichen und kommunikativen Interesses an dem Angebot eines Informations- und Kommunikationskanals gem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Sollte Sie als Nutzer gegenüber dem jeweiligen Anbieter des sozialen Netzwerkes eine Einwilligung in die Datenverarbeitung abgegeben haben, erstreckt sich die Rechtsgrundlage der Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 a), Art. 7 DSGVO.

Auf Grund der Tatsache, dass die eigentliche Datenverarbeitung durch den Anbieter des sozialen Netzwerkes erfolgt, sind unsere Zugriffsmöglichkeiten auf Ihre Daten beschränkt. Lediglich der Anbieter des sozialen Netzwerkes ist zu einem vollständigen Zugriff auf Ihre Daten legitimiert. Auf Grund dessen, kann nur der Anbieter direkt entsprechende Maßnahmen zur Erfüllung Ihrer Nutzerrechte (Auskunftsanfrage, Löschverlangen, Widerspruch, etc.) ergreifen und umsetzen. Die Geltendmachung entsprechender Rechte erfolgt somit am effektivsten direkt gegenüber dem jeweiligen Anbieter.

Wir sind gemeinsam mit Facebook verantwortlich für die personenbezogenen Inhalte der Fanseite. Betroffenenrechte können bei Facebook Ireland sowie bei uns geltend gemacht werden.

Die primäre Verantwortung für die Verarbeitung von Insights-Daten liegt gemäß DSGVO bei Facebook und Facebook erfüllt sämtliche Pflichten aus der DSGVO im Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-Daten, Facebook Ireland stellt das Wesentliche der Seiten-Insights-Ergänzung den betroffenen Personen zur Verfügung.

Wir treffen keine Entscheidungen hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten und alle weiteren sich aus Art. 13 DSGVO ergebenden Informationen, darunter Rechtsgrundlage, Identität des Verantwortlichen und Speicherdauer von Cookies auf Nutzerendgeräten.

Weitere Hinweise finden Sie direkt bei Facebook (Ergänzungsvereinbarung mit Facebook): https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

3.2. Twitter-Seite

Wir sind gemeinsam mit Twitter verantwortlich für die personenbezogenen Inhalte der Fanseite. Betroffenenrechte können bei Twitter Inc. sowie bei uns geltend gemacht werden.

Die primäre Verantwortung gemäß DSGVO für die Verarbeitung von Insights-Daten liegt bei Twitter und Twitter erfüllt sämtliche Pflichten aus der DSGVO im Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-Daten, Twitter Inc. stellt das Wesentliche der Seiten-Insights-Ergänzung den betroffenen Personen zur Verfügung.

Wir treffen keine Entscheidungen hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten und alle weiteren sich aus Art. 13 DSGVO ergebenden Informationen, darunter Rechtsgrundlage, Identität des Verantwortlichen und Speicherdauer von Cookies auf Nutzerendgeräten

Weitere Hinweise finden Sie direkt bei Twitter: Datenschutzrichtlinie.

Das dem Angebot zugrunde liegende Twitter-Nutzungskonzept können Sie unter unserer oben genannten E-Mail-Adresse mit dem Stichwort „Twitter-Nutzungskonzept“ anfordern.

3.3. LinkedIn-Seite

LinkedIn ist ein soziales Netzwerk der LinkedIn Inc. mit Sitz in Sunnyvale, Kalifornien, USA, welches die Erstellung von privaten und beruflichen Profilen ermöglicht. Benutzer können dabei ihre bestehenden Kontakte pflegen und neue knüpfen. Unternehmen können Profile erstellen, auf denen Fotos und andere Unternehmensinformationen hochgeladen werden. Andere LinkedIn-Benutzer haben Zugriff auf diese Informationen und können ihre eigenen Artikel schreiben und diesen Inhalt mit anderen teilen.

Der Schwerpunkt liegt auf dem professionellen Austausch über Fachthemen mit Menschen, die die gleichen beruflichen Interessen haben. Darüber hinaus wird LinkedIn häufig von Unternehmen und anderen Organisationen verwendet, um Mitarbeiter einzustellen und sich als interessanter Arbeitgeber zu präsentieren.

Weitere Informationen zu LinkedIn finden Sie unter: https://about.linkedin.com/

Weitere Informationen zum Datenschutz bei LinkedIn finden Sie unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Über unsere LinkedIn Unternehmensseite erheben und verarbeiteten wir keine personenbezogenen Daten.

3.4. XING-Seite

XING ist ein soziales Netzwerk der XING SE mit Sitz in Hamburg, Deutschland, welches die Erstellung von privaten und beruflichen Profilen ermöglicht. Benutzer können dabei ihre bestehenden Kontakte pflegen und neue knüpfen. Unternehmen können Profile erstellen, auf denen Fotos und andere Unternehmensinformationen hochgeladen werden. Andere XING-Benutzer haben Zugriff auf diese Informationen und können ihre eigenen Artikel schreiben und diesen Inhalt mit anderen teilen.

Der Schwerpunkt liegt auf dem professionellen Austausch über Fachthemen mit Menschen, die die gleichen beruflichen Interessen haben. Darüber hinaus wird XING häufig von Unternehmen und anderen Organisationen verwendet, um Mitarbeiter einzustellen und sich als interessanter Arbeitgeber zu präsentieren.

Weitere Informationen zu XING finden Sie unter: https://corporate.xing.com/de/unternehmen/

Weitere Informationen zum Datenschutz bei XING finden Sie unter: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

Über unsere XING Unternehmensseite erheben und verarbeiteten wir keine personenbezogenen Daten.

 

4.        Cloudflare CDN

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir verwenden zur ordnungsgemäßen Bereitstellung der Inhalte unserer Website Cloudflare CDN. Cloudflare CDN ist ein Dienst der Cloudflare, Inc., welcher auf unserer Website als Content Delivery Network (CDN) fungiert.

Ein CDN trägt dazu bei, Inhalte unseres Onlineangebotes, insbesondere Dateien wie Grafiken oder Skripte, mit Hilfe regional oder international verteilter Server schneller bereitzustellen. Wenn Sie auf diese Inhalte zugreifen, stellen Sie eine Verbindung zu Servern der Cloudflare, Inc., her, wobei Ihre IP-Adresse und ggf. Browserdaten wie Ihr User-Agent übermittelt werden. Diese Daten werden ausschließlich zu den oben genannten Zwecken und zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionalität von Cloudflare CDN verarbeitet.

 

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung des Content Delivery Networks erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer sicheren und effizienten Bereitstellung sowie der Optimierung unseres Onlineangebotes gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

 

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Cloudflare, Inc. bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Cloudflare CDN: https://www.cloudflare.com/privacypolicy/.

 

5.        Facebook Pixel

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir verwenden Facebook Pixel von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland, um sogenannte Custom Audiences zu erstellen, also Besuchergruppen unseres Onlineangebotes zu segmentieren, Conversion-Rates zu ermitteln und diese anschließend zu optimieren. Dies geschieht insbesondere dann, wenn Sie mit Werbeanzeigen, die wir mit Facebook Ireland Ltd. geschaltet haben, interagieren.

 

Zweck und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre Daten mit Hilfe von Facebook Pixel zum Zweck der Optimierung unserer Website und für Marketingzwecke auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO.

 

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Facebook Ireland Ltd. bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Facebook Pixel: https://www.facebook.com/privacy/explanation.

 

6.        Google AMP

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir verwenden zur ordnungsgemäßen Bereitstellung der Inhalte unserer Website Google AMP. Google AMP ist ein Dienst der Google Ireland Limited, welcher auf unserer Website als Content Delivery Network (CDN) fungiert.

Ein CDN trägt dazu bei, Inhalte unseres Onlineangebotes, insbesondere Dateien wie Grafiken oder Skripte, mit Hilfe regional oder international verteilter Server schneller bereitzustellen. Wenn Sie auf diese Inhalte zugreifen, stellen Sie eine Verbindung zu Servern der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland her, wobei Ihre IP-Adresse und ggf. Browserdaten wie Ihr User-Agent übermittelt werden. Diese Daten werden ausschließlich zu den oben genannten Zwecken und zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionalität von Google AMP verarbeitet.

 

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung des Content Delivery Networks erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer sicheren und effizienten Bereitstellung sowie der Optimierung unseres Onlineangebotes gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

 

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Google Ireland Limited bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Google AMP: https://policies.google.com/privacy.

 

7.        Google AdWords

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir haben auf unserer Website Google Ads integriert. Google Ads ist ein Dienst von Google Ireland Limited, um Nutzern zielgerichtet Werbung anzuzeigen. Google Ads nutzt Cookies und weitere Browser-Technologien um Nutzerverhalten auszuwerten und Nutzer wiederzuerkennen.

Google Ads sammelt Informationen über das Besucherverhalten auf verschiedenen Websites. Diese Informationen werden verwendet, um die Relevanz der Werbung zu optimieren. Des Weiteren liefert Google Ads gezielt Werbung auf der Grundlage von Verhaltensprofilen und geografischer Lage. Dem Anbieter werden Ihre IP-Adresse und weitere Identifikationsmerkmale wie Ihr User-Agent übermittelt.

Wenn Sie bei einem Google Ireland Limited Dienst registriert sind, kann Google Ads den Besuch Ihrem Konto zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google Ireland Limited registriert sind oder sich nicht eingeloggt haben, ist es möglich, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse und weitere Identifikationsmerkmale herausfindet und speichert.

Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt in diesem Fall an den Betreiber von Google Ads, die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

 

Zweck und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre Daten mit Hilfe von Google Ads zum Zweck der Optimierung unserer Website und für Marketingzwecke auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO.

 

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Google Ireland Limited bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Google Ads: https://policies.google.com/privacy.

 

8.        Google Analytics

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir verwenden Google Analytics von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, als Analysedienst zur statistischen Auswertung unseres Onlineangebotes. Diese umfasst beispielsweise die Anzahl der Aufrufe unseres Onlineangebotes, besuchte Unterseiten und die Verweildauer von Besuchern.

Google Analytics nutzt Cookies und weitere Browser-Technologien, um Nutzerverhalten auszuwerten und Nutzer wiederzuerkennen.

Diese Informationen werden unter anderem genutzt, um Berichte über die Aktivität der Website zusammenzustellen.

 

Zweck und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Daten mit Hilfe von Google Analytics zum Zweck der Optimierung unserer Website und für Marketingzwecke auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO.

 

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Google Ireland Limited bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Google Analytics: https://policies.google.com/privacy.

 

9.        Google CDN

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir verwenden zur ordnungsgemäßen Bereitstellung der Inhalte unserer Website Google CDN. Google CDN ist ein Dienst der Google Ireland Limited, welcher auf unserer Website als Content Delivery Network (CDN) fungiert.

Ein CDN trägt dazu bei, Inhalte unseres Onlineangebotes, insbesondere Dateien wie Grafiken oder Skripte, mit Hilfe regional oder international verteilter Server schneller bereitzustellen. Wenn Sie auf diese Inhalte zugreifen, stellen Sie eine Verbindung zu Servern der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland her, wobei Ihre IP-Adresse und ggf. Browserdaten wie Ihr User-Agent übermittelt werden. Diese Daten werden ausschließlich zu den oben genannten Zwecken und zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionalität von Google CDN verarbeitet.

 

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung des Content Delivery Networks erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer sicheren und effizienten Bereitstellung sowie der Optimierung unseres Onlineangebotes gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

 

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Google Ireland Limited bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Google CDN: https://policies.google.com/privacy.

 

10.     Google Double Click

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir haben auf unserer Website Komponenten von DoubleClick by Google integriert. DoubleClick ist eine Marke von Google, unter welcher vorwiegend spezielle Online-Marketing-Lösungen an Werbeagenturen und Verlage vermarktet werden. DoubleClick by Google überträgt sowohl mit jeder Impression als auch mit Klicks oder anderen Aktivitäten Daten auf den DoubleClick-Server.

Jede dieser Datenübertragungen löst eine Cookie-Anfrage an den Browser der betroffenen Person aus. Akzeptiert der Browser diese Anfrage, setzt DoubleClick ein Cookie in Ihrem Browser.

DoubleClick verwendet eine Cookie-ID, die zur Abwicklung des technischen Verfahrens erforderlich ist. Die Cookie-ID wird beispielsweise benötigt, um eine Werbeanzeige in einem Browser anzuzeigen. DoubleClick kann über die Cookie-ID zudem erfassen, welche Werbeanzeigen bereits in einem Browser eingeblendet wurden, um Doppelschaltungen zu vermeiden. Ferner ist es DoubleClick durch die Cookie-ID möglich, Conversions zu erfassen. Conversions werden beispielsweise dann erfasst, wenn einem Nutzer zuvor eine DoubleClick-Werbeanzeige eingeblendet wurde und dieser in der Folge mit dem gleichen Internetbrowser einen Kauf auf der Internetseite des Werbetreibenden vollzieht.

Ein Cookie von DoubleClick enthält keine personenbezogenen Daten, kann aber zusätzliche Kampagnen-Kennungen enthalten. Eine Kampagnen-Kennung dient einer Identifizierung der Kampagnen, mit denen Sie auf anderen Websites bereits in Kontakt waren. Im Rahmen dieses Dienstes erhält Google Kenntnis über Daten, die Google auch dazu dienen, Provisionsabrechnungen zu erstellen. Google kann unter anderem nachvollziehen, dass Sie bestimmte Links auf unserer Website angeklickt haben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt in diesem Fall an den Betreiber von DoubleClick, die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von DoubleClick by Google können unter https://policies.google.com/privacy abgerufen werden.

 

Zweck und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre Daten mit Hilfe des Double-Click Cookies zum Zweck der Optimierung und Einblendung von Werbung auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung erteilen Sie durch Einstellung zum Einsatz von Cookies (Cookie-Banner / Consent Manager), mit der Sie auch jederzeit mit Wirkung für die Zukunft Ihren Widerruf gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO erklären können. Das Cookie wird unter anderem dazu verwendet, nutzerrelevante Werbung zu schalten und anzuzeigen sowie Berichte zu Werbekampagnen zu erstellen oder diese zu verbessern. Ferner dient das Cookie dazu, Mehrfacheinblendungen derselben Werbung zu vermeiden. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseite unserer Website, auf welcher eine DoubleClick-Komponente integriert wurde, wird Ihr Browser automatisch durch die jeweilige DoubleClick-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Werbung und der Abrechnung von Provisionen an Google zu übermitteln. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Pflicht zur Bereitstellung Ihrer Daten. Sofern Sie uns Ihre Einwilligung nicht erteilen, ist ein Besuch unserer Website ohne Einschränkung möglich, jedoch stehen ggf. nicht alle Funktionen vollumfänglich zur Verfügung.

 

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Google Ireland Limited bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Google DoubleClick: https://policies.google.com/privacy.

 

11.     Google Fonts

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir verwenden Google Fonts von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, als Dienst zur Bereitstellung von Schriftarten für unser Onlineangebot. Um diese Schriftarten zu beziehen, stellen Sie eine Verbindung zu Servern von Google Ireland Limited her, wobei Ihre IP-Adresse übertragen wird.

 

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung von Google Fonts erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer einheitlichen Bereitstellung sowie der Optimierung unseres Onlineangebotes gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

 

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Google Ireland Limited bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Google Fonts: https://policies.google.com/privacy.

 

12.     Google Tag Manager

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir nutzen den Google Tag Manager der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Google Tag Manager wird verwendet, um Website-Tags über eine Oberfläche zu verwalten und ermöglicht es uns, die genaue Integration von Diensten auf unserer Website zu steuern

Dies gestattet uns zusätzliche Dienste flexibel zu integrieren, um den Zugriff der Benutzer auf unsere Website auszuwerten.

 

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung von Google Tag Manager erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an der Optimierung unserer Dienste gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

 

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Google Ireland Limited bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Google Tag Manager: https://www.google.de/tagmanager/use-policy.html.

 

13.     Google reCaptcha

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir haben auf unserer Website Komponenten von Google reCAPTCHA integriert. Google reCAPTCHA ist ein Dienst der Google Ireland Limited und ermöglicht uns zu unterscheiden, ob eine Kontaktanfrage von einer natürlichen Person stammt oder automatisiert mittels eines Programmes geschieht. Wenn Sie auf diese Inhalte zugreifen, stellen Sie eine Verbindung zu Servern der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland her, wobei Ihre IP-Adresse und ggf. Browserdaten wie Ihr User-Agent übermittelt werden. Desweiteren zeichnet Google reCAPTCHA die Verweildauer und Mausbewegungen des Nutzers auf, um automatisierte Anfragen von menschlichen zu unterscheiden. Diese Daten werden ausschließlich zu den oben genannten Zwecken und zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionalität von Google reCAPTCHA verarbeitet.

 

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung des Dienstes erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. zum Schutz bei der Übermittlung von Formularen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

 

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Google Ireland Limited bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Google reCAPTCHA: https://policies.google.com/privacy?hl=en-US.

 

14.     Hotjar

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir verwenden zur ordnungsgemäßen Bereitstellung der Inhalte unserer Website Hotjar CDN. Hotjar CDN ist ein Dienst der Hotjar Ltd., welcher auf unserer Website als Content Delivery Network (CDN) fungiert, um die Funktionalität weiterer Dienste der Hotjar Ltd. zu gewährleisten. Für besagte Dienste finden Sie einen separaten Abschnitt in dieser Datenschutzerklärung. In diesem Abschnitt geht es lediglich um die Verwendung des CDN.

Ein CDN trägt dazu bei, Inhalte unseres Onlineangebotes, insbesondere Dateien wie Grafiken oder Skripte, mit Hilfe regional oder international verteilter Server schneller bereitzustellen. Wenn Sie auf diese Inhalte zugreifen, stellen Sie eine Verbindung zu Servern der Hotjar Ltd., Hotjar Ltd, Level 2, St Julians Business Centre 3 Elia Zammit Street St Julians STJ 3155 Malta her, wobei Ihre IP-Adresse und ggf. Browserdaten wie Ihr User-Agent übermittelt werden. Diese Daten werden ausschließlich zu den oben genannten Zwecken und zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionalität von Hotjar CDN verarbeitet.

 

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung des Content Delivery Networks erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer sicheren und effizienten Bereitstellung sowie der Optimierung unseres Onlineangebotes gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

 

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Hotjar Ltd. bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Hotjar CDN: https://www.hotjar.com/privacy/.

 

15.     Hotjar Behavior Analytics

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir haben auf unserer Website Hotjar Behavior Analytics integriert. Hotjar Behavior Analytics ist ein Dienst der Hotjar Ltd. und bietet Optimierungswerkzeuge, die das Verhalten und das Feedback von Benutzern unserer Website durch Analyse- und Feedback-Tools analysieren.

Hotjar Behavior Analytics nutzt Cookies und weitere Browser-Technologien um Nutzerverhalten auszuwerten und Nutzer wiederzuerkennen.

Diese Informationen werden unter anderem genutzt, um Berichte über die Aktivität der Website zusammenzustellen und Besucherdaten statistisch auszuwerten. Desweiteren zeichnet Hotjar Behavior Analytics Klicks, Mausbewegungen und Scrollhöhen auf, um sogenannte Heatmaps und Session-Replays zu erstellen.

Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt in diesem Fall an den Betreiber von Hotjar Behavior Analytics, die Hotjar Ltd., Hotjar Ltd, Level 2, St Julians Business Centre 3 Elia Zammit Street St Julians STJ 3155 Malta.

 

Zweck und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre Daten mit Hilfe von Hotjar Behavior Analytics zum Zweck der Optimierung unserer Website und für Marketingzwecke auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO.

 

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Hotjar Ltd. bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Hotjar Behavior Analytics: https://www.hotjar.com/privacy/.

 

16.     LiveChat CDN

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir verwenden zur ordnungsgemäßen Bereitstellung der Inhalte unserer Website LiveChat CDN. LiveChat CDN ist ein Dienst der LiveChat, Inc., welcher auf unserer Website als Content Delivery Network (CDN) fungiert, um die Funktionalität weiterer Dienste der LiveChat, Inc. zu gewährleisten. Für besagte Dienste finden Sie einen separaten Abschnitt in dieser Datenschutzerklärung. In diesem Abschnitt geht es lediglich um die Verwendung des CDN.

Ein CDN trägt dazu bei, Inhalte unseres Onlineangebotes, insbesondere Dateien wie Grafiken oder Skripte, mit Hilfe regional oder international verteilter Server schneller bereitzustellen. Wenn Sie auf diese Inhalte zugreifen, stellen Sie eine Verbindung zu Servern der LiveChat, Inc., her, wobei Ihre IP-Adresse und ggf. Browserdaten wie Ihr User-Agent übermittelt werden. Diese Daten werden ausschließlich zu den oben genannten Zwecken und zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionalität von LiveChat CDN verarbeitet.

 

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung des Content Delivery Networks erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer sicheren und effizienten Bereitstellung sowie der Optimierung unseres Onlineangebotes gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

 

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von LiveChat, Inc. bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für LiveChat CDN: https://www.livechatinc.com/legal/privacy-policy/.

 

17.     LiveChat Widget

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir haben auf unserer Website Komponenten der Kundenkommunikationsplattform LiveChat Widget integriert. LiveChat Widget ist ein Dienst der LiveChat, Inc. und bietet uns die Möglichkeit per Chat mit Besuchern unserer Website kommunizieren zu können und gezielt bei Fragestellungen Hilfe zu leisten. LiveChat Widget nutzt Cookies und weitere Browser-Technologien um Nutzerverhalten auszuwerten und Nutzer wiederzuerkennen. Des Weiteren wird LiveChat Widget verwendet, um in Chats eingegebene Daten mittels Cookies zu speichern und zu übertragen, samt Ihrer IP-Adresse. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt in diesem Fall an den Betreiber von LiveChat Widget, die LiveChat, Inc., .

 

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung von LiveChat Widget erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an der Optimierung unseres Onlineangebotes gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

 

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von LiveChat, Inc. bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für LiveChat Widget: https://www.livechatinc.com/legal/privacy-policy/.

 

18.     MailChimp

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir haben auf unserer Website Komponenten des Dienstes MailChimp integriert. MailChimp ist ein Dienst der The Rocket Science Group, LLC und bietet Marketing-Automatisierung für Unternehmen an.

MailChimp wird verwendet, um in Formularen eingegebene Daten mittels Cookies zu speichern, zu übertragen, Marketing-E-Mails und automatisierte Nachrichten zu versenden und zielgerichtete Kampagnen zu erstellen.

Darüber hinaus bietet MailChimp uns die Möglichkeit zu analysieren, ob die versendeten E-Mails geöffnet wurden, wie viele Nutzer eine E-Mail erhalten haben und ob sich Nutzer nach Erhalt einer E-Mail von dem Newsletter ausgetragen haben.

Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt in diesem Fall an den Betreiber von MailChimp, die The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE Suite 5000 Atlanta, GA 30308, United States.

 

Zweck und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre Daten mit Hilfe von MailChimp zum Zweck der Optimierung unserer Website und für Marketingzwecke auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

 

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von The Rocket Science Group, LLC bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für MailChimp: https://mailchimp.com/legal/privacy/.

 

19.     YouTube NoCookie

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir haben auf unserer Website YouTube NoCookie integriert. YouTube NoCookie ist eine Komponente der Videoplattform der YouTube, LLC, auf der Nutzer Inhalte hochladen, über das Internet teilen und detaillierte Statistiken erhalten können.

YouTube NoCookie ermöglicht es uns, Inhalte der Plattform in unsere Website zu integrieren.

YouTube NoCookie nutzt Cookies und weitere Browser-Technologien um Nutzerverhalten auszuwerten, Nutzer wiederzuerkennen und Nutzerprofile zu erstellen. Diese Informationen werden unter anderem genutzt, um die Aktivität der angehörten Inhalte zu analysieren und Berichte zu erstellen. Wenn ein Nutzer bei YouTube, LLC registriert ist, kann YouTube NoCookie die abgespielten Videos dem Profil zuordnen.

Wenn Sie auf diese Inhalte zugreifen, stellen Sie eine Verbindung zu Servern der YouTube, LLC, her, wobei Ihre IP-Adresse und ggf. Browserdaten wie Ihr User-Agent übermittelt werden.

 

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung des Dienstes erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer plattformunabhängigen Bereitstellung von Inhalten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

 

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von YouTube, LLC bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für YouTube NoCookie: https://policies.google.com/privacy.

 

20.     Youtube

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir haben auf unserer Website YouTube Video integriert. YouTube Video ist eine Komponente der Videoplattform der YouTube, LLC, auf der Nutzer Inhalte hochladen, über das Internet teilen und detaillierte Statistiken erhalten können.

YouTube Video ermöglicht es uns, Inhalte der Plattform in unsere Website zu integrieren.

YouTube Video nutzt Cookies und weitere Browser-Technologien um Nutzerverhalten auszuwerten, Nutzer wiederzuerkennen und Nutzerprofile zu erstellen. Diese Informationen werden unter anderem genutzt, um die Aktivität der angehörten Inhalte zu analysieren und Berichte zu erstellen. Wenn ein Nutzer bei YouTube, LLC registriert ist, kann YouTube Video die abgespielten Videos dem Profil zuordnen.

Wenn Sie auf diese Inhalte zugreifen, stellen Sie eine Verbindung zu Servern der YouTube, LLC, her, wobei Ihre IP-Adresse und ggf. Browserdaten wie Ihr User-Agent übermittelt werden.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung des Dienstes erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer plattformunabhängigen Bereitstellung von Inhalten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von YouTube, LLC bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für YouTube Video: https://policies.google.com/privacy.

 

Teil C - Informationen zur Verarbeitung bei Verwendung unserer Hardware, Software und Apps

  1. Verarbeitung personenbezogener Daten / Verarbeitungszweck bei Verwendung unserer Hardware
    1. Router (z.B. Archer C7, MR 200 or VR600v)

Wenn Sie unsere Router nutzen (ausgenommen sind unsere Business-Router), erfassen wir Ihre E-Mail-Adresse, IP Adresse, MAC Adresse sowie TP-Link ID und Passwort.

Wir werden diese Informationen zur Nutzerregistrierung nutzen sowie zur Kommunikation mit dem externen Cloud-Service der Amazon Web Services, Inc. (410 Terry Avenue North, Seattle WA 98109, United States; „AWS“).

Die Speicherung der Daten erfolgt bis zur Löschung Ihres Nutzeraccounts.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist für die Erfüllung der Nutzungsvereinbarung erforderlich.

  1. WLAN-Heimnetz-Komplettlösung (z.B. Deco M9 Plus)

Wenn Sie unsere WLAN-Heimnetz-Komplettlösung nutzen, erfassen wir Ihre E-Mail-Adresse, IP Adresse, MAC Adresse, TP-Link ID und Passwort sowie SSID (Service Set Identifer).

Wir werden diese Informationen zur Nutzerregistrierung nutzen sowie zur Kommunikation mit dem externen Cloud-Service von AWS.

Die Speicherung der Daten erfolgt bis zur Löschung Ihres Nutzeraccounts.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist für die Erfüllung der Nutzungsvereinbarung erforderlich.

Darüber hinaus verarbeiten wir Daten in Bezug auf Ihre Anti-Viren- und Jugendschutzeinstellungen (z.B. blockierte Webadressen). Die Daten werden hierzu auch an unseren Sicherheitsdienstleister, Trend Micro Incorporated (225 E. John Carpenter Freeway, Suite 1500, Irving, Texas 75062 United States), weitergeleitet. Dieser verarbeitet diese Daten in unserem Auftrag. Eine Verarbeitung der Daten durch uns direkt, findet nicht statt. Sie können die Anti-Viren und Jugendschutzeinstellungen jederzeit selbst aktivieren oder deaktivieren.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Systemsicherheit und Stabilität erforderlich. Zudem besteht unser berechtigtes Interesse auch darin Ihnen diese Funktionalitäten anbieten zu können.

  1. Powerline-Adapter (power-line communication, PLC, z.B: TL-WPA8630P KIT)

Wenn Sie unsere Powerline-Adapter nutzen, erfassen wir Ihre MAC Adresse. Wir werden diese zur Identifizierung in der Cloud nutzen sowie um Ihnen hierüber Firmwareupdates aufspielen zu können. Hierzu wird die MAC Adresse auch an den externen Cloud-Service von AWS übermittelt.

Die Speicherung der Daten erfolgt bis zur Löschung Ihres Nutzeraccounts.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist für die Erfüllung der Nutzungsvereinbarung erforderlich.

  1. WLAN-Repeater (z.B. RE365)

Wenn Sie unsere WLAN-Repeater nutzen, erfassen wir Ihre MAC Adresse und ein Nutzeralias. Wir werden diese personenbezogenen Daten zur Identifizierung in der Cloud nutzen sowie um Ihnen hierüber Firmwareupdates aufspielen zu können. Hierzu werden die Daten auch an den externen Cloud-Service von AWS übermittelt.

Die Speicherung der Daten erfolgt bis zur Löschung Ihres Nutzeraccounts.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist für die Erfüllung der Nutzungsvereinbarung erforderlich.

  1. Hardware Controller (z.B. AC50)

Wenn Sie unsere Hardware Controller nutzen, erfassen wir unmittelbar keine personenbezogenen Daten von Ihnen.

Zur Verifizierung Ihres Nutzeraccounts via SMS nutzen wir die Dienste der Twilio Inc., 375 Beale Street, Suite 300 | San Francisco, CA 94105, USA, „Twilio“). Twilio verarbeitet eine generierte Service-ID sowie Ihre Telefonnummer in unserem Auftrag und ausschließlich zum Zweck der Verifizierung.

Die Speicherung der Daten erfolgt bis zur Löschung Ihres Nutzeraccounts.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist für die Erfüllung der Nutzungsvereinbarung erforderlich. Die Übermittlung in die USA erfolgt aufgrund EU-Standardvertragsklauseln.

  1. Verarbeitung personenbezogener Daten / Verarbeitungszweck bei Verwendung unserer Software
    1. Omada Controller

Wenn Sie unsere Software „Omada Controller“ nutzen, erfassen wir unmittelbar keine personenbezogenen Daten von Ihnen.

Zur Verifizierung Ihres Nutzeraccounts via SMS nutzen wir die Dienste von Twilio. Twilio verarbeitet eine generierte Service-ID sowie Ihre Telefonnummer in unserem Auftrag und ausschließlich zum Zweck der Verifizierung.

Verknüpfen Sie darüber hinaus die Software mit der TP Link Cloud, wird Ihre TP Link ID zur Kommunikation mit dem externen Cloud-Service der AWS übertragen und verarbeitet.

Die Speicherung der Daten erfolgt bis zur manuellen Löschung durch Sie oder Löschung Ihres Nutzeraccounts.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist für die Erfüllung der Nutzungsvereinbarung erforderlich.

  1. Pharos Control

Wenn Sie unsere Software „Pharos Control“ nutzen, erfassen wir unmittelbar keine personenbezogenen Daten von Ihnen.

Zur Verifizierung Ihres E-Mail-Adresse nutzen wir die Dienste von Google. Google verarbeitet Ihre E-Mail Adresse in unserem Auftrag und ausschließlich zum Zweck der Verifizierung.

Nach Verifizierung werden die Daten gelöscht.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist für die Erfüllung der Nutzungsvereinbarung erforderlich.

  1. Verarbeitung personenbezogener Daten / Verarbeitungszweck bei Verwendung unserer Apps „Tether“, „Deco“, „Omada“ oder „Filebank“
    1. Allgemein

Wenn Sie unsere Apps „Tether“, „Deco“, „Omada“ oder „Filebank“ nutzen, erfassen wir unmittelbar keine personenbezogenen Daten von Ihnen.

  1. Google Analytics

Für Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und kontinuierlichen Verbesserung der zuvor genannten Apps nutzen wir ebenfalls Google Analytics. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Benutzerprofile erstellt. Die so generierten Informationen bezüglich Ihrer Nutzung der Apps, wie

  • das verwendete Betriebssystem,
  • die IP-Adresse
  • TP-Link ID
  • MAC Adresse
  • und der Zeitpunkt der Serveranfrage

werden an einen Google-Server und somit in die USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen werden dazu genutzt, die Nutzung der Apps auszuwerten, Berichte zu Appaaktivitäten zu erstellen und weitere Leistungen im Zusammenhang mit der Nutzung der Apps und des Internets zu Marktforschungszwecken und Zwecken der bedarfsgerechten Gestaltung dieser Apps bereitzustellen. Diese Informationen werden möglicherweise ebenfalls an Dritte weitergeleitet, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder sofern Dritte diese Daten in unserem Namen verarbeiten. Unter keinen Umständen wird Ihre IP-Adresse dabei mit anderen Google-Daten kombiniert. Die IP-Adressen werden anonymisiert. Somit ist eine Zuordnung nicht mehr möglich.

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden nach vierzehn (14) Monaten automatisch gelöscht.

Sie können die Nutzung von Google Analytics über die Einstellungen der jeweiligen App jederzeit deaktivieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz in Verbindung mit Google Analytics entnehmen Sie bitte dem Hilfebereich von Google Analytics (https://support.google.com/analytics/answer/
6004245?hl=de
).

Die Verarbeitung ist für die vorstehend beschriebenen Zwecke zum Schutz unseres berechtigten Interesses erforderlich (Artikel 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO). Unser berechtigtes Interesse besteht in der Steigerung des Absatzes sowie der Nutzerfreundlichkeit.

  1. IT-Support / Feedback

Sofern Sie IT-Support anfragen oder die Feedbackfunktion der jeweiligen Apps nutzen, verarbeiten wir die damit in Zusammenhang stehenden personenbezogenen Daten, wie E-Mail Adresse, TP-Link ID, Name, Region, Produkt- und Endgeräteinformationen, Cloud-Nutzerdaten (einschl. Profilbild).

Wir werden diese Informationen zur Nutzerregistrierung nutzen sowie zur Kommunikation mit dem externen Cloud-Service der AWS.

Die Speicherung der Daten erfolgt bis zur Löschung Ihres Nutzeraccounts oder Bearbeitung Ihrer Anfrage, je nachdem welches Ereignis vorher eintritt.

Wir übermitteln Ihre Anfrage ggf. an die zuständigen Ländergesellschaften zur Bearbeitung Ihrer Anfragen in unserem Auftrag. Wenn Sie eine Support-Anfrage in deutscher Sprache stellen oder uns Feedback in deutscher Sprache geben, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an TP-Link Deutschland zur weiteren Bearbeitung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist für die Erfüllung der Nutzungsvereinbarung erforderlich.

  1. Lokale Speicherung von personenbezogenen Daten

Zusätzlich zu den oben genannten Vorgängen speichern unsere Hardware, Software oder Apps weitere personenbezogene Daten lokal auf den jeweiligen Endgeräten. Eine Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten durch uns ist nicht möglich und findet entsprechend nicht statt. Ausnahmsweise kann eine Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten durch uns stattfinden, sofern Sie uns hierzu lokal Zugriff auf diese Daten gewähren. Die Verarbeitung erfolgt in diesen Fällen ausschließlich aufgrund vorherige, Einwilligung (Artikel 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO).

 

Teil D – Informationen zur Verarbeitung bei Verwendung sonstiger Services

  1. Verarbeitung personenbezogener Daten / Verarbeitungszweck
    1. Wenn Sie unser Call-Center in Deutschland kontaktieren

Wenn Sie unser Call-Center in Deutschland kontaktieren, erfasst TP-Link Deutschland Informationen zu Ihrer Anfrage (z. B. Hilfe mit einem defekten Produkt, Garantieansprüche usw.) und produktbezogene Informationen sowie Ihren Namen, Adresse, Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse.

TP-Link Deutschland verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Ihre personenbezogenen Daten werden in der Regel für ein Jahr auf den Servern von TP-Link Deutschland gespeichert, mindestens jedoch solange dies zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen des Call-Centers bildet entweder Artikel 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO (Erfüllung eines Vertrags), oder die Verarbeitung erfolgt alternativ aufgrund des berechtigten Interesses, Ihnen die Kontaktmöglichkeit anzubieten und somit die Kundenzufriedenheit zu steigern (Artikel 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO).

  1. Wenn Sie Waren im Rahmen der Gewährleistung in Deutschland zurücksenden

Wenn Sie Waren im Rahmen der Gewährleistung in Deutschland zurücksenden, erfasst TP-Link Deutschland produktbezogene Informationen sowie Ihren Namen, Adresse, Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse.

TP-Link Deutschland verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, zur Bearbeitung des Gewährleistungsfalls. Ihre personenbezogenen Daten werden in der Regel für ein Jahr auf den Servern von TP-Link Deutschland gespeichert, mindestens jedoch solange dies zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO zur Erfüllung der vertraglichen Gewährleistung (Erfüllung eines Vertrags).

  1. Wenn Sie an unserem Beta Test-Programm teilnehmen

Wenn Sie an unserem Beta Test-Programm teilnehmen, erfassen wir Ihren Namen, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse und Wohnort.

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten um Sie in für uns relevante Nutzerklassen einzuteilen, Ihnen bei Teilnahme im Anschluss die Testprodukte zuzusenden und nach dem Test Kontakt mit Ihnen aufzunehmen.

Ihre personenbezogenen Daten werden solange gespeichert, wie Sie als Tester angemeldet sind. Danach werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht. Ihr Feedback zu den Produkten wird ggf. in anonymisierter Form weitergespeichert.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Beta-Tests ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO. Die Verarbeitung ist zur Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Teilnahmevertrages erforderlich.

  1. Wenn Sie sich für unser Trusted Partner Program anmelden

Wenn Sie sich für unser Trusted Partner Program anmelden, erfassen wir Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen und Ihr Passwort, um die Anmeldung vorzunehmen.

Wir werden diese Daten nur für die Verwaltung Ihres Nutzerkontos und das Angebot von Dienstleistungen im Rahmen des Trusted Partner Program verarbeiten.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO in Verbindung mit dem geschossenen Teilnahmevertrag.

Subscription Für TP-Link ist Datenschutz sehr wichtig. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbedingungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von TP-Link.

Von United States?

Erhalten Sie Produkte, Events und Leistungen speziell für Ihre Region